Carpaccio: Henkele & Chioggia Rübe

Verfasst von Andrea Knura | 22/07/2019 15:34
22/07/2019 · Die Schönheit mit den markanten Ringen ist eine sehr alte Rübensorte. Geschmack: Leicht erdig mit milder Süße. Passt perfekt zum Rinderrohschinken. Was für ein kapriziöses Gemüse! Keine Chioggia Rübe gleicht der anderen, jede hat ein anderes Muster. Wobei es immer so aussieht als wären Batikkünstler am Werk gewesen. Ihre Heimat ist Venetien. Lange Zeit in Vergessenheit geraten, ist sie jetzt wieder da. Angebaut wird die Chioggia Rübe bei uns im…

Pesto alla bauernladen.at

Verfasst von Andrea Knura | 16/07/2019 09:06
16/07/2019 · Ein gutes Pesto braucht gutes Öl. Klassisch alla Genovese wären dann noch Parmesan, Basilikum und Pinien. Pesto geht aber auch mit Kraut und/oder Pilzen. Man nehme frische Kräuter oder auch getrocknete Tomaten, Salz, Knoblauch und geröstete Nüsse. Diese zerstampft man in einem Mörser zu einer feinen Paste. Damit wäre auch schon der Begriff  “Pesto” erklärt.  Italienisch “pestare” bedeutet zerstampfen oder zerschlagen. Dann wird die Paste mit Olivenöl und Hartkäse vermengt. Immer…
Stör mit Bellugalinsen. Rezept aus dem Kochbuch Arcotel Moments.

Stör mit Belugalinsen

Verfasst von Andrea Knura | 09/07/2019 07:03
09/07/2019 · Beim Stör denken viele Feinschmecker nach wie vor nur an Kaviar. Dabei hat dieser urwüchsige Fisch ein wunderbares Fleisch. Mal was anderes! Störe waren über Jahrhunderte auf Grund ihres Fleisches und wegen ihrer Eier, dem Kaviar, von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Ihr komplexer Lebenszyklus, die vorhersehbaren Wanderbewegungen, die späte Geschlechtsreife und die hohe internationale Nachfrage nach dem Luxusgut Kaviar sind die Ursachen für die Überfischung der Störe. In Österreich gibt es…
Rezept aus Arcotel Moments. Jubiläumskochbuch

Sommersalat mit Himbeeren

Verfasst von Andrea Knura | 03/07/2019 15:02
03/07/2019 · Der Sommer ist in Höchstform. Jetzt schmeckt am besten ein frischer Salat. Und der kann durchaus auch mal in die fruchtig saure Richtung gehen. Himbeeren sind der Star in diesem bunten Sommersalat. Ihr Geschmack ist unverwechselbar und roh sind sie eindeutig am besten. Und weil sie so gut sind, wird auch noch Himbeeressig für die Marinade verwendet. Die kleinen Beeren haben übrigens jede Menge Inhaltsstoffe in sich. Vitaminen, Mineralstoffen wie Kalium,…
Rezept mit Zitrone, Fenchel und Gin

Zitrone, Fenchel und Gin

Verfasst von Andrea Knura | 25/06/2019 13:58
25/06/2019 · Wenige Zutaten, viele Möglichkeiten. Aber Gin ist immer dabei: Zitrone und Fenchel wird zu Salat. Und mit Jungzwiebeln wird es zum Sommergemüse. Es kommt ja immer darauf an, worauf man Lust hat. Denn aus nur ganz wenigen Zutaten lassen sich bereits verschiedene Speisen zaubern. Man nehme einen Fenchel, schneide ihn in kleine Stücke. Jungzwiebel ebenfalls in kleine Ringe schneiden. Jetzt kommt noch die Zitrone. Je nachdem wie sauer der Salat…
Buchweizen Crepes mit Antipastigemüse

Antipasti Buchweizenlasagne

Verfasst von Andrea Knura | 18/06/2019 08:23
18/06/2019 · Eindeutig ein Rezept für Liebhaber der mediterranen Küche. Viel Gemüse, frische Kräuter und  nussige Buchweizencrepes anstelle der üblichen Lasagneblätter. Hört sich kompliziert an, ist es aber gar nicht. Dieses Rezept lässt viel Spielraum für Kreativität. Denn was in das Antipasti kommt ist absolut Geschmacksache. Bei Gemüse und Kräutern kann man aus dem Vollen schöpfen. Lediglich bei den Crepes ist es ratsam sich an die Rezeptur halten. Zwar ist der Buchweizen…

Risotto mit Trüffel

Verfasst von Andrea Knura | 10/06/2019 16:42
10/06/2019 · Beide Zutaten wachsen tatsächlich in Niederösterreich. Bissfester, cremiger Risottoreis und die edle schwarze Knolle.  Der beste Risottoreis ist bekanntlich der Carnaroli. Also ein Italiener. Wir behaupten jetzt, dass UnserReis aus St. Pölten es leicht mit dem italienischen Superstar aufnehmen kann. Dass Reis in Österreich angebaut wird ist kein Geheimnis mehr. Nun aber zum Trüffel. Den gibt es im Traisental. Von Mai bis zu den ersten Frösten im Herbst geht Georg Vogl…

Kärntner Nudeln

Verfasst von Andrea Knura | 03/06/2019 15:01
03/06/2019 · Für das Kärntner Nationalgericht braucht man trockenen Bröseltopfen, Geschick und Butter. Damit die Fülle im Teig bleibt. Und ohne Butter geht’s einfach nicht! Früher – und noch heute ist es in vielen Haushalten so – gab es nur zwei Formen von Kärntner Nudeln. Ein Nudelteig gefüllt mit Topfen, Erdäpfel und Nudelminze. Also pikant. Und die süße Variante mit Kletzn, also Dörrbirnen, Zimt und Topfen. Beides natürlich mit reichlich Butter serviert….

Erdbeercarpaccio & Buttermilchmousse

Verfasst von Andrea Knura | 27/05/2019 14:16
27/05/2019 · Ein fruchtig frisches Dessert für alle die es nicht ganz so süß mögen. Gewürzt mit Basilikum und Pinienkernen. Herrlich. Und dann noch ein Schuss Gin dazu! Erdbeercarpaccio & Buttermilchmousse 250 ml Buttermilch 35 ml Zitronensaft 15 ml Orangensaft 50 g Staubzucker 6 g Gelatine 150 ml Schlagobers etwas Zitronen- und Orangenabrieb 250 g reife Erdbeeren Schuss Gin nach Geschmack Basilikum und Pinienkerne ebenfalls nach Geschmack Zubereitung: Buttermilch mit Zitronensaft und…

Feurige Ribs in Honig-Ingwer-Marinade

Verfasst von Andrea Knura | 21/05/2019 12:28
21/05/2019 · Honig und Spareribs? Ja, das geht. Sogar wunderbar. Ingwer und Chili sorgen für die Schärfe. Eines von 30 Honigrezepten aus dem Kochbuch Arcotel Moments. Zum 30-jährigen Firmenjubiläum hat die Arcotel Hotels Gruppe sich selbst mit 30 Rezepten in einem süßen Kochbuch beschenkt. Das Besondere: Es ist ein Honigkochbuch im Zeichen der Bienen-Initiative “Give Bees a Chance”. Feurige Ribs in Honig-Ingwer-Marinade Zutaten 1 kg Spareribs 2 EL Honig 60 g Ketchup…

Ruccola-Zitronen-Pesto

Verfasst von Andrea Knura | 14/05/2019 09:56
14/05/2019 · Da haben die Italiener was richtig Gutes erfunden. Frische Kräuter, Nüsse, Knoblauch, Käse und Olivenöl gemixt. Vielseitig verwendbar, schmeckt genial. Die Mutter aller Pestos ist das alla Genovese. Grundzutaten sind Pinien, Basilikum, Parmesan und Pecorino und natürlich Knoblauch. Mit Olivenöl aufgemixt ergibt das eine Soße die zu Pasta immer geht. Strenge Pesto vorgaben in Bezug auf die Zutaten gibt es aber nicht. Wir nehmen daher zusätzlich zum Basilikum noch frischen…

Erdbeer-Topfen-Torte

Verfasst von Andrea Knura | 07/05/2019 13:51
07/05/2019 · Der Klassiker zum Muttertag: Diese Erdbeertorte gelingt selbst ungeübten Bäckern. Fruchtig süß, gefüllt mit einer Creme aus Topfen und Schlagobers. Erdbeeren haben im Handel jetzt Hochsaison. Wobei es dafür fast noch ein bisschen zu früh ist. Intensive Landwirtschaft und weite Transportwege machen es aber möglich. Dabei wird vor allem wertvolles Wasser quer durch Europa chauffiert: Laut Greenpeace 276 Liter pro Kilo Erdbeeren. Es gibt aber bereits Erdbeeren aus dem Marchfeld…

@Andrea Knura

Junges Gemüse und Couscous

Verfasst von Andrea Knura | 30/04/2019 14:46
30/04/2019 · Spargel, junges Gemüse, frische Kräuter und Couscous. Alles zusammen ergibt einen wunderbar bunten Salat, mit Spielraum für Kreativität. Wann, wenn nicht jetzt zu Spargel greifen. Denn mitten in der Spargelzeit drängt sich das Frühlingsgemüse geradezu auf den Teller. Es gibt übrigens rund 220 Arten der Gattung Asparagaceae. Was wir essen ist der gemeine Gemüsespargel. Die Zubereitung ist einfach. Weißen Spargel schält man, grünen nicht. In manchen Kochbüchern ist noch zu lesen,…

Most-Flammbrote

Verfasst von Andrea Knura | 23/04/2019 14:13
23/04/2019 · Einfach und einfach gut. Die schmecken immer. … Da sind aber noch mehr gute Gründe, dieses geniale Flammbrot Rezept auszuprobieren. Auch für ungeübte Köche geeignet. Es braucht lediglich ein wenig Geduld, denn der Teig muss zwischendurch natürlich gehen. Bereits während der Zubereitung kann man ein Glas Most trinken! Die Vorfreude und der Appetit auf die wunderbaren Brote wird damit garantiert gesteigert. Der Kreativität beim Belegen kann man freien Lauf lassen. Most-Flammbrote…

REZEPT: Kärntner Reindling

Verfasst von Andrea Knura | 17/04/2019 06:40
17/04/2019 · Ohne Reindling kein Osterfest. So ist das in Kärnten. Und zur Osterjause gibt es zum süßen Traditionsgebäck noch Schinken, Kren und Eier. Und es schmeckt! Ab Gründonnerstag wird gebacken. Der feine Germteig mit viel Butter und Eiern, wird gefüllt mit Zimt, Zucker, Nüssen und Rosinen. Fragt man nach dem Geheimnis eines richtig guten Germteigs, wird man viele Antworten bekommen. Wichtig und richtig ist: Der Teig braucht Zeit und er muss…

Lamm mit Schupfnudeln

Verfasst von Andrea Knura | 09/04/2019 16:26
09/04/2019 · Der Ostersonntagsbraten aus der Steiermark: Lammrücken mit Birnenkruste. Dazu passen Schupfnudeln, grün eingefärbt mit Brennesselspinat. Warum in die Ferne schweifen, wenn das gute Lammfleisch liegt so nah. Beispielsweise in der Steiermark. Da haben sich Schafbauern zur Vermarktungsgemeinschaft Weizer Schafbauern zusammengeschlossen. Seit 15 Jahren arbeiten sie an einem gemeinsamen Ziel: Das Produkt “Schaf” im österreichischen Markt zu etablieren. Kleine Schafherden prägen das Bild des Weizer Berglandes. Auf den hochgelegenen Weiden finden…

REZEPT: Schafskäse und Altbier

Verfasst von Andrea Knura | 01/04/2019 13:06
01/04/2019 · Pflanzerl vom Schafsfrischkäse, Schwarzbrotbrösel und Haselnüsse. Dazu ein frischer Blattsalat mit einem Dressing aus Altbier und Honig. Kongenial! Es gibt viele geschmackvolle Gründe, dieses Gericht mal auszuprobieren. Frischkäse vom Schaf ist wunderbar cremig und läßt sich leicht verarbeiten. Für die Bindung kann man würzige Schwarzbrotreste zu Brösel vermahlen. Welche Kräuter nimmt man? Frische Petersilie geht immer, vor allem zur geriebenen Zitronenschale. Erlaubt ist aber was schmeckt. Das gilt übrigens auch…

REZEPT: Tagliata auf Rucola

Verfasst von Andrea Knura | 25/03/2019 10:00
25/03/2019 · Ein Rindfleisch Klassiker: Nur wenige, dafür aber sehr gute Zutaten, sind für das Gelingen dieses Gerichts entscheidend. Tagliata – der Name kommt vom italienischen „tagliare“ und bedeutet „schneiden“. Tagliata di Manzo ist klassisch ein Stück Beiried, rosa gebraten, in Scheiben aufgeschnitten und mit Rucola und Parmesan serviert. Das Zitronen Olivenöl gibt dem Gericht eine frische Note. Passend für den Frühlingsbeginn! Tagliata vom Rind  auf mariniertem Rucola-Salat mit Zitronen-Olivenöl , Parmesan-Späne…