Karamell-Cheesecake Dieser Kuchen lässt Herzen und Gaumen mit Sicherheit höher schlagen. Dazu muss man auch kein geübter Bäcker sein. Hauptsache er wird mit Liebe gemacht. Kein Kunststück (auch wenn er so aussieht). Dieser Karamell-Cheesecake schmeckt aber einfach göttlich. Also perfekt für den Muttertag. Vor allem wenn es vielleicht auch noch schnell gehen muss oder man mit den Kindern gemeinsam für Mama einen Kuchen backen möchte. Einen Boden aus Keksen zu machen… Most-Cupcakes mit Schokolade Sie haben von Ostern noch Schokolade in Form von Hasenteilen übrig? Und Lust auf schnelle Cupcakes? Die werden mit ein bisschen Most richtig schön saftig. Kuchen als Resteverwertung und gar nicht aufwendig. Perfekt also, um die  Schokoladeosterware, die halb zerbröselt in irgendwelchen Schalen rumsteht und eh nicht mehr gegessen wird, zu verarbeiten. Und der nächste Muttertag steht auch vor der Tür. Sie wissen schon, wie immer. Der zweite Sonntag im… Erdbeer-Topfen-Torte Der Klassiker zum Muttertag: Diese Erdbeertorte gelingt selbst ungeübten Bäckern. Fruchtig süß, gefüllt mit einer Creme aus Topfen und Schlagobers. Erdbeeren und Schokolade passt immer. Deshalb kann man die Torte auch mit Schokolade ummanteln. @Andrea Knura Rechtzeitig zum Muttertag gibt es wieder Erdbeeren, und damit meine ich die heimischen Früchte. Erhältlich sind sie ja fast das ganze Jahr über, denn intensive Landwirtschaft und weite Transportwege machen es möglich. Dabei wird… Zweierlei pochiertes Ei Ostern bringt viele Ei und Schokoladerezepte hervor. Cremig pochiert und mit scharfer Chili-Schoko überzogen passt es großartig zu Schinken und Salat. Es ist übrigens keine Kunst ein Ei zu pochieren. Wichtig ist nur, dass sich das Eiweiss um den Dotter “wickelt”. Man kocht also Wasser, gibt einen Schuss Essig dazu, erzeugt mit Kochlöffel einen Wirbel (Strudel) im Topf und lässt das Ei (ohne Schale) darin garen. Das dauert ca. 5… Osternester aus dem Ofen Beim Osternester selber Backen steht die Freude im Vordergrund. Also kein Anspruch auf Perfektion. In jedem Fall schmecken sie, und es macht Spaß. Osterzeit ist Germteigzeit. Egal ob man eine Osterpinze, einen Reindling oder sonstiges süßes Osterbrot bäckt. Es ist fast immer ein Germteig. Also Mehl, Milch, Butter, Germ, Eier und Zucker. Varianten zum Thema sind ob, beziehungsweise welche Füllung, und die Feinheit des Teiges. Also je mehr Butter und…

Joghurt-Knoblauch-Salzzitrone

Verfasst von Andrea Knura | 20/05/2022 05:56
20/05/2022 · Unspektakulär? Von wegen. Joghurt mit viel Olivenöl, Knoblauch, Salzzitrone und Thymian als Aufstrich oder Dip. Die wichtigste Zutat ist aber die Zeit. Kochen ist tatsächlich immer wieder eine kleine Entdeckungsreise. Zuerst schmökert man in Kochbüchern, lässt sich inspirieren und schon ergänzen Phantasie und Gaumen das Rezept und machen es zu etwas ganz eigenem. So ist es mir bei diesem Joghurt Aufstrich (mein Lieblingsrezept für den Sommer) ergangen. Die Grundzutaten sind…

Bienenstich mit Schlüsselblumen

Verfasst von Andrea Knura | 12/05/2022 20:25
12/05/2022 · Bienenstich, aber nicht der übliche aus Germteig. Viel Schlagobers, Eier, Vanille und natürlich Honig. Garniert wird das süsse Stück mit Schlüsselblumen. Woher der Bienenstich, also der Kuchen, seinen Namen hat? Der Erzählung nach gab es 1474 zwischen den Bürgern von Linz am Rhein und den Bürgern der Nachbarstadt Andernach einen Streit. Ausgelöst hatte ihn Kaiser Friedrich III., der den Rheinzoll von Linz nach Andernach übertragen hatte. Das erboste die Linzer Bürger…

Rosen-Brandteigkrapfen mit Vanille

Verfasst von Andrea Knura | 06/05/2022 05:10
06/05/2022 · Brandteig mit einer Fülle aus Vanille und einem Hauch Damaszener-Rosenblüten ist das perfekte Muttertag’s “Ich hab Dich lieb” Dessert. Und schnell gemacht. Nein, der Name Brandteigkrapfen ist nicht spannend. Nennen wir die süßen kleinen Teil wie die Italiener “Profiterols”, oder spritzen wir sie länglich wie die Franzosen und sagen “Eclairs” dazu, dann wird aus dem einfachen “Krapfen” gleich eine Besonderheit. Aber Brandteig bleibt Brandteig. Der Trick ist, dass man das…

Orzotto mit Spargel und Trüffel

Verfasst von Andrea Knura | 29/04/2022 05:37
29/04/2022 · Aus heimischer Gerste wird ein wunderbar cremiges Orzotto (Gerste ital. Orzo). Überraschend ist die Weisse Trüffel Schoko Creme. Passt grandios mit Spargel. “Probier doch einfach mal meine neue Trüffel Schoko Creme,” meinte Geza Weitzenböck von der bitter süß Wiener Schokoladenmanufaktur. Hab ich gemacht und – ich muss gestehen, dass mein Verhältnis zu Trüffel nicht unbedingt das allerbeste ist (oder vielmehr war) – ich war so was von überrascht, wie großartig sie…
Hühnchen auf einem Teller mit schwarzem Knoblauch

Black Garlic Wildkräuterhuhn

Verfasst von Andrea Knura | 22/04/2022 05:51
22/04/2022 · Zartes Huhn mit der süßen Würze von schwarzem Knoblauch und dann noch Chili. Dieses Rezept von Margit Holzer, Holzer Austria ist einfach und grandios. Wenn man ein Gericht aus nur wenigen Zutaten zubereitet, dann müssen diese schon besonderes sein. Deshalb nehmen wir auch nicht irgendein, sondern ein Wildkräuterhuhn.  Was das ist? “Eine langsam wachsende Rasse mit hochwertigem naturbelassenen Getreide gefüttert und zusätzlich mit wertvollen Wildkräutern verfeinert,”  beschreibt es Karina Roßmann, die…
Spinattaschen Blätterteig mit Gurke und Tsatsiki

Spinat-Blätterteigtaschen

Verfasst von Andrea Knura | 14/04/2022 05:37
14/04/2022 · Olivenöl Expertin Sonja Steinacher (Kredeli) hat mir ihr Lieblings-Gründonnerstagsrezept verraten. Da bekommt man sofort Lust auf Spinat! Gründonnerstag ist Spinattag. So ist das mit der Tradition. Laut einer aktuellen Umfrage eines namhaften heimischen Spinatanbieters ist Spinat am Gründonnerstag bei 3 von 10 Österreichern eine Pflichtmahlzeit, die es jedenfalls gibt. Ein weiteres Viertel hält sich nicht immer daran, aber doch meistens. Besonders Spinat-affin sind übrigens die Steirer, die Niederösterreicher und die Burgenländer,…

Röhrlsalat, Mozzarella, Veltsam & Kernöl

Verfasst von Andrea Knura | 12/04/2022 04:03
12/04/2022 · Es kann richtig gut schmecken, mit Traditionen auch mal zu brechen. Also Röhrlsalat mit Veltliner Balsamico und Blümchen. Aber Kernöl muss sein. Thomas Mayer produziert Veltsam, also Balsamico Essig aus grünem Veltliner. “Ein großartiges Lebensmittel, purer Genuss, ehrlich und einzigartig,” erzählt mir Sissy Sonnleitner, Haubenköchin in Ruhestand, Vorreiterin der Alpen-Adria Küche und damit Vordenkerin der Regionalität. Sie verwendet Veltsam nicht nur für Salate, sondern gerne auch für Suppen oder Saucen um…

Eier in weisser Trüffel-Creme

Verfasst von Andrea Knura | 08/04/2022 05:17
08/04/2022 · Natürlich kann man Eier einfach kochen. Besser ist es, sie in Schlagobers, Käse und einer weissen Trüffel Schoko Creme zu garen. Dazu gibt’s Osterschinken. Was man für dieses Rezept nicht tun muss: Trüffel in Schlagobers 24 Stunden ziehen lassen. Das hat nämlich Gesa Weitzenböck von der bitter süss Wiener Schokoladen Manufaktur schon gemacht. Allerdings hat sie den weissen Trüffel mit weisser Schokolade kombiniert. Für dieses einfache und köstliche Ei-Rezept muss…
Rosa Macarons auf einem kleinen Teller

Macarons mit weißer Schokolade

Verfasst von Andrea Knura | 01/04/2022 05:59
01/04/2022 · Klein aber was für ein Oho. Macarons sind als zartes Eiweißgebäck wie gemacht für Ostern. Süß, bunt und, wenn man einmal weiß wie es geht, leicht zu machen. Geduld muss man allerdings haben, wenn man sich über das edle Baisergebäck aus Frankreich wagt. Zuerst braucht die Eiweiß-Zuckermasse nach dem Aufspritzen auf das Blech etwas Zeit zum trocknen. Fertig gebacken brauchen sie wiederum Zeit um auszukühlen. Wenn es dann endlich soweit…

Radieschensuppe mit Kren

Verfasst von Andrea Knura | 25/03/2022 06:00
25/03/2022 · Frühling ist die beste Zeit für Radieschen. Einfach auf’s Butterbrot schmecken sie bekanntlich großartig. Man kann aber auch eine Suppe daraus machen. Pink wird die Suppe durch die Beigabe von Rote Rüben Saft. Die Idee zu diesem Rezept habe ich übrigens in Sarah Wieners Buch Herdhelden gefunden und war sofort neugierig. Denn mit Zutaten wie Kalbsfond, Butter und Weißweinessig können Radieschen doch nur kulinarisch glänzen. Die feine Schärfe kommt dabei…

Tatar vom Bachsaibling

Verfasst von Andrea Knura | 18/03/2022 05:03
18/03/2022 · Fastenzeit ist auch Fischzeit. Aus heimischer Fischzucht ist klar, roh mariniert noch nicht ganz so üblich. Dann noch rote Rübe und Buchweizenchips dazu … Tatar geht nur mit Rindfleisch. Stimmt nicht, finde ich. Wenn man sich die Mühe macht und alle Zutaten ganz fein schneidet, bekommt man ein wunderbares Tatar vom Bachsaibling. Wer lieber größere Stücke mag, kann das gerne machen und hat dann den Fischsalat. Geschmacklich bleibt es sich…

Caprese vom Sellerie

Verfasst von Andrea Knura | 11/03/2022 06:31
11/03/2022 · Mit wertvollem Öl, heimischem Mozzarella und Zupfsalat kommt die “grobe” Sellerie-Knolle zu geschmackvollen Ehren. Ma che buono, sag ich da nur. Sellerie? Ja, richtig. Die Knolle einfach mit Olivenöl bestreichen, mit Salz einreiben und bei 170 °C ca. eine Stunde (abhängig von der Größe der Knolle) ins Backrohr geben. In jedem Fall so lange, bis die Knolle durch und durch weich und außen goldbraun ist. Auskühlen lassen und in Scheiben…
Teller mit Linsen

Linsen, Karotten, Curry

Verfasst von Andrea Knura | 03/03/2022 21:03
03/03/2022 · Ein Gericht, das man als Suppe oder auch als Curry essen kann. Kommt also darauf an worauf man Lust hat und wieviel Flüssigkeit man nimmt. Wir sollten öfter Linsen essen. Ja, eh. Weil sie gesund sind und schmecken. Linsen sind sehr gute Eiweißlieferanten. Von den Vitaminen sind die nervenstärkenden B-Vitamine reichlich enthalten. Das Provitamin A aus den Linsen wandelt der Körper in Vitamin A um, das wir für unsere Augen, vor…
Teller mit Pasta und Kichererbsen sowie Brot

Lupinennudeln, Kichererbsen & Za’atar

Verfasst von Andrea Knura | 25/02/2022 05:39
25/02/2022 · Hochwertiges Eiweiß aber kein Fleisch und damit ein geschmackvoller Tipp für alle, die in der Fastenzeit (oder überhaupt) ihre Ernährung umstellen möchten. Lupinenmehl enthält über 40 Prozent Eiweiß und ist, als Pasta, mit den enthaltenen Eiern eine richtige Eiweißbombe. Dazu kommen noch Kichererbsen, die schon von Hildegard von Bingen (1098 bis 1179) sehr geschätzt wurden. Die Klosterfrau und Gelehrte erkannte die Qualitäten der Hülsenfrucht und ihre positiven Auswirkungen auf den gesamten…

Cheesecake, Honig, Thymian

Verfasst von Andrea Knura | 17/02/2022 17:57
17/02/2022 · Thymian ist zugegeben nicht die erste Zutat, wenn ich an Cheesecake denke. Weiße Schokolade übrigens auch nicht. Muss man aber probiert haben. Ein schnelles Dessert, das man gut vorbereiten kann oder vielmehr sogar sollte. Denn erst nach einem Tag im Kühlschrank entfaltet es sein volles Geschmackspotenzial.  Noch ein Vorteil: Man braucht keinen Backofen für diesen überraschend anderen “Kuchen”. Der Boden besteht aus zerbröselten Keksen, Butter und Thymian. Für die Creme kommen…

Ravioli alla Bauernladen

Verfasst von Andrea Knura | 11/02/2022 06:20
11/02/2022 · Das Gute an Teigtaschen ist, dass man sie herrlich kreativ füllen kann. Z. B. mit Haferwurzel und Mangalitzawürstel. Serviert mit Rahm, Rohschinken & Portulak. Ja, Ravioli kann man selber machen und es ist auch gar nicht schwer. Wichtig ist Hartweizengrieß für die Teigherstellung. Die Füllung kann einfach Resteverwertung sein, ist aber in jedem Fall ein bisschen wie Zaubern. Ich habe den Versuch unternommen Burgenländische Hauswürstel vom Mangalitzaschwein und Haferwurzel in…
Gugelhupf mit Herzen

Zitronen-Verbene-Gugelhupf

Verfasst von Andrea Knura | 04/02/2022 06:16
04/02/2022 · Liebe ist, wenn Mann zum Valentinstag einen Gugelhupf bäckt. Da muss es natürlich ein besonders verführerischer, mit Gelinggarantie sein. Zitronen und Zitronenverbenelikör sind das Geheimnis dieses Gugelhupfs. Man nehme also die üblichen Backzutaten Eier, Zucker, Butter und natürlich Mehl. Allerdings braucht es griffiges Mehl, damit der Kuchen auch schön flaumig und saftig wird. Der Vorteil beim Griffigen Mehl ist auch, dass es sich leichter in die Eimasse einarbeiten lässt. Es…