Bio, klimafreundlich und günstig?

Verfasst von Alexandra Binder | 20/02/2019 10:34
20/02/2019 · Biologische Lebensmittel einkaufen und damit auch gleich den CO2-Ausstoß senken. Ist das ohne finanziellen Mehraufwand möglich? Die Antwort darauf wird Sie überraschen. Eine vierköpfige österreichische Familie klimafreundlich und mit Bioprodukten ernähren? Das kann sich keiner leisten, viel zu teuer. Diese oder sehr ähnliche Assoziationen haben wir wohl alle, wenn es um dieses Thema geht. Doch wie sieht es tatsächlich im Geldbörsel aus, wenn man diese vermeintlich teurere Utopie versucht umzusetzen….

Nussbuchteln aus Erdäpfel-Germteig

Verfasst von Andrea Knura | 19/02/2019 15:30
19/02/2019 · Dass Kochunterricht in der Schule Spaß machen kann und dabei köstliche Gerichte entstehen zeigt das Buch “Ich bin kostbar”. Schülerinnen, und auch Schüler, der HLW Hermagor kochen mit regionalen Zutaten richtig gut! Nussbuchteln auf Karamellspiegel ca. 5 Portionen Zutaten – Erdäpfel-Germteig: 120 g Erdäpfel mehlig, 1/16 l Milch, 250 g Mehl glatt, Salz, 20 g Germ, 40 g Feinkristallzucker, 1 Ei, 50 g Butter, ½ KL Vanillezucker Zutaten – Nussfülle: 1/8 l…

Sauerkraut auf Koreanisch

Verfasst von Alexandra Binder | 12/02/2019 15:24
12/02/2019 · Wer sich für fermentierte Lebensmittel interessiert, der kommt 2019 an Kimchi nicht mehr vorbei. Der heimische Chinakohl ist dabei meist die Basis. Chinakohl. Stellen Sie sich bitte schlichten Chinakohl vor. Dann ergänzen Sie den in Ihrer Phantasie mit Chili, Knoblauch, Rettich, Ingwer,  Frühlingszwiebeln und Fischsauce. Glauben Sie, dass genau diese Kombination, wenn sie erst milchsauer vergoren ist, am Ende eine wahre Geschmacksexplosion in Ihrem Mund verursacht? Wird Ihnen allein schon…

Vom Viehfutter zum Eiweißspender

Verfasst von Alexandra Binder | 04/02/2019 10:28
04/02/2019 · Auf der Suche nach Eiweißquellen der Zukunft sind Forscher jetzt beim Raps gelandet. Aber ist der nicht zu bitter, um auf unseren Tellern zu landen? 1,12 Millionen Tonnen Rohprotein: So viel hochwertiges Eiweiß fällt jährlich weltweit bei der Rapsölproduktion an. Bisher wurde der bei der Ölgewinnung als anfallende Rapskuchen als Eiweißfuttermittel in der Tiermast verwendet. Als menschliche Eiweißquelle ist er ungenutzt. Und das aus gutem Grund. Die Proteinextrakte aus Raps…

Schwarz auf Weiss

Verfasst von Alexandra Binder | 28/01/2019 11:04
28/01/2019 · Wer ganz genau wissen will, wie sehr es Umwelt- und Tierzucht entlastet, ab und zu vegetarisch zu essen, der kann das mit einem neuen Online-Tool berechnen. Dass wir Fleischtiger sind, ist unbestritten. Satte 65 Kilogramm Fleisch pro Jahr isst der Österreicher im Schnitt. Das sind anders ausgedrückt fünf Portionen pro Woche. In der EU belegen wir damit Platz drei, was den Fleischverbrauch betrifft, weltweit Platz 15. Empfohlen werden maximal drei…

Ein Speiseplan zur Rettung der Welt

Verfasst von Alexandra Binder | 20/01/2019 13:37
20/01/2019 · Die renommierte Eat-Lancet Kommission hat gerade eine Ideal-Diät vorgestellt, die 10 Mrd. Menschen gesund erhält und gleichzeitig die Umwelt schont. Zwischen sieben und 14 Gramm Rindfleisch oder 13 Gramm Ei pro Tag, 300 Gramm Gemüse und 200 Gramm Obst, außerdem 50 Gramm Nüsse, 75 Gramm Hülsenfrüchte, 250 Gramm Milchprodukte sowie 232 Gramm Getreide: So sollten sich künftige Weltretter laut der rennomierten Lancet-Kommission ernähren. Und die besteht immerhin aus einem Konsortium…

Werft den Grill an!

Verfasst von Alexandra Binder | 17/01/2019 15:13
17/01/2019 · Wir erklären die Grillsaison für eröffnet. Wintergrillen liegt nämlich nicht nur im Trend, es macht auch noch Spass – wenn man weiß, wie´s geht! Auch bei Schnee und Minusgraden den Grill anzuheizen? Verrückte Idee? Nein, gar nicht. Immer mehr Grillfans tun das. Wintergrillen ist inzwischen zu einem richtigen Trend geworden. Um richtig Spass dabei zu haben, heißt es allerdings, einiges zu beachten. Regel Nummer Eins ist dabei: Ein richtiger Wintergriller…

Macht Fleisch den Mann zum Mann?

Verfasst von Alexandra Binder | 13/01/2019 19:31
13/01/2019 · Fleisch galt ewig als Garant für Männlichkeit. Aber definiert sich das starke Geschlecht in Zeiten des „Vegan-Booms“ noch immer darüber? Echte Kerle haben Muskeln. Und woher bekommen Sie den Bizeps? Durch harte Arbeit und ein Steak – nicht well done, sondern blutig, versteht sich. Das ist ein klassisches Stereotyp. Doch woher kommt die Annahme, dass Fleisch “stark macht”? Und hält sie sich in Zeiten des Vegan-Booms tatsächlich noch immer? Das…

Heiss begehrt

Verfasst von Alexandra Binder | 12/01/2019 10:28
12/01/2019 · Wie Sie sich bei diesen eisigen Temperaturen noch einmal richtig einheizen und warum Sie besser wissen sollten, was drin ist im Glühwein oder Fruchtpunsch. Sie lieben Glühwein, verzichten aber gern auf die Kopfschmerzen am folgenden Tag? Dann haben wir die Lösung für Sie: Die Heissmacher selber ansetzen. Denn vorprogrammiert einen weniger dicken Kopf hat, wer weiß, was drin ist – vor allem wie viel Zucker. In Sachen Glühwein eignen sich…

Keks-Upcycling

Verfasst von Alexandra Binder | 03/01/2019 14:09
03/01/2019 · Wie Sie Ihren übrig gebliebenen Vanillekipferln und Zimtsternen noch schnell zu neuem Leben verhelfen, bevor Sie zur Frühjahrsdiät schreiten. Weihnachten war nicht erst vorgestern, alle Familienmitglieder sind aber immer noch satt bis obenhin und keiner kann auch nur mehr einen Keks essen? Dann stehen Sie vor der jährlich wiederkehrenden Herausforderung: Was tun mit den noch vorhandenen Weihnachtskeksen? Wegwerfen oder einfrieren sind keine Option? Dann  haben wir ein paar Tipps zur…

Krebskiller Bio?

Verfasst von Alexandra Binder | 03/01/2019 12:40
03/01/2019 · Good News am Jahresbeginn: Wer sich vorwiegend biologisch ernährt, hat ein signifikant niedrigeres Krebsrisiko, sagt eine neue Studie. Kann das wirklich sein? Hat Krebs bei Menschen, die sich hauptsächlich mit biologischen Lebensmitteln ernähren, weniger Chance? Eine berechtigte Frage, die man sich in Frankreich schon 2011 stellte. Um sie zu beantworten, taten sich die wichtigsten medizinischen und landwirtschaftlichen Forschungseinrichtungen unter Führung der Université Sorbonne Paris Cité zusammen und beobachteten sieben Jahre…

Lesachtaler Stockblattl

Verfasst von Andrea Knura | 21/12/2018 09:08
21/12/2018 · 24. Dezember im Kärntner Lesachtal. Die typische Mittagsspeise zu „Christfilge“, aus dem Lateinischen „vigilia“ = heiliger Abend, ist das „Stockblattl“ Essen. In Schmalz gebackene, runde Germteigblätter werden mit einer Fülle aus Schwarzbeermarmelade, Mohn, Zimt, Honig, Milch und Rum bestrichen. Schicht für Schicht wird ein Stock, also ein Turm, aufgebaut. Zum Schluss kommt nochmals Mohn und Butterschmalz darüber. Die im Lesachtal überlieferte Rezeptanleitung lautet: Der Blattlstock soll aus so vielen Schichten…

Mehr Speisefische trotz Widrigkeiten

Verfasst von Alexandra Binder | 18/12/2018 12:04
18/12/2018 · Hitze und Fressfeinde machten der Speisefischproduzenten im letzten Jahr zu schaffen. Und die Österreicher, auf deren Teller zu wenig Fisch landet. 482 Aquakulturbetriebe  gibt es in Österreich. Und die produzierten im vergangenen Jahr rund 3.866 Tonnen Speisefisch. Anders ausgedrückt sind das elf Prozent mehr als im Vorjahr. Das sind die neuesten Zahlen, die die Statistik Austria gerade bekannt gab. Was gut klingt, ist bei näherer Betrachtung nicht mehr ganz so gut….

Neue Kulturpilze in Sicht

Verfasst von Alexandra Binder | 17/12/2018 14:30
17/12/2018 · Vergessen Sie Champignons, Shii-Take und Austernpilz. Künftig werden Rosenseitling, Pioppino und Goldkäppchen Ihr Essen vervollkommnen. In Asien, wo Kulturpilze schon seit Jahrtausenden als gesunde Kost gelten, werden 60 Arten davon angebaut. Allein in China isst ein Mensch im Schnitt satte 16 Kilo davon im Jahr oder umgerechnet etwa 40 Gramm täglich. Im deutschsprachigen Bereich sind wir von solchen Zahlen weit entfernt. Bisher hat man sich gerade einmal an der Kultivierung…

Schlechte News für Gemüsetiger

Verfasst von Alexandra Binder | 10/12/2018 14:54
10/12/2018 · Die Wetterkapriolen, insbesondere Trockenheit und Hitze, haben heuer zu sechs Prozent weniger an Gesamternte geführt. 562.700 Tonnen Gemüse wurden heuer in Österreich geerntet. Das hört sich viel an, ist aber doch einiges weniger als letztes Jahr – nämlich sechs Prozent, und noch weniger, nimmt man den Fünfjahresschnitt her (acht Prozent). Schuld ist das kühle, wenig sonnige, zeitige Frühjahr in Kombinaton der darauf folgenden Sommerhitze, die ordentliche Trockenschäden mit sich brachte. Acht…

Das flüssige Gold wird knapp

Verfasst von Alexandra Binder | 07/12/2018 13:10
07/12/2018 · Am 7. Dezember wird der internationale Tag des Honigs zelebriert. Die Ernte ist  in Österreich 2018 allerdings leider eher mager ausgefallen. Zum bereits 27. Mal feiern die heimischen Imker und Honigliebhaber heute den “Internationalen Tag des Honigs”. Warum gerade am 7. Dezember? Weil dieser Tag der Gedenktag des heiligen Ambrosius ist und der wiederum als Schutzpatron der Bienen fungiert. Im Brotjob war der Wahlitaliener Ambrosius (*339 in Trier, † 397…

Obst ohne Ende

Verfasst von Alexandra Binder | 03/12/2018 17:28
03/12/2018 · 12.700 Tonnen Birnen wurden hierzulande heuer geerntet. Das ist doppelt so viel wie im Vorjahr. Auch an Äpfeln, Marillen, Kirschen und Zwetschken fehlt es nicht. 284.400 Tonnen: So viel Obst gaben die heimischen Bäume und Sträucher im Erwerbsobstbau heuer her, das sind satte 78 Prozent mehr als 2017. Die Birnenernte fiel sogar mehr als doppelt so hoch wie letztes Jahr aus, bei den Zwetschgen ist es ähnlich.  Die letzten beiden…

Demeter erhält “Das goldene Brett vor dem Kopf”

Verfasst von Alexandra Binder | 29/11/2018 07:17
29/11/2018 · Leben Sie ein vorwissenschaftlich-magisches Weltbild mit fragwürdigen Ritualen, erfunden vom Esoteriker Rudolf Steiner? Das haben wir biologisch-dynamische Produzenten anlässlich der gestrigen Verleihung gefragt. “Schwachsinn”, sagt Martin Allram, gefolgt von “Wenn jemand nicht einmal im Stande ist, korrekt zu recherchieren, dann braucht man dem Ganzen eigentlich keine Aufmerksamkeit zu schenken”. Allram, der im Waldviertel erfolgreich alte Getreide- und Gemüsesorten nach Demeter-Kriterien anbaut, bleibt demonstrativ gelassen und muss lachen, als wir ihn…