Apfelreinstriezel mit Mohn Erdäpfelteig gefüllt mit Äpfeln, gebacken in einer Reine. Ein “Oma-Rezept” aus Oberösterreich, das man wunderbar mit Mohnmarmelade pimpen kann. Eine Reine (oder Reindl) ist ein Emaille-Topf mit Henkeln an der Seite, den man auch in den Backofen geben kann. Und weil man das kann, eignet sich so eine Reine wunderbar um – wie der Name schon sagt – Apfelreinstriezel darin zu machen. Aus Erdäpfel, Ei und Mehl macht man einen… Flammkuchen, Thymian, Birne Keine Zauberei sondern nur Mehl, Öl, Wasser und Salz. Belegt mit Käse, Birne, Thymian und Honig entsteht herbstlicher Hochgenuss. Warum man zu “Fertigteig” greift , wenn es doch so einfach ist selbst einen zu machen? Ich weiß es nicht. Flammkuchen beispielsweise braucht weder Kochkenntnisse noch große Fingerfertigkeit. Und der Belag lässt der Kreativität jeden – oder fast jeden Spielraum. Schnell gemacht ist er obendrein. Dazu ein Glas Riesling. Helles Gelbgrün, Silberreflexe…. Most-Cupcakes mit Schokolade Sie haben von Ostern noch Schokolade in Form von Hasenteilen übrig? Und Lust auf schnelle Cupcakes? Die werden mit ein bisschen Most richtig schön saftig. Kuchen als Resteverwertung und gar nicht aufwendig. Perfekt also, um die  Schokoladeosterware, die halb zerbröselt in irgendwelchen Schalen rumsteht und eh nicht mehr gegessen wird, zu verarbeiten. Und der nächste Muttertag steht auch vor der Tür. Sie wissen schon, wie immer. Der zweite Sonntag im… Kärntner Reindling Ohne Reindling kein Osterfest. So ist das in Kärnten. Und zur Osterjause gibt es zum süßen Traditionsgebäck noch Schinken, Kren und Eier. Und es schmeckt! Ab Gründonnerstag wird gebacken. Der feine Germteig mit viel Butter und Eiern, wird gefüllt mit Zimt, Zucker, Nüssen und Rosinen. Fragt man nach dem Geheimnis eines richtig guten Germteigs, wird man viele Antworten bekommen. Wichtig und richtig ist: Der Teig braucht Zeit und er muss… Stör mit Linsen und Honig Bei Stör denken viele Feinschmecker nur noch an Kaviar. Doch dieser urwüchsige Fisch hat auch ein wunderbares Fleisch. Störe waren über Jahrhunderte auf Grund ihres Fleisches und wegen ihrer Eier, dem Kaviar, von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Ihr komplexer Lebenszyklus, die vorhersehbaren Wanderbewegungen, die späte Geschlechtsreife und die hohe internationale Nachfrage nach dem Luxusgut Kaviar sind die Ursachen für die Überfischung der Störe. In Österreich gibt es nur mehr eine wildlebende…

Apfelmann, Abakus, Nützlinge und ein Pfau

Verfasst von Andrea Knura | 21/06/2024 09:50
21/06/2024 · Andreas Planner ist der Apfelmann, oder vielmehr einer der Abakus Apfelmänner. Was hat es damit auf sich und was macht man mit Backpulver im Obstgarten. „Unser Biohof ist gelebter Genuss an der steirischen Apfelstraße,“ so beschreibt Andreas seinen Obstbaubetrieb Plannerhof, vulgo Irrlippl, im Apfeldorf Puch in der Steiermark. Der Betrieb besteht seit 1831 und wird bereits in dritter Generation im Familienbetrieb als Obstbauernhof geführt. Die Liebe zum Handwerk und die…

Vom Leben mit Kräutern

Verfasst von Andrea Knura | 17/06/2024 05:42
17/06/2024 · Am Lukashof dreht sich alles um Bio-Kräuter aus eigenem Anbau. Was aus ihnen gemacht wird und werden kann, erlebt man bei Workshops und Genusstouren. „Die Natur hat viel zu bieten, wir müssen sie nur für uns nutzen.” Mit dieser Überzeugung arbeitet man am Lukashof nahe Stainz mit der Natur und gibt dieses Wissen gerne weiter. Im Rahmen von Führungen (Genuss Tour Spezial), Workshops (Die wunderbare Welt der Hydrolate) und speziellen…

Wir empfehlen das Genießerzimmer

Verfasst von Andrea Knura | 05/06/2024 16:34
05/06/2024 · Wo? In Falkenstein am Weingut Stadler. Hier macht man Urlaub mit Ausblick auf ausgezeichnete Weine mit Weitblick und auf eine imposante Burgruine. Erlesene Weinzeit, Rad trifft Wein oder Falkensteiner Weinkultur erwandern. Die Urlaubsangebote am Weingut Stadler machen Lust auf eine Auszeit im Weinviertel,  im malerischen Falkenstein. Tradition trifft auf Moderne scheint das Motto von Familie Stadler zu sein, die auf eine fast 300 Jahre alte Weinbautradition zurückblickt. Heute zeigt sich…
Winzer mit Schafen im Weingarten

Urlaubs-“Geheimtipp” in Kärnten

Verfasst von Andrea Knura | 04/06/2024 09:11
04/06/2024 · Mittelkärnten. Das ist biodynamischer Weinbau, Schokoladekultur, Nudelmanufaktur, Naturschauspiel Längsee und ein mittelalterlicher Burgbau. Wein aus Kärnten hat sich in der vinophilen Szene bereits einen Namen gemacht. Und nein, das hat nichts mit dem Klimawandel zu tun. Allerdings erkennen Experten darin den Vorteil, dass die Reben später reifen und ein ausgewogenes Säurespiel behalten wird. Weinbau gab es im südlichsten Bundesland schon im Mittelalter. Nachweislich erwähnt ist der Weinbau bei den Stiften…

Olálá. Lechtaler Camembert

Verfasst von Andrea Knura | 29/05/2024 05:07
29/05/2024 · Weichkäse mit Weißschimmel hergestellt von der Lechtaler Naturkäserei Sojer. Weiche, cremige Textur, milder, leicht nussiger Geschmack. C’est délicieux. Käseexperten sind sich einig: Der Camembert mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ ist eine hervorragende Wahl für Käseliebhaber, die auf der Suche nach einer regionalen und nachhaltigen Alternative zum französischen Pendant sind. Bei der Herstellung setzt die Naturkäserei Sojer auf traditionelle Handwerkskunst und natürliche Zutaten aus der Region. Der „Qualität Tirol“ Camembert wird…

Unendlich streirisch

Verfasst von Andrea Knura | 27/05/2024 16:49
27/05/2024 · Reintönig, unverwechselbar, erdverbunden. So beschreibt Winzer & Perfektionist Martin Wippel seine Weine. Die Leidenschaft wurde ihm schon in die Wiege gelegt. Wie lassen sich moderner Innovationsgeist und erprobte Weinbau-Tradition verbinden? In der Person eines Winzers, der seine Arbeit von innen her versteht. Mit großer Wertschätzung steht Martin Wippel dem kostbaren Produkt Wein gegenüber. Das sieht man an seinem Tun, das spiegelt sich in den vielfach ausgezeichneten Sorten wider. Der Winzer…
Winzerfamilie

Kleine Lagen, großer Wein

Verfasst von Andrea Knura | 23/05/2024 19:35
23/05/2024 · Drei Generationen mit viel Leidenschaft fürs Kamptaler Land und das, was sie tun. Also Wein machen. Das “Weingut am Berg” ist ein Geheimtipp. Noch! Das „Weingut am Berg“  liegt in Mittelberg, 400m hoch über der bekannten Kamptaler Weinstadt Langenlois in Niederösterreich. “In Sachen Wein steht das kleine Mittelberg dem großen Bruder Langenlois in nichts nach”, sagt Winzerfamilie Gruber. Schließlich wird hier oben schon seit dem 12. Jahrhundert Weinbau betrieben. Den…

Bio-organischer Wagram Wein

Verfasst von Andrea Knura | 16/05/2024 17:16
16/05/2024 · Natürlicher Weinbau und Landwirtschaft, das hat am Weingut Siegert Tradititon. 1624 erstmalig namentlich erwähnt ist der Betrieb heute nachhaltig biologisch. „Wir sind schon seit langer Zeit mit dem Land, dem Boden und der Natur dieser Region vertraut und wissen die fruchtbaren Lösshänge am östlichen Rand des Wagrams optimal zu nutzen,“ erzählt Josef Siegert nicht ganz ohne Stolz. „Seit 1624 bewirtschaftet unsere Familie mit Leidenschaft unser traditionelles Weingut im Weinbaugebiet Wagram.“…
Mädchen mit Rosen, Frau pflückt Rosenblüten und Rosenblüten Damaszener Rose

Für Dich soll’s rosa Rosen regnen …

Verfasst von Andrea Knura | 06/05/2024 09:58
06/05/2024 · Auf der Suche nach einem Muttertagsgeschenk entdeckte Ulrike Stelzl vor Jahren die Damaszener-Rosen. Heute sind es 1000 Stöcke und eine große Liebe. Damaszener-Rosen blühen nur einmal im Jahr. Anfang Juni ist auch heuer im steirischen Kitzelsdorf bei Arnfels am Hof von Familie Stelzl mit der Ernte zu rechnen, auch wenn diese heuer durch die jüngsten Wetterkapriolen bescheiden ausfallen wird. Dann beginnen die Arbeitstage für Ulrike und ihren Mann schon um…

Hirschbirnen schützen den Boden

Verfasst von Andrea Knura | 25/04/2024 04:55
25/04/2024 · Am Naturpark Bauernhof Pöltl wurden 40 Bäume gepflanzt. Hirschbirne, alte Obstsorten, Kastanien. Sie sollen für Obst, Boden- und Wasserschutz sorgen. Sanfte Berge, rauschende Bäche, dunkelgrüne Wälder, Streuobstwiesen mit alten Hirschbirnbäumen: sie machen das Pöllauer Tal zu einem märchenhaften Landstrich in der Oststeiermark. Damit das so bleibt wurde hier ein Projekt gestartet, das dem Boden bei Starkregen aber auch extremer Hitze Halt geben soll. “Es wurden 40 Obstbäume, also Obstsorten, gepflanzt…

Aussicht auf die Südsteiermark

Verfasst von Andrea Knura | 16/04/2024 09:52
16/04/2024 · Entspannen und genießen in den Weinbergen, Urlaub an der Südsteirischen Weinstraße, ein Familienbetrieb mit Herz. Das alles (und mehr) ist Weinbau Grill. Die Natur gibt gerade richtig Gas, es grünt und grünt und grünt. Nach dem Winter müssen wir jetzt einfach raus. Genießen, Sonne tanken, durchatmen, Wandern, Radfahren, … . “Südsteirische Weinstraße”, denke ich und schon poppen Bilder von sanften Hügeln, Weingärten, Buschenschank und Klapotetz in meinem Kopf auf. Der…

Der Ruster Tradition folgend

Verfasst von Andrea Knura | 11/04/2024 17:25
11/04/2024 · Conrad in Rust, ein namhaftes Kaffeehaus (handgemachte Mehlspeisen) und ein ebensolcher Weinbaubetrieb (Ruster Trilogie, Edelsüßwein) hat wieder geöffnet. Was anderen Weinbaubetrieben der Heurige, ist Familie Conrad ihr Kaffeehaus. Im Zentrum von Rust ist es nicht zu übersehen. So ist das Haus „Zum Auge Gottes“ auch eines der beliebtesten Fotomotive der Stadt. Übrigens hat das Kaffeehaus nach der Winterpause den Betrieb wieder aufgenommen. Man kommt also ab sofort wieder zu Conrad…
Familie Steinberger vor dem Hofladen

Lebensmittel für die Gesundheit

Verfasst von Andrea Knura | 09/04/2024 19:59
09/04/2024 · „Du bist, was du isst“ ist nicht einfach nur ein altbekannter Spruch. Es ist die Essenz von Ur-Natur Familie Steinberger im steirischen Weißkirchen. „Wir vertreten die Philosophie, dass unsere Nahrungsmittel unsere Lebensmittel sind. Alles was wir unserem Körper zuführen, bewirkt etwas in uns. Wir glauben, dass unsere Ernährung maßgeblich zum Erhalt und zum Wiedererlangen unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens beiträgt,“ so die Philosophie der Ur-Natur Steinberger Familie. Die gute Nachricht…

Ecken und Kanten erwünscht

Verfasst von Gastkommentar | 02/04/2024 20:37
02/04/2024 · Die Zeit der Kraftlackln ist vorbei. Weniger Alkohol, dafür mehr Charakter. Solche Weine bevorzugt man heute. Michael Martin erzählt seine Winzer-Geschichte.  Seit 1985 mache ich Weine. Jedes Jahr bessere. Aber ganz ehrlich: irgendwie habe ich mir eingestehen müssen, dass die Weine im Laufe dieser „Verbesserung“ immer gleichförmiger geworden sind. Schon schöne Weine, aber ein bisserl geschminkt, fast schon aufgeputzt. Ecken und Kanten? Fehlanzeige! Eine schmerzliche Erkenntnis für einen Vollblutweinbauern wie…

Der Hase im Weingarten

Verfasst von Andrea Knura | 28/03/2024 06:35
28/03/2024 · Warum ziert der Hase den Grünen Veltliner Ried Hochstrass? Was ist die Osterhasenzeit am Weingut Hagenbüchl? Und wie schmeckt der junge Wein? Nein, der Hase am Grünen Veltliner Ried Hochstrass hat nichts mit Ostern zu tun. Aber es passt jetzt natürlich perfekt. Wie es das Tier auf die Weinflasche geschafft hat? „Das hat mit dem Boden in Hohenwarth zu tun,“ erklärt Daniela Hagenbüchl vom gleichnamigen Weingut. Vor zehn Millionen Jahren…

Im Zeichen des Mohns

Verfasst von Andrea Knura | 17/03/2024 05:38
17/03/2024 · “Zu Gertraud wird der Mohn gebaut”, sagen die Waldviertler. Der 17.  März, der Namenstag der heiligen Gertraud, ist damit auch der Tag des Mohns. Tatsächlich ist es jetzt noch viel zu kalt. Also keine Rede von Mohnanbau im Waldviertel. Dennoch haben die Armschläger (also die Bewohner des Mohndorfes Armschlag) diesen Tag zu ihrem Dorffeiertag gemacht. “Man geht in die Kirche und bittet für ein gutes Mohnjahr,” erzählt Franziska Neuwiesinger, vom…

Auf zur Dirndlblüte

Verfasst von Andrea Knura | 14/03/2024 20:26
14/03/2024 · Das ganze Pielachtal sieht zur Zeit gelb, denn die Dirndl blüht. Unser Ausflugsziel ist der FuXsteiner Hof, die erste Dirndlmanufaktur im Dirndltal. Was weißt Du über die Dirndl? Alle, die den Dirndllehrpfad von FuXsteiner kennen, wissen richtig viel darüber zu erzählen. Die anderen, also unwissenden, sollten jetzt unbedingt einen Ausflug ins Pielachtal machen. Denn jetzt blüht die Dirndl. Große, uralte Dirndlstauden bezaubern mit fast einer Million winzigen Einzelblüten. Dirndlblüte und…