Stör mit Linsen und Honig Bei Stör denken viele Feinschmecker nur noch an Kaviar. Doch dieser urwüchsige Fisch hat auch ein wunderbares Fleisch. Störe waren über Jahrhunderte auf Grund ihres Fleisches und wegen ihrer Eier, dem Kaviar, von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Ihr komplexer Lebenszyklus, die vorhersehbaren Wanderbewegungen, die späte Geschlechtsreife und die hohe internationale Nachfrage nach dem Luxusgut Kaviar sind die Ursachen für die Überfischung der Störe. In Österreich gibt es nur mehr eine wildlebende… Eiweiß-Nussbrot mit Honig Eiweißbrot aus Haferflocken, Leinsamen, Sonnenblumenkernen und Nüssen. Ganz ohne Mehl, Germ oder Sauerteig. Dafür mit Honig und Olivenöl. Schwer, saftig und mit ganz vielen Körnern und Nüssen ist dieses Eiweißbrot garantiert keine leichte Kost. Tatsächlich genießt man ein Stück davon,  ist satt und das hält auch lange an. Es schmeckt auch richtig, richtig gut, allerdings nicht wie Brot sondern eher wie Müsli. Kein Wunder schließlich sind Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Leinsamen und… Heringssalat auf steirisch Heringssalat hat jetzt Hochsaison. Also schneiden wir Wurzelgemüse klein, kochen Linsen und machen Ma­yon­nai­se selbst. Und der Fisch kommt von Jobi. Kleinarbeit, die sich geschmacklich absolut bezahlt macht. Fein geschnitten kommen Karotte, Sellerie, Erdäpfel, Äpfel und Essiggurke richtig gut zur Geltung. Wenn man den Heringssalat nicht ganz so deftig haben möchte, verwendet man anstelle von Mayonnaise einfach mehr Sauerrahm. Und anstelle des klassischen geräucherten Heringsfilets kann man wunderbar auch Saibling… Engelsaugen mit Schneehaube Das Lieblings-Keksrezept von Familie Fuxsteiner: Dirndltaler Engelsaugen, also Mürbteigkekse mit einer Schneehaube und einem Kleks Dirndlmarmelade. Sie ist die Wildfrüchte-Königin der Region rund um das Pielachtal, auch in der Adventszeit. Traditionsbewusst und mit viel Liebe zaubert man aus der Olive des Nordens, wie man die Dirndl auch nennt, allerlei Gutes. Marmelade, Chutney, Senf, Gelee, Essig, Kracherl, Edelbrände etc. Wir haben es heute aber vor allem auf die Dirndl Marmelade und, der Jahreszeit entsprechend,… Schoko-Spekulatius-Mousse mit Beeren Schokomousse auf weihnachtlich? Man nehme Spekulatius, als sauren Kontrast gibt es rote Früchte und das Ganze wird verziert/verfeinert mit Granatapfel. Am Sonntag ist schon der erste Advent. Ja, damit ist die Vorweihnachtszeit offiziell eingeläutet. Wie wäre es also, zur Feier des Tages, mit einem besonders feinen Dessert? Dieses Schokomousse, ein klassisches Rezept von Plachutta, gepimpt mit Spekulatius ist absolut weihnachtlich. Von bitter süss – Wiener Schokoladen Manufaktur gibt es übrigens auch…

Vegan ab Hof

Verfasst von Andrea Knura | 22/02/2024 19:32
22/02/2024 · Regionalitäts-Check deckt auf: Bei 78% der überprüften Fleischersatzprodukte ist die Herkunft der Rohstoffe nicht nachweisbar. Ab Hof Einkauf gibt Sicherheit. Kein Fleisch. Eine beliebter Vorsatz in der Fastenzeit führt manchmal direkt zu den Fleischersatzprodukten. Doch woher stammen die Alternativen zu tierischen Produkten wie Fleisch und Milch – und sind diese Imitate immer so “grün“, wie sie sich geben? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, hat der Verein Wirtschaften…
Quinoa

Fasten-Superfood Quinoa

Verfasst von Andrea Knura | 22/02/2024 11:29
22/02/2024 · Das Pseudogetreide Quinoa punktet nicht nur als gute Eiweißquelle und mit komplexen Kohlenhydraten, sondern auch mit der Herkunft Südsteiermark. Genießen und dabei gesund abnehmen. Hört sich zu gut an, um wahr zu sein? Tatsächlich wächst dieses “Wunder” bei “So Fröhlich” in Halbenrain in der Südsteiermark. 100 Gramm Quinoa haben rund 360 Kilokalorien. Das ist so viel wie in der selben Menge Reis oder Pasta. Der Unterschied liegt allerdings in der…
Michaela Aufreiter

Fasten mit Gerstengras

Verfasst von Andrea Knura | 19/02/2024 07:00
19/02/2024 · Die Wintergerste am Bio-Kräuterhof Aufreiter in Oberösterreich ist als wertvolles Nahrungsergänzungsmittel vor allem in der Fastenzeit, also jetzt, sehr gefragt. Wie Michaela und Hans Aufreiter zum Gerstengras kamen? „Wie so oft im Leben hat der Zufall Regie geführt,” erzählt mir Hans. “Unser Masseur im Ort betreut vor allem Profiradsportler. Er fragte uns ob wir nicht Gerstengras anbauen können, schließlich schwören seine Kunden auf das Nahrungsergänzungsmittel aus der jungen Gerste zur…

Wir sind hier, um zu genießen

Verfasst von Andrea Knura | 14/02/2024 08:14
14/02/2024 · Am Bio-Weingut Gruber43 ticken die Uhren ein wenig anders. Achtsamer, liebevoller, naturverbundener, vegan. Man nehme sich eine Auszeit vom Alltag. „Wir sind stolz darauf, die Weinbautradition fortzuführen und gleichzeitig innovative, umweltfreundliche Praktiken zu integrieren.“ Gabi und Markus Gruber vom Bio-Weingut Gruber43, im malerischen Mittelberg im niederösterreichischen Kamptal, legen großen Wert auf Regionalität, Recycling der Flaschen und die Schaffung eines ganzheitlichen, nachhaltigen Wein-Erlebnisses. Für sie ist klar: „Nur wer ehrlich Freude…
Frau im Garten

Ein kulinarischer Rosenstrauß

Verfasst von Andrea Knura | 08/02/2024 09:49
08/02/2024 · Mit „Echt scharfe Rose“ gewann „Pestonarrisch“ auf Anhieb Gold in Wieselburg und einen Innovationspreis. Das war 2012. Eine Garten-Erfolgsgeschichte. „Ich bin in meinem Herzen dunkelgrün,“ erzählt Sabine Brändle, die aus ihrer Leidenschaft zur Gartenarbeit und Kulinarik ein außergewöhnliches Pestosortiment, einen bezaubernden Rosengarten mit Rosenprodukten und eine unglaubliche Taglilienvielfalt machte. Ja, Rosen und Taglilien kann man essen. Alles begann 2007. Sabine kultivierte ihr ein Hektar großes Grundstück mit viel Liebe, ganz…

Liebe ist …

Verfasst von Andrea Knura | 05/02/2024 06:13
05/02/2024 · Es sind nur noch 9 Tage bis zum Valentinstag. Sie möchten Ihre liebsten Menschen nachhaltig beschenken? Dann ist es Zeit sich Gedanken zu machen. Die „Was soll ich schenken” Frage beschäftigt uns ja das ganze Jahr über. Kaum sind die Weihnachtsglöckchen verklungen und die Christbäume entsorgt, klopft schon das nächste “Großereignis” in Sachen Schenken an die Tür. Der Valentinstag. Ein Tag, an dem die Liebe im Mittelpunkt steht. Mit dem…
Wermut

Vulkanland Wermut macht erfinderisch

Verfasst von Andrea Knura | 01/02/2024 14:52
01/02/2024 · “Pur schmeckt unser Wermut am besten auf Eis mit einem Hauch Limette.“ Der Wein.Gölles Cocktail ist aber das Gangerl. Der Name verrät seine Wirkung. Warum Wermut? “Gin war gestern, das Trendbarometer geht ganz klar in Richtung Wermut!” ist Franz Gölles überzeugt. Als kleiner Vulkanland Winzer ist er natürlich immer auf der Suche nach dem Besonderen und ist somit mit seinem Angebot ganz nah am Kunden. “Wein|bau|er, der; Substantiv, m. Jemand…

Jetzt aber Valentin

Verfasst von Andrea Knura | 26/01/2024 09:09
26/01/2024 · Noch auf der Suche nach nachhaltigen Valentinstags-Geschenken?  Wir, oder vielmehr unsere heimischen Produzenten, haben dazu viele liebevolle Ideen. Zugegeben, der Valentinstag ist nicht jedermanns Sache. Romantiker und Konsumkritiker debattieren. Für Letztere ist der 14. Februar nichts anderes als Kitsch und Konsum. Wir aber finden: ein kleines Geschenk am 14. Februar – aber nicht nur – ist doch wirklich eine schöne Geste! Da sind wir ganz einer Meinung mit Berthold Brecht…

“Wir alle schenken zu wenig”

Verfasst von Andrea Knura | 22/01/2024 15:25
22/01/2024 · Schenken und beschenkt werden gehört zu unserem Leben. Es macht glücklich und hilft Menschen, Beziehungen zu anderen aufzubauen und zu stärken.  „Wir alle schenken zu wenig! Wenn Sie nur zu besonderen Anlässen etwas schenken, ist das jedes Mal ein großer Akt. Wenn Sie Ihren Nächsten immer wieder ein bisschen was schenken, bleibt die Kommunikation dauerhaft lebendig,“ so der Soziologe Holger Schwaiger. “Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!” Das Konzept des Schenkens…

Waldviertel al dente

Verfasst von Andrea Knura | 18/01/2024 06:08
18/01/2024 · Bei Zimmermanns Teigwaren geht es nicht um die Frage ob die Henne oder das Ei zuerst da waren. Es geht um besten Eierteigwaren aus Hartweizengrieß. Viele glückliche Hühner legen viele Eier. Weil da auch zu große, zu kleine und sehr dünnschalige dabei sind, die für den Verkauf nicht in Frage kommen, hatte Familie Zimmermann bereits 1995 die Idee Nudeln zu machen. „Es gab am Markt bereits qualitativ einwandfreie Teigwaren, die aus…

Genuss Guide 2024 druckfrisch

Verfasst von Andrea Knura | 28/12/2023 10:02
28/12/2023 · Wo kauft man Lebensmittel nachhaltig, abseits der großen Handelsketten? Der Genuss Guide 2024 hat die besten 1000 Genuss-Adressen des Landes. Wie jedes Jahr waren unabhängige Tester im heimischen Lebensmittelhandel unterwegs, haben Feinkostläden, Greisslereien, Supermärkte sowie Genusswerkstätten wie Bäcker und Fleischereien, aber auch Ab-Hof Läden in ganz Österreich unter die Lupe genommen. Das stolze Ergebnis: Über 1.000 Geschäfte haben es in den kürzlich im medianet Verlag erschienenen Genuss Guide 2024 geschafft….

Wir wünschen frohe Weihnachten

Verfasst von Andrea Knura | 24/12/2023 05:26
24/12/2023 · Das Christkind bringt uns auch dieses Jahr viele Geschenke von heimischen Produzenten. Handwerklich hergestellte, liebevolle Überraschungen. Wir wollen ja immer wissen, wo es herkommt. Also stellt sich heute die Frage: Woher kommt denn eigentlich das Christkind? Als Kind wartete ich am 24. Dezember aufgeregt auf den himmlischen Gabenbringer, auf das Erklingen des Glöckchens als Zeichen, dass es endlich soweit ist. Das Christkind kam nämlich heimlich und lies sich nur von…
Bäcker, Marco Sbaiz, in der Backstube mit Brotsticks

Aperitif-Sticks aus dem Waldviertel

Verfasst von Andrea Knura | 23/12/2023 07:05
23/12/2023 · Grissini sind die Leidenschaft von Marco Sbaiz. Deshalb hat der Waldviertler, mit italienisch-slowenischen Wurzeln, seine eigenen Aperivo-Sticks entwickelt. Jeder kennt Grissini. Diese dünnen, mürben Brotstangen aus Germteig. Knapp fingerdick mit einer variablen Länge von etwa 30 Zentimetern oder mehr, traditioneller Bestandteil der italienischen Küche. Bereits als Kind hat Marco Sbaiz in Italien vor dem Essen die ganzen Grissini verputzt – zum Leidwesen seiner Eltern. „Sie haben mich immer angehalten, mir…

Prickelnde Weihnachtszeit

Verfasst von Lilo Werbach | 06/12/2023 06:47
06/12/2023 · Glöckchen klingt von Haus zu Haus, heute kommt der Nikolaus! Was er dabei hat? Für brave Erwachsene bringt er Schaumwein für die kommenden Feiertage. Es ist ein Frage des Geschmacks. Denn nur prickelnd alleine reicht nicht. Unsere Winzer wissen schließlich: Sekt ist nicht Schaumwein. Schaumwein ist nicht gleich Schaumwein! Viele Überlegungen und Schritte in der Sektbereitung führen zu den unterschiedlichen Stilistiken. Ob Methode der Herstellung, Rebsorten, Dauer der Reife oder…

Immunkraft – ganz natürlich

Verfasst von Andrea Knura | 05/12/2023 08:27
05/12/2023 · Ein starkes Immunsystem ist jetzt gefragter denn je. Deshalb vertrauen wir auf die Kraft von Natur- und Hausmitteln, um unsere Abwehrkräfte zu stärken.  Hilfe! Das sind sie wieder! Die Krankheitserreger. Auf der Suche nach einem unbewachten Schlupfwinkel. Keime, Viren und Bakterien versuchen sich den Weg in unser Innerstes zu bahnen. Zur Zeit gelingt ihnen das viel einfacher! Unser Körper kämpft nämlich gerade mit „erschwerten Bedingungen.“ Kaltes nasses Wetter, Schnee, Matsch…

Auf zur Schnitzeljagd

Verfasst von Andrea Knura | 28/11/2023 18:39
28/11/2023 · Wir sollten uns schon beim Einkauf entscheiden können, welches Schweinefleisch wir essen. Dafür braucht es aber Herkunft und Kennzeichnung. Bei einer Schnitzeljagd folgt man bekanntlich Hinweisen die von einer anderen Gruppe ausgelegt wurden. Nur leider gibt es diese Hinweise auf Schweinefleisch im Supermarkt nicht, also gibt es auch keine Schnitzeljagd. “Beim Einkauf im Supermarkt erfährt man meistens nicht, wie die Tiere leben mussten. Also ob sie in Massentierhaltung ohne Stroh…

Apfelsaft aus Österreich, oder?

Verfasst von Andrea Knura | 13/11/2023 17:02
13/11/2023 · Egal, ob Direktsaft oder Konzentrat: Bei Apfelsäften in Supermärkten fehlt vielfach die Angabe, woher die Äpfel stammen. Nur bei 42 % ist es Österreich. Apfelsaft zählt nach Orangensaft zu den beliebtesten Fruchtgetränken der Österreicher. Wir trinken im Schnitt rund sieben Liter Apfelsaft pro Jahr. Doch woher stammen die Äpfel in den Säften, die im Lebensmitteleinzelhandel angeboten werden? Das hat nun der Österreichische Branchenverband für Obst und Gemüse (ÖBOG) bei einem…