Barock schmeckt auch 2020! Anfang Oktober erscheint das „Adelskochbuch der Maria Clara Dückher von 1654“ in einer leckeren Neuauflage mit gefüllter Kalbsbrust, Allamoda Salat & Co. Man nehme eine prominente Salzburger Adelsfamilie der Frühen Neuzeit, Gerichte mit (aristokratischer) Geschichte und moderne Foodfotografie und kombiniere alles zu einem Kochbuch für Genießer des dritten Jahrtausends. Der Blick in die hochbarocke kulinarische Vergangenheit vermag neue Geschmackswelten aufzutun. Koch-Aficionados lernen traditionelle und regionale Speisen der damaligen Zeit mit… „Zurück zur Natur“ im ORF 2 Maggie Entenfellner präsentiert ab 13. September 2020 wieder jeden Sonntag um 17.35 Uhr in ORF 2 ganz spezielle Menschen und ihre Beziehung zur Natur in den schönsten Regionen Österreichs. „Zurück zur Natur“ zeigt die unterschiedlichen Aspekte des heimischen Landlebens am Beispiel zahlreicher österreichischer Regionen. So besucht Maggie Entenfellner zunächst den Seewinkel (13. September), nach einem Abstecher über die Bundeshauptstadt (20. September) geht es weiter in die Region rund um Krems… Klimaschutz will gelernt sein Klima- und Energiefonds unterstützt die Nachwuchs-Initiative der Wiener Universitäten im Rahmen einer Schwerpunktwoche zum Thema Klima und Energie. Wie viele Sphären umschließen unseren Planeten und wozu sind sie da? Warum erwärmt sich unsere Erde und wie können wir das Klima schützen? Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich die KinderuniWien, heuer online, im Rahmen der ersten Schulwoche, die ganz im Zeichen des Klimaschutzes steht. Ermöglicht wurde das Angebot durch den Klima-… Happy End für Laborschwein Merlin Das Tierschutzhaus Vösendorf ist um einen grunzenden Bewohner reicher. Eber Merlin, seines Zeichens ein Hausschwein, lebt seit dem Wochenende ebendort. Merlin stammt aus einem Tierversuchslabor, welches sich nach Abschluss der Versuche dazu entschloss, dem erst sieben Monate alten Eber doch noch ein artgerechtes Leben in Würde zu ermöglichen. Das ist insbesondere begrüßenswert, da Tiere dieser Art leider üblicherweise euthanasiert werden. Es kommt aber immer öfter vor, dass für diese Tiere… Ätherische Öle im Kampf gegen Keime Christine Reiler im ORF-Gesundheitsmagazin „Bewusst gesund“ am Samstag, dem 29. August 2020, um 17.30 Uhr in ORF 2. Im Kampf gegen resistente Keime setzt die Medizin auch auf die Kraft von ätherischen Ölen. Ein Aromatogramm kann den Nachweis erbringen, welche ätherischen Öle gegen welche Bakterien oder Krankheitserreger wirken. Dabei werden Blättchen mit ätherischen Ölen beträufelt und entsprechende Bakterien gezüchtet. Bildet sich ein Hof um ein Aromablättchen, ist das Öl gegen…
Profil eines älteren Bauern mit Strohhut, der bei Sonnenuntergang Samen aussät

28.000 Euro brutto pro Jahr

Verfasst von Paul Jezek | 09/09/2020 08:46
09/09/2020 · Laut top-aktuellem Grünen Bericht sind die Einkommen in der Landwirtschaft leicht und in der Obst- und Forstwirtschaft stark gesunken. Es ist eine Momentaufnahme, und der Moment war VOR der Covid-19-Pandemie. Die dargestellten Tendenzen sind spannend nachzuvollziehen, der mögliche große „Umbruch“ wird 2021 dargestellt werden können. So lautet das erste Kurzresümee zum soeben erschienenen Grünen Bericht, für den die freiwilligen Aufzeichnungen von knapp 2.000 Land- und Forstwirtschaftsbetrieben die Basis gebildet haben….
Schwein in Nahaufnahme

Zwischen Tierschutz und Tierwohl

Verfasst von Andrea Knura | 08/09/2020 07:53
08/09/2020 · Vollspaltenböden, genverändertes Soja, Antibiotika, artgerecht – die Liste der Themen im Kontext der Schweinefleischproduktion ist lang. Schweine sind sehr intelligente Tiere. Sie sind neugierig, wollen suchen, untersuchen, schnüffeln, zerbeißen, entdecken. Das wäre artgerecht. Dem gegenüber steht die große Kostenfrage. Faktoren die den Preis beeinflussen sind neben dem Futter (das ist der kleinste), der Platz im Stall und der Arbeitseinsatz. Und jetzt beginnt es: Platz einsparen bedeutet, dass Schlafplatz, Futterplatz, Beschäftigungsplatz…
Traktor am Rübenfeld

Das ist gar nicht mehr süß

Verfasst von Paul Jezek | 08/09/2020 06:46
08/09/2020 · Agrana überlegt das Aus für Leopoldsdorf, man diskutiert heftig über den Pestizideinsatz. Wichtig wären (auch hier) faire Preise für unsere Bauern! Der Rübengipfel im Landwirtschaftsministerium hat der breiten Öffentlichkeit vermittelt, wie angespannt die Situation für die Rübenbauern ist. Das beginnt mit den Problemen der börsennotierten Agrana: Sie braucht eine Rüben-Anbaufläche von mindestens 38.000 ha, um ihre beiden Zuckerfabriken in Tulln und Leopoldsdorf auszulasten. Heuer wurden jedoch nur mehr auf rund…
Winzer und Winzerin bei der Ernte

Wein 2020  – Ein Vorausblick

Verfasst von Alexander Jakabb | 07/09/2020 05:18
07/09/2020 · Wetterbedingt wird die Lese etwas später stattfinden. Es wird weniger Wein geben (erwartete Menge 2,3 Millionen Hektoliter) dafür fruchtig und harmonisch. Ein Sommer voller Wetterkapriolen macht es den Reben, und damit den Winzern, in diesem Jahr nicht leicht. Einige  sehr kalte  Nächte führten  gebietsweise zu  einem etwas  verzögerten  Austrieb der  Reben.  Danach  gab  es  keine  Temperaturen  mehr  unter  dem  Gefrierpunkt.  Der April  zeigte  dann  eine  signifikant  hohe  Anzahl  an  Sonnenscheinstunden,…

Popcorn der Inka

Verfasst von Andrea Knura | 04/09/2020 04:27
04/09/2020 · Quinoa ist so nahrhaft, dass er hierzulande als „Superfood” gehandelt wird. Auch deshalb baut Ewald Fröhlich das “Gold der Anden” jetzt in der Steiermark an. 2019 gab es die erste Quinoa Ernte in der Südsteiermark. „Der Anbau ist einfach, das Getreide – eigentlich ein Pseudogetreide wie Buchweizen oder Amarant – ist recht genügsam aber auch nicht sehr ertragreich,“ erzählt Ewald Fröhlich. Wie er auf Quinoa kam? Das hatte zwei Gründe….
Blaufränkisch Trauben am Stock

Autochthon und edel

Verfasst von Alexander Jakabb | 03/09/2020 12:28
03/09/2020 · Blaufränkisch ist nach dem Zweigelt die beliebteste österreichische Rotweinsorte. Die Stilistik ist auch international sehr gefragt. Die autochthone Rebsorte Blaufränkisch ist vor allem im Burgenland und in den östlichen Weinbaugebieten von Niederösterreich, besonders Carnuntum, gut vertreten. In Österreich wurde die Sorte erstmals im 18. Jahrhundert erwähnt, danach tauchte sie in Deutschland unter der Bezeichnung Lemberger oder Limberger (Limberg – heute Maissau – in Niederösterreich) auf. Der Name des Blaufränkischen kommt vermutlich aus der Zeit…
Shoppers mid sections with grocery bags against blue background

Kaufen wir jetzt anders ein?

Verfasst von Paul Jezek | 03/09/2020 05:28
03/09/2020 · „Dank“ der Pandemie hat sich das Kaufverhalten deutlich geändert – allerdings sind die meisten Unternehmen (noch) nicht sehr nachhaltig. 79 Prozent der Käufer weltweit überdenken ihr Kaufverhalten und legen mehr Wert auf soziale Verantwortung, Inklusivität und Umweltfreundlichkeit. Aus gutem Grund: Nahezu zwei Drittel der Befragten (64 Prozent) geben an, es mache sie glücklich. Covid-19 hat somit das Bewusstsein und Engagement für nachhaltiges Shopping noch verstärkt: 67 Prozent der Verbraucher sehen…
Strudel in einer Pfanne, Nudelholz, Kürbis

Kürbis-Topfen-Strudel

Verfasst von Andrea Knura | 02/09/2020 18:52
02/09/2020 · Hokkaido oder Butternuss zeigen ihre süße Seite. Wer Kürbis bisher nur in Form von Suppe gekannt hat, wird diese flaumig Strudel-Variante lieben. Den Strudelteig muss man selbst machen. Warum? Weil es schmeckt und wirklich keine Kunst ist. Mehl, Öl, Wasser, Salz und ein wenig Fingerspitzengefühl. Mehr braucht man nicht. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, mit Öl bestreichen und rasten lassen. Auf einem befeuchteten Tuch dünn ausziehen (den Teig), und…
Frau mit Kinn aufgestützt

Wie geht essen? 

Verfasst von Gastkommentar | 02/09/2020 08:08
02/09/2020 · Das ist eine der Lebensfragen von Sissy Sonnleitner. Haubenköchin, Vorreiterin der Alpen-Adria Küche und damit Vordenkerin der Regionalität. Eigentlich wäre Sissy ja im wohlverdienten Ruhestand. Wenn da nicht all diese essenziellen Themen wären, die sie Zeit ihres Lebens als Köchin begleitet haben. In ihrem Blogg „Liebe schafft alles“ widmet sie sich jetzt der Suche nach Antworten. Lesen Sie hier einen Auszug aus Sissys Beitrag Mahlzeit. Mahlzeit! Als Köchin überschaue ich…
Mann mit Gabel und Messer sitzt am Tisch und blickt auf Teller mit großer roter Frage

Fleischlose Stilblüten

Verfasst von Andrea Knura | 01/09/2020 09:34
01/09/2020 · Der teilweise oder vollkommene Verzicht auf Fleisch und tierische Produkte hat viele Anhänger und Namen. Und es werden immer mehr. Welcher Typ sind Sie? Ich? Ganz klar Flexitarier. Ich bis also meistens Vegetarier, nur ab und zu esse ich auch mal Fleisch. Allerdings muss ich in diesem Fall wissen, wo und vor allem auch wie das Schnitzel auf meinem Teller gelebt hat. Ich will den Bauern kennen, nicht nur den…

Klima wandelt Geld

Verfasst von Paul Jezek | 31/08/2020 04:24
31/08/2020 · Covid-19 hat manche Trends beschleunigt – auch positive. So haben an den Börsen offenbar Klimawandel-Vorreiter profitiert. Und zwar deutlich. Der Klimawandel stellt Anleger vor große Herausforderungen – angefangen von finanziellen Verlusten durch Extremwetterereignisse bis zu rechtlichen Mitteln als neues Instrument zur Durchsetzung und Beschleunigung von Maßnahmen zum Klimaschutz. Gleichzeitig eröffnet der Klimawandel jedoch auch interessante Anlagechancen in allen Sektoren der Weltwirtschaft. Die Bewertungs-„Vorgeschichte“ Traditionell werden Klimarisiken in einem Portfolio mit Hilfe…

Brathuhn mit Zitrone

Verfasst von Andrea Knura | 28/08/2020 05:21
28/08/2020 · Dem zukünftigen Zitronen-Brathuhn gehen Kräuter im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut. Und gemeinsam mit Zitrone und Öl auch ins Innere. Selbst Brathühner lieben Kräuter. Direkt unter der Haut entfalten diese ihren vollen Geschmack. Und auf den kommt es schließlich an. Je nach Lust, Jahreszeit oder einfach vorhandenen Kräutern, kann man die Kräuterzusammensetzung variieren. Jetzt ist noch Zeit für frisch Sommerkräuter. Basilikum, Rosmarin, Majoran, Oregano, Salbei, Petersilie und sogar…

Gut für die Tiere, gut für uns alle

Verfasst von Andrea Knura | 28/08/2020 04:41
28/08/2020 · Innenminister hat entschieden: Tierschutzvolksbegehren findet im Jänner 2021 statt. Ziel der Initiatoren ist „Klubstatus für Tierwohl & Naturschutz“. Innenminister Karl Nehammer hat dem Einleitungsantrag von Sebastian Bohrn Mena stattgegeben und eine Eintragungswoche für das Tierschutzvolksbegehren festgelegt. Von Montag, 18. Januar bis Montag, 25. Januar 2021, kann das Volksbegehren unterschrieben werden. Die Initiatoren wollen die bislang erreichte Anzahl von 210.000 Unterschriften noch einmal ausbauen und peilen die Überspringung der fiktiven 4-Prozent-Hürde…
Hand hält einen Kräuterstrauch

Her mit den Kräutern

Verfasst von Andrea Knura | 27/08/2020 11:53
27/08/2020 · Was wäre eine Rindssuppe ohne Liebstöckl und Schnittlauch, Kärntner Nudeln ohne Minze, ein Kümmelbraten ohne Kümmel … ? Ohne Kräuter wäre es fad. Kräuter und Gewürze sind mehr als nur Nebendarsteller in der Küche. Sie sind ein wichtiger Indikator für die Kreativität beim Kochen. Die Vielfalt der Auswahl bietet endlose Möglichkeiten variantenreiche, unverwechselbare und phantasievolle Speisen zu kreieren. Dabei ist in jedem Fall Neugierde gefragt. Unbekanntes muss!!! mit allen Sinnen entdeckt werden….

Basilikum und die Liebe

Verfasst von Rita Davidson | 27/08/2020 10:46
27/08/2020 · Sie sind ein Basilikum-Liebhaber? Dann ist Ihnen die aphrodisierende Wirkung dieser alten Kulturpflanze ja bekannt. Und Basilikum ist auch gut für die Haut. Strahlend schön. So hätten wir alle gerne unsere Haut. Mit zunehmendem Alter muss man allerdings etwas nachhelfen und unterstützen. Und das kann man auch ganz einfach während dem Kochen machen. So wird aus frischem Basilikum und Öl eine wunderbare Frischemaske. Warum das so ist? Basilikumblätter enthalten eine…
Nessel

Kraftquelle und Kräuterzauber

Verfasst von Andrea Knura | 26/08/2020 06:50
26/08/2020 · Elke Piff kennt das Geheimnis vieler Blätter und Blüten. Wie sie wachsen, was in ihnen steckt, und wie sie schmecken. Rosenblüten werden mit Bio-Rübenzucker und Zitrone ebenso zu einem Sirup verarbeitet wie Thymian oder Brennnessel. Die heißen dann Liebestrunk, Kräuterwiese und Kraftquelle. Die wohlklingenden und -schmeckenden Sirupe sind die Basis für Limonaden oder auch Salatdressings. Wenn es um Kräuter geht, kennt die Fantasie von Elke Piff keine Grenzen. So werden…

Die Dirndln sind reif

Verfasst von Andrea Knura | 25/08/2020 16:21
25/08/2020 · Klein, rot und überaus begehrenswert. Die Kornelkrische, oder Dirndl, steht jetzt im Mittelpunkt. Die Ernte hat nämlich bereits begonnen. Das Pielachtal, ein typisches Stück Mostviertel, ist als Dirndltal berühmt. Über die Dirndlstaude, eine alte Halbkulturplanze, und ihre Früchte gibt es viele Geschichten. Zum Beispiel, dass die Dirndl auch als Olive des Nordens bezeichnet wird. Warum? Das erfährt man auf dirndlwiki.at – und noch viel mehr. Nur wie die Dirndl schmeckt…
Mann, Raum, Rohe, Heizraum

Schlaue Gebäude sollen das Klima schützen

Verfasst von Paul Jezek | 24/08/2020 13:33
24/08/2020 · Auch Gebäudetechniker können einen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten. Das kann man an der FH Burgenland in Pinkafeld lernen. Kreuzfahrtschiffe, Flugverkehr und Massentierhaltung – drei Begriffe, die man unumstößlich mit dem Klimawandel in Verbindung bringt. Jedoch: „40 Prozent des Endenergieverbrauchs in der EU werden durch Gebäude verursacht“, gibt Werner Stutterecker zu bedenken. Er leitet an der FH Burgenland den Bachelorstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudeautomation und weist darauf hin, dass Experten…