Frostschäden in steirischen Obstkulturen In der Nacht vom 30. auf den 31. März war das gesamte steirische Obstbaugebiet von Pöllau in der nördlicheren Oststeiermark über den Feldbacher und Radkersburger Raum bis ins weststeirische Eibiswald von kräftigen Minustemperaturen bestimmt. Die Tiefstwerte lagen zwischen -3 und -5 °C, vereinzelt sogar zwischen -6 und -8 °C. Die kräftigen Minustemperaturen lassen Schäden im gesamten Obstbaugebiet bei allen Kulturen erwarten, sie sind aber noch nicht abschätzbar. Durch die prognostizierten… Not-Hilfsprogramm der Wiener-Tafel Ab sofort werden Lebensmittel über kontaktlose Warenübergabe im TafelHaus am Großmarkt Wien an soziale Einrichtungen weitergegeben. Lebensmittelspenden für von Armut betroffene Menschen werden in dieser Zeit dringender benötigt denn je. Die Corona-Krise stellt auch die Wiener Tafel vor immense Herausforderungen: Lebensmittel- und Sachspenden gehen zurück, ehrenamtliche MitarbeiterInnen können nicht mehr mithelfen, da sie altersbedingt zur Risikogruppe gehören und der gesamte Wiener Tafel Betrieb muss neu organisiert werden, um die Gesundheit… Kontaktlos ab Hof einkaufen Hofläden, Automaten, Abholstationen, Biokistln & Co. – immer mehr Bio-Austria-Höfe in ganz Österreich ermöglichen kontaktloses Einkaufen Die bäuerlichen Nahversorger von Bio Austria sind in allen Bundesländern und Regionen Österreichs zuhause und versorgen die Menschen auch während der Corona-Krise mit frischen Bio-Lebensmitteln. Ob in Hofläden, Webshops, über Biokistl-Systeme, in rund um die Uhr bereitstehenden Automaten, in Selbstbedienungsläden oder auch auf (Bio-)Bauernmärkten – die Möglichkeiten, biologische Lebensmittel direkt von den Bäuerinnen und… Über Lebensmittel lernen Videos, Rätsel und Online-Material rund um die österreichische Lebensmittelherstellung ist für Kinder ab zehn Jahren ist auf der Webseite des Vereins Land schafft Leben online frei verfügbar Eltern sowie Pädagoginnen und Pädagogen stellt die Corona-Krise vor neue Herausforderungen. Digitales Lernen soll von heute auf morgen umgesetzt werden und auch der Spagat zwischen Arbeit außer Haus oder Home-Office und Kinderbetreuung muss gemeistert werden. Online-Bildungsportale unterstützen dabei mit digitalen Lerninhalten. Über die Webseite… Biofeldtage verschoben auf 2021 „Bitte um etwas Geduld“ heißt es bei den BIOFELDTAGEN, denn diese müssen aufgrund der derzeitigen Situation hinsichtlich COVID-19 nun um ein Jahr verschoben werden. Aufgrund der aktuellen weltweiten Entwicklungen und der nicht einschätzbaren Fortdauer im Zusammenhang mit behördlichen COVID-19 Maßnahmen haben die Organisationspartner PANNATURA, FiBL Österreich (Forschungsinstitut für biologischen Landbau), BIO AUSTRIA, Landwirtschaftskammer Österreich und die Universität für Bodenkultur Wien gemeinsam die Entscheidung getroffen, die BIOFELDTAGE auf 04. und 05….
Kälbchen und junge Bäuerin

Tierwohl-Partnerschaft

Verfasst von Andrea Knura | 24/03/2020 15:35
24/03/2020 · bauernladen.at und das Tierschutzvolksbegehren gemeinsam für mehr Tierwohl. Weil jeder Einkauf bei regionalen Produzenten Leben verändern kann. Wir haben den Initiator des Tierschutzvolksbegehrens, Sebastian Bohrn Mena, vor dem Inkrafttreten der Ausgangsbeschränkung zu einem Gespräch getroffen. Das war vor rund zwei Wochen, als die Medien (und auch wir) erstmals über den Leidensweg der Kälber bis in den Libanon berichteten und uns die Bilder dazu schockierten. Der Corona-Virus hat die Aufmerksamkeit auf…

Versteckte Superkräfte

Verfasst von Andrea Knura | 24/03/2020 09:17
24/03/2020 · Sie ist klein, eher hantig und roh kaum geniessbar. Zu viele Gerbstoffe. Aber als Saft schmeckt die Aroniabeere und sie stärkt das Immunsystem. Wie kommt man also auf die Idee Aroniabeeren anzubauen? Und wozu? “Ich habe 15 Jahre lang in einer Apotheke gearbeitet. Immer fragten Kunden nach Aroniasaft. Den gab es in Österreich allerdings nicht. Wir mussten ihn in Deutschland bestellt.” Angelika Köck erkannt die Marktlücke und wurde aktiv. Denn am Hof …
Bauer hält Erdäpfel in der Hand

Mit Stolz und Zuversicht

Verfasst von Paul Jezek | 24/03/2020 06:45
24/03/2020 · Das Coronavirus macht (auch) die Bedeutung der Selbstversorgung mit Lebensmitteln erkennbar. Die stellen unsere Bauern sicher, nicht Amazon. Trotz intensiver Vorratskäufe der heimischen Bevölkerung in den vergangenen Tagen ist die Lebensmittelversorgung gesichert. Österreich hat hier auch keine Engpässe zu erwarten, denn bei der Versorgung mit qualitativ hochwertigen Produkten können wir auf ein sehr hohes Produktions- und Versorgungsniveau stolz sein! Österreich hat einen sehr hohen Selbstversorgungsgrad bei wesentlichen Grundnahrungsmitteln: Bei Rind-…
Wachau Wein

Steile Terrassen, edle Rebsorten

Verfasst von Alexander Jakabb | 23/03/2020 17:47
23/03/2020 · Es muss einen guten Grund gehabt haben, dass im Donautal zwischen Spitz und Krems schon vor über tausend Jahren Weinreben gepflanzt wurden. Unsere Serie Weinwissen führt uns in die Wachau. Den steilen Hängen wurden hier durch Terrassierung und die Anlage von Steinmauern Anbauflächen abgetrotzt, auf denen seit Jahrtausenden Weinbau betrieben wird. Die Wurzeln der Rebstöcke suchen auf dem kargen Boden Halt und krallen sich in Gneis und Granit. Über die Jahrhunderte…

Pizza nach Art des Hauses

Verfasst von Andrea Knura | 23/03/2020 11:56
23/03/2020 · Schon mal selbst Pizza gemacht? Es ist ganz einfach. Für den Teig braucht man eigentlich nur drei Zutaten plus Salz. Und den Belag kann jeder selbst wählen. Mehl, Öl und Germ. Mehr braucht es für einen Pizzateig nicht. Außer noch eine Prise Salz, Wasser und ein bisschen Zucker. Einen Pizzateig selbst herzustellen ist ganz einfach. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten…
Zwei Hände halten ein kleines Herz

Arme Hände

Verfasst von Rita Davidson | 20/03/2020 06:43
20/03/2020 · Unsere Hände werden vom Corona-Virus stark angegriffen. Wir desinfizieren sie, waschen, schrubben, scheuern. Die Haut trocknet aus. Was tun? Hand aufs Herz. Nehmen Sie Ihre Hände und das was sie zu leisten imstande sind nicht auch als selbst-verständlich an. Fragen Sie sich, wie es ihren Händen geht? Wie sie diese überschäumende Aufmerksamkeit und Belastung durch ständiges Waschen und Desinfizieren aushalten? Die Antwort liegt auf der Hand. Es nimmt sie sichtlich mit. Sie…
Nicole und Erich Langer, Langer Mühle in Atzenbrugg.

Mehl zu verkaufen

Verfasst von Andrea Knura | 20/03/2020 05:41
20/03/2020 · Das Mehllager der Langer Mühle in Atzenbrugg ist gut gefüllt und der Mühlenladen la müh la hat geöffnet. Damit uns das Mehl nicht ausgeht! Mehl ist die wichtigste Zutat in jeder Küche, denn wer Mehl hat kann kochen. Der Bauer liefert das Getreide, der Bäcker macht das Brot. Auf die Müller wird da schon mal vergessen: Zum Backen brauchen wir aber Mühlen und Mehle. Dabei ist Mehl nicht gleich Mehl….
Zwei Kühe im Stall

„Die Kuh besser verstehen“

Verfasst von Paul Jezek | 19/03/2020 15:49
19/03/2020 · Noch bevor eine Kuh wirklich krank ist, weiß der Bauer schon Bescheid. Die neue Technologie eines Grazer Start-Ups macht das möglich. Ein „Kuh-Versteh-System“ des Jungunternehmens smaXtec animal care GmbH in der steirischen Landeshauptstadt soll genau das: Noch bevor sich eine Kuh krank fühlt bzw. erste klinische Symptome sichtbar werden, wird dem Landwirt bzw. bei uns unverändert respektablen Bauern eine Entscheidungsgrundlage für tierindividuelle Behandlung offeriert. Das bringt einen wertvollen Zeitvorsprung und…
Korb mit Lebensmitteln wie Brot, Milch, Gemüse, Eier

Bleibt zu Hause gut versorgt

Verfasst von Andrea Knura | 19/03/2020 14:58
19/03/2020 · Einkaufen online bei über 880 regionalen Produzenten. Damit bietet bauernladen.at die Lösung für Ihren täglichen Lebensmitteleinkauf. Über 6500 Produkte quer durch alle Warengruppen Und das wohlgemerkt nur aus heimischer Produktion. Das heißt, dass ich bei jedem Produkt genau weiß, wo es herkommt. Und Fragen kann ich dem Produzenten gleich direkt stellen. Zudem stellen diese auf bauernladen.at nicht nur ihre Produkte vor, sie erzählen auch ihre Geschichten. Es sind Geschichten vom…

Geflügelte Gedanken

Verfasst von Andrea Knura | 19/03/2020 07:18
19/03/2020 · Heute ist der Tag des Geflügels. Angeblich noch so eine Erfindung der Industrie, um den Absatz anzukurbeln. Sollten wir uns da nicht unsere Gedanken machen? Die Frage nach der Beliebtheit von Geflügel lässt sich leicht beantworten. Es ist fettarm, proteinreich und leicht zuzubereiten. Zudem zeigt es Kombinationsvermögen und ist ein Speisekarten-Universalist. Es kommt in allen Kulturen auf den Teller, und würde selbst in Mensen und Kantinen kein religiöses Problem verursachen. Ein…

Weidehuhn mit gebratenem Gemüse

Verfasst von Andrea Knura | 18/03/2020 06:38
18/03/2020 · Wenn wir die Hühner so leben lassen, wie es ihrer Art entspricht, dann werden wir mit bestem Fleisch belohnt. So die Weidehuhn Philosophie, die man schmeckt. “Unsere Umsetzung mit der Natur zeitgemäß und effizient zu arbeiten, ermöglicht den Tieren ein artgerechtes Leben. Das bestätigt auch der hervorragende Geschmack unserer Produkte,” so Micha Hamersky. Er hat mit Weidehuhn eine eigene Marke geschaffen, die eine stressfreie und artgerechte Haltung der Tiere als…
Eichhörnchen auf einem Lärchenast

40 Baumarten für den Wald

Verfasst von Andrea Knura | 17/03/2020 06:28
17/03/2020 · Bunt und facettenreich. So planen die Bundesforste den Wald der Zukunft.  Lärchen wird es künftig deutlich mehr geben. Uns und das Eichhörnchen freut’s. Was haben das Eichhörnchen und unser Wald gemeinsam? Na ja, beide leiden unter Stress. Das possierliche Nagetier, weil es ständig am Sprung ist. Dabei würde es viel lieber entspannt in seinem Revier, bevorzugt im Nadelwald sitzen. Am besten in Baumkronen, die so aneinander stehen, dass der kleine…

Für Hausfrauen und Quartiermeister

Verfasst von Andrea Knura | 17/03/2020 06:50
17/03/2020 · Die Vorratsschränke sind gut gefüllt. Jetzt gilt es die Übersicht zu bewahren, damit wir die wertvollen Lebensmittel nicht irgendwann wegwerfen müssen.  Eine Sorge weniger. Die Versorgungslage mit Lebensmitteln ist gesichert. Zudem können Sie jederzeit auf Bauernladen, online, beste Zutaten direkt bei heimischen Produzenten bestellen, und sich diese nach Hause liefern lassen. Wir haben uns also mit Grundlebensmitteln eingedeckt. Von Hamsterkäufen, und dem Horten großer Mengen an verderblichen Lebensmitteln, wird aus…
Mann mit Huhn vor dem Auge

Tierschutz in Not

Verfasst von Andrea Knura | 16/03/2020 09:42
16/03/2020 · Das Tierschutzvolksbegehren braucht Unterstützung. Bauernladen.at hilft. Jeder Gut-Schein Einkauf bei unseren regionalen Produzenten ist eine Spende. „Wenn wir die Welt aus den Augen eines anderen Tieres betrachten, müssen wir erkennen, dass wir im Inneren alle gleich sind – und deshalb haben wir alle es verdient, frei von Leid zu leben.“ Das sagt Joaquin Phoenix, einer der diesjährigen Oscar-Gewinner, der seit seiner Kindheit vegan lebt. Er unterstützt die Kampagne “Wir sind alle…
Lammragout mit Rosmarinerdäpfel und Karotten

Honig-Lammragout

Verfasst von Andrea Knura | 13/03/2020 06:44
13/03/2020 · Diesen feinen Vorgeschmack auf Ostern haben Sie sich verdient. Die Zutaten Lamm, Honig und Wein versprechen dem Gaumen Freude zu bereiten. Man nehme eine Lammkeule ohne Knochen, schneide das Fleisch in gleich große Stücke. Die Betonung liegt auf groß, schließlich soll das Gericht ein Ragout und kein Faschiertes werden. Die Zubereitung ist tatsächlich ganz einfach. Wichtig ist die Fleischqualität. Auskunft darüber geben Ihnen unsere heimischen Produzenten gerne, denn schließlich kennen…
Nostaligesche Unterwäsche auf der Wäscheleine

Mit Efeu gewaschen

Verfasst von Rita Davidson | 12/03/2020 18:02
12/03/2020 · Wussten Sie, dass Efeu viel Saponin enthält? Damit ist er ein Naturwaschmittel, das wahrscheinlich auch direkt vor Ihrer Haustüre wächst. Hätten Sie dem Efeu das zugetraut? Wir kennen ihn als schlichte, immergrüne Pflanze mit gezackten, ledrigen Blättern sowie rankenden Trieben. Efeu klettert an Bäumen rauf, überwuchert den Boden, versperrt uns manchmal die Sicht, und begrünt triste Hausmauern. Aber dass er richtig Waschkraft in sich hat? Wobei er diesbezüglich im Sommer…
Mädchen vor dem Gemüseregal

Supermarktfasten Woche zwei

Verfasst von Andrea Knura | 11/03/2020 06:33
11/03/2020 · Nachdem Nicola Tutsch letzte Woche doch improvisieren musste, ist sie diesmal besser vorbereitet. Wie es ihr beim “Fasten” so geht? Nicola erzählt. Eine küchentechnisch herausfordernde Woche will gut geplant sein. Nicht nur der Kochdienst für 16 Kinder, in unserer Kindergruppe Sonnenmaus, steht an. Ich bin diese Woche auch für die Schuljause von Laura verantwortlich, und wir haben Elternabend. Ohne Essen geht das gar nicht. Mit einer sehr langen Einkaufsliste und…

Das Landwirte-Plädoyer

Verfasst von Paul Jezek | 11/03/2020 05:38
11/03/2020 · Von 76 auf 117 ernährte Menschen – nur angemessene Lebensmittelpreise sichern das Fortbestehen unserer landwirtschaftlichen Familienbetriebe. In den vergangenen Wochen und Monaten ist die lebhafte Diskussion um den „richtigen Preis“ für Lebensmittel noch intensiver geworden. Es wird über die Marktmacht des Handels und das Verramschen von Lebensmitteln diskutiert. Die Wertschätzung und die Zahlungsbereitschaft für das tägliche Brot (und die tägliche Milch! Und …) entscheiden schlussendlich darüber, wie viele Menschen in…