Eine App für alle Wiener Marktfans Update: modernes Design und neue Features machen Genuss auf Wiens Märkten noch einfacher Noch praktischer und serviceorientierter präsentiert sich ab nun die beliebte Märkte-App des Wiener Marktamts. Sie bietet einen kompakten Überblick über die 17 Detail- und 5 Wochenmärkte und die dazugehörigen Stände. Zusätzlich verfügt die App nun über die Kategorie NEWS, in der unter anderem auf Veranstaltungen, Angebote, sowie diverse Highlights der Märkte hingewiesen wird. Ein virtueller Rundgang durch… HYPO NOE, die nachhaltigste Regionalbank Ratingagentur hebt Nachhaltigkeitsrating der HYPO NOE an – erster Green Bond Österreichs mit Umweltzeichen Zertifikat „In Sachen Klima- und Umweltschutz ist Niederösterreich schon heute Vorreiter, auch in der Wirtschaft: Über 40.000 Beschäftigte arbeiten in Umwelt- und Energiebereichen – in sogenannten Green Jobs – erzielen rund 7,9 Milliarden Euro Umsatz und generieren Wertschöpfung von bis zu 3,3 Milliarden Euro allein in Niederösterreich. Mit der HYPO NOE hat die niederösterreichische Wirtschaft einen… Bienenhauptstadt Wien Wien ist nicht nur eine der Städte mit dem größten Anteil an Grünflächen, sondern auch die Bienenhauptstadt Europas. Eine von der Stadt Wien-Umweltschutz beauftragte Studie ergab, dass in Wien 456 unterschiedliche Wildbienenarten zu Hause sind – dazu zählen übrigens auch die Hummeln. An den blühenden Wiesen und Sträuchern schwirren rostrote Mauerbienen, große blaue Holzbienen, Schmalbienen und Wollbienen herum. Ein Bienenstock ist nichts für Wildbienen Viele unserer Wiener Wildbienen sind sogenannte… EU-Budget für Biodiversität Im Mehrjährigen Finanzrahmen muss die EU jährlich 15 Mrd. Euro für Biodiversität widmen, was auch die Wirtschaft stimuliert und zur Überwindung der COVID-19-Krise beiträgt. Ab Freitag gehen die Verhandlungen zum Mehrjährigen Finanzrahmen der EU (MFR) in eine entscheidende Phase. Klima-, Corona- und Biodiversitätskrise fordern die EU und Österreich heraus. Für Natur zweckgewidmete Investitionen helfen nicht nur, die Ziele der EU-Biodiversitätsstrategie 2030 zu erreichen, sondern auch den von der Pandemie gebeutelten… Sommerferien-Woche am Bio-Bauernhof Betreute Sommerferien-Wochen am Kinderbauernhof der Stadt Wien, mit buntem Programm rund um Bauernhoftiere, Basteln und Abenteuer in der Natur  Genau richtig für alle Bauernhof-Fans zwischen fünf und zwölf Jahren: das Landgut Wien Cobenzl bietet auch heuer im Sommer betreute Ferienwochen an. Im Mittelpunkt der Ferienbetreuung steht die erlebnispädagogische Begegnung mit den Bauernhoftieren und der Natur. Die Kinder erfahren auf spielerische Art und Weise alles über das Leben und die Arbeit…
Bierglas und Flaschen auf Holztisch

Ein Prost auf unsere Bauern

Verfasst von Andrea Knura | 06/08/2020 19:54
06/08/2020 · 7. August ist der Tag des Bieres. Wer denkt beim Trinken eines kühlen Hellen, oder auch Dunklen, aber schon daran, dass die Rohstoffe dafür vom Acker kommen? Die Herkunft von Rohstoffen in Lebensmitteln muss nur bei einzelnen Warengruppen erkennbar sein. Am Bier muss nicht angegeben sein, woher Gerste, Hopfen und Wasser kommen. Dass die heimischen Brauereien, wenn verfügbar, dennoch Großteils auf österreichische Rohstoffe setzen, bleibt unerkannt. Die EU plant für…
Wiener Schnitzel mit Bratkartoffel

Ein Riesenschnitzel um zwofuffzig

Verfasst von Paul Jezek | 03/08/2020 07:26
03/08/2020 · Eine aktuelle Kundenakquisitionsaktion eines Möbelhauses (!) mit (viel zu) billigen Lebensmitteln zeigt einen weiteren schweren Fehler im System. Vorweg: Bauernladen hat grundsätzlich nichts gegen Möbelketten. Eigentlich auch nicht gegen Möbelketten, die ihre ursprüngliche Geschäftsidee ein wenig ausweiten … Das ist eben so in der freien Marktwirtschaft, und wir wollen die Möbelkette auch beim Namen nennen (und damit WIEDER ein wenig Werbung machen), im Vorjahr hatte XXXLutz die Idee, eines der…

Regionalität in der Craft-Bierflasche

Verfasst von Magdalena Wagner | 17/07/2020 06:14
17/07/2020 · Magda wirft in ihrem FOOD FACT stORIERS Podcast einen Blick in die Craft-Bier Szene und lädt Kreativ-Brauer Martin Stockiger zum Gespräch. Na dann, Prost. Wie wird Bier hergestellt? Woher kommt der Schaum beim Bier? Warum braucht man einen Whirl-Pool in der Brauerei und was ist eigentlich ein Indian Pale Ale? All diese Fragen beantwortet Martin Stockiger – der kreativer Craft-Bier-Brauer daDeichtherr. Am Anfang steht die große Frage: Was ist Bier? “Bier…
Familie auf der Weide mit Texas Longhorn Rindern

Texas Longhorn und Weidehuhn

Verfasst von Andrea Knura | 15/07/2020 05:41
15/07/2020 · Micha und Elisabeth Hamersky sind Pioniere im Waldviertel. Bei ihnen weiden nicht nur Texas-Longhorn Rinder, sondern auch Hühner auf besondere Art. „In Zeiten der sinkenden Wertschätzung qualitativ hochwertiger und natürlicher Produkte aus der Landwirtschaft, wie beispielsweise für Fleisch und Milch, suchen wir ständig nach Alternativen, nicht nur Nachhaltigkeit, sondern auch gesunden Fortschritt zu leben – als Basis einer harmonischen Zucht,“ erzählt Micha Hamersky. Der innovative Landwirt und Familienvater ist der…

Viren-Killer in alten Heilpflanzen

Verfasst von Paul Jezek | 02/07/2020 07:00
02/07/2020 · Inhaltsstoffe aus der Wurzelrinde des Maulbeerbaums erweisen sich als zweifach wirksam. Eine Forschungsgruppe in Wien will Brücke zum Corona-Virus schlagen. Viele Organismen müssen sich gegen Fressfeinde, Krankheiten oder Schädlinge wehren. Mit ihren Stoffwechselprodukten bestücken sie ein chemisches Arsenal, das seit Menschengedenken in der Heilkunde verwendet wird. Mit modernen Methoden durchforstet ein Team um Judith Rollinger überliefertes Wissen, um neue Wirkstoffe gegen Lungeninfektionen durch Influenza, das Coronavirus oder Pneumokokken zu finden….
Kräuterbüschel auf Holzwand, Mörtel mit getrockneten Pflanzen

Sommeranfang und Wendezeit

Verfasst von Rita Davidson | 26/06/2020 04:19
26/06/2020 · Mittsommer, Sommersonnenwende oder von Shakespeare Sommernachtstraum genannt, ist ein Tag der Rituale und der besonderen Kräuterkraft. Es ist der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres. Bereits seit Jahrtausenden feiern Menschen diesen besonderen Tag mit Ritualen, heuer war es Samstag der 20. Juni. Er bedeutet den Sommeranfang, aber auch die Fruchtbarkeit und die starke Kraft der blühenden Natur. Das Sonnwendfest ist ein Fest der Ernte und Freude, auch das…
Grillparty, zwei Männer und eine Frau

Unsere Helden am Grill

Verfasst von Andrea Knura | 25/06/2020 13:28
25/06/2020 · Der Grill und der Mann sind eins. Männer verteidigen ihre Bastion hinter dem Rost. Wir (Frauen) fragen uns daher, woher diese magische Anziehung kommt? Die Temperaturen steigen und somit auch der Grilltrieb und die Fleischeslust der Männer. Da stehen sie nun unsere Liebsten, in kurzen Hosen, bewaffnete mit ihren Grillzangen und mit Schürzen mit coolen Aufschriften wie „Auftragsgriller“ oder „Ich bin ein Brater“. Sie entfachen freudig erregt das Feuer. Bringen…

Hanf – berauschend vielfältig

Verfasst von Andrea Knura | 18/06/2020 20:27
18/06/2020 · Die uralte Kulturpflanze Hanf erlebt ein Revival. Und das nicht nur als wertvolle Nährstoffquelle mit nussigem Geschmack, sondern auch als “Hanferne”. Was fällt Ihnen spontan zu Hanf ein? Naja, wahrscheinlich nicht Mehl, Öl, Cider, Seile oder Hosen. Hanf hat in den letzten 100 Jahren vor allem als Droge unser kollektives Bewusstsein geprägt. Dabei ist Hanf eine alte Kulturpflanze und vielfach in Verwendung. Heute kochen wir auch wieder damit. Sie fragen…
Grill mit Fleisch und Würsten

Riesenprobleme am Grill

Verfasst von Paul Jezek | 15/06/2020 04:14
15/06/2020 · Auch beim feinsten Grillen bleibt allzuoft – im wahrsten Sinne des Wortes – ein allzu bitterer Nachgeschmack: Es geht um Herkunft und Zutaten des Grillgutes! Ja, wir wollen wissen, wo es herkommt! Und es schmeckt uns gar nicht, dass es – während ja in Österreich wenigstens Frischfleisch nach der Herkunft gekennzeichnet werden muss – bei verarbeiteten Produkten wie Grillwürsten oder mariniertem Fleisch keine verpflichtende, flächendeckende Herkunftsangabe gibt. „Aber gerade dafür…

Geschmackvolle In-Cider

Verfasst von Andrea Knura | 12/06/2020 04:26
12/06/2020 · Cider ist ein absolutes Trend-Getränk, wobei längst nicht mehr nur Apfel vergoren wird. Prickelnd, mit wenig Alkohol ist er perfekt für viele Anlässe. Heimische Produzenten haben in den letzten Jahren den moussierenden Apfelschaumwein mit dem feinherben, süßfruchtigen Geschmack für sich entdeckt. Denn aromatische Finesse findet man nicht nur in der Weintraube, sondern in vielen Obstsorten. So betreiben Obstveredler mittlerweile einen Aufwand, den man eigentlich nur von Spitzenwinzern kennt. Es geht…
Bratwürste am Grill

Es geht um die Bratwurst

Verfasst von Andrea Knura | 08/06/2020 09:06
08/06/2020 · Bauernladen geht der Bratwurst auf den Grund  und will wissen, was drin ist. Lebensmitteltechnologin Magdalena Wagner hat die Antworten. Magdalena ist nämlich nicht nur FOOD FACTstORYS Podcasterin, sondern auch Produktentwicklerin von Rebel Meat – einem Wiener Start-up, das natürliche und regionale Bio-Fleischprodukte herstellt. Sie klärt uns über den Inhalt der beliebten Grillwürste auf und stellt uns natürliche Alternativen zur konventionellen Bratwurst vor. Laut dem österreichischen Lebensmittelbuch besteht eine Rostbratwurst aus Schweine- und…

Ohne Milch geht gar nichts

Verfasst von Paul Jezek | 01/06/2020 06:37
01/06/2020 · Am 1. Juni wurde, wie jedes Jahr, der Weltmilchtag begangen! Jede Österreicherin und jeder Österreicher trinkt durchschnittlich 78 l Milch im Jahr. Das Substantiv Milch, ebenso wie Molke und das zugehörige Verb melken, sind germanischsprachiges Gemeingut: Althochdeutsch miluh (8. Jh.) wandelt sich zu mittelhochdeutsch milich, milch. Die fachsprachliche Mehrzahlbildung lautet Milche oder auch Milchen – und nicht einmal das Coronavirus konnte diesen einen Stein in den Weg legen: Unsere heimischen…

Natürlich gut riechen

Verfasst von Andrea Knura | 30/05/2020 06:56
30/05/2020 · Deo oder Antitranspirant? Warum wir unsere Schweißdrüsen nicht verstopfen dürfen, und wie wir auf ganz natürliche Weise frisch bleiben.  Unter allen Achseln wird aufgerollt, gesprüht oder gestrichen. Die morgendliche Frische wollen wir uns schließlich den ganzen Tag lang erhalten, damit uns die anderen jederzeit gut riechen können. Allerdings verhält es sich mit den konventionellen Deos nicht anders als mit vielen Hygiene- und Kosmetikprodukten. Kaum zu glauben was da enthalten ist:…

Die fetten Seiten des Specks

Verfasst von Andrea Knura | 28/05/2020 14:39
28/05/2020 · Das Lieblingsprodukt von Markus Salcher, Biobauer und Fleischermeister im Kärntner Lesachtal, ist der Speck. Was macht diesen Speck aber so besonders? Am Anfang jeder guten Lesachtaler Speckseite steht das Schwein, also das Schwäbisch-Hällische Landschwein auf dem Bio-Bergbauernhof von Markus Salcher in St. Lorenzen im Lesachtal. Der Speck wird, so Salcher, nur gut, wenn die Schweine richtig gefüttert werden und natürlich ein „saugutes“ Leben haben. Bei der Fütterung setzt der Biobauern…
Forelle Sprung

Heimischer Fisch ist gefährdet

Verfasst von Paul Jezek | 28/05/2020 08:12
28/05/2020 · Für die Mehrheit „unserer“ 58 Fischarten sieht die Zukunft negativ aus, ergab eine Studie der Uni für Bodenkultur (BOKU) Wien im Auftrag des WWF. Die Wasserversorgung der Menschen wird global zunehmend schwieriger, ist jedoch zumindest hierzulande bis auf Weiteres gut gesichert. Anders sieht das für den Lebensraum der österreichischen Fische aus, denn laut WWF sind derzeit nur noch weniger als 15 Prozent in einem sehr guten ökologischen Zustand. „Jahrelange Fehlentwicklungen“…

Seine Hoheit – Der Riesling

Verfasst von Alexander Jakabb | 26/05/2020 09:08
26/05/2020 · Der Riesling gilt als König der Weißweinsorten und zählt zu den hochwertigsten und kulturprägenden Weißweintrauben. Serie Weinwissen Teil V Die Sorte bringt qualitativ die besten Weine in klimatisch kühleren Weinbaugebieten hervor und wird vor allem in Deutschland, aber auch in zahlreichen anderen Ländern angebaut. Die Weine genießen hohes Ansehen auf den internationalen Märkten. Vor allem in nördlichen Anbauländern wird die Sorte fast ausschließlich an steilen Hängen angebaut. Viele Spitzenlagen sind fast ausschließlich…

Tierwohl-Probleme sind grenzenlos

Verfasst von Paul Jezek | 20/05/2020 06:10
20/05/2020 · Ein Blick zum „großen Nachbarn“ Deutschland beweist: Die industrielle Tierhaltung führt zu großen Gefahren – gerade in Krisen-Zeiten wie diesen. „Investigativ, spannend, hintergründig“ will das deutsche TV-Format ZDFzoom laut Eigenbeschreibung sein – und blickte vorige Woche mit dem Film von Katarina Schickling, „Gute Pute?“ hinter die Kulissen der Geflügelindustrie. Demnach ass Anfang der 80er Jahre der durchschnittliche Westdeutsche 1,6 Kilo Pute im Jahr, heute sind es mehr als 6 Kilo….