Alles Kürbis und doch immer anders

Verfasst von Andrea Knura | 15/10/2019 13:42
15/10/2019 · Am Bio-Kürbishof Metz dreht sich alles um den oder vielmehr die Plutzer. Denn Karin und Raimund Metz wissen, dass Kürbis nicht nur orange und rund ist. Mehr als 150 verschiedene Sorten bauen sie auf ihrem Bio-Kürbishof Metz in Heimberg, das liegt im Mostviertel bei Haag, an. Die bekanntesten sind natürlich Hokkaido, Muskatkürbis und Butternuss. Ihre Leidenschaft gilt aber der Vielfalt und den besondere Raritäten. „Der Spaghettikürbis macht seinem Namen alle Ehre,…
Die Schwammerprinzen

Affenkopf aus dem Wienerwald

Verfasst von Andrea Knura | 11/10/2019 05:39
11/10/2019 · Sie wachsen fast CO2 neutral auf einem Substrat aus Sägemehl, sind Speisepilze, haben lustige Namen, sind einfach edel, manchmal exotisch, richtig gut. Es war einmal … Die Geschichte von Michael Doppler hat schon etwas märchenhaftes. Schließlich ist er heute als Schwammerlprinz bekannt und alle seine Wünsche sind in Erfüllung gegangen. Begonnen hat es aber damit, dass er es sich anno 2013 in den Kopf gesetzt hat, in Perschling Niederösterreich, hochwertige…

Es ist Zeit

Verfasst von Andrea Knura | 04/10/2019 05:46
04/10/2019 · Christian Flandorfers Weine stehen für unverwechselbaren Geschmack. Sein Geheimnis: Biodynamische Bewirtschaftung, die besonderen Gärungen und Zeit. Christian Flandorfer ist ein Demeter-Weinbauer. Seine Weinfelder liegen weitläufig, in Spannberg und Raggendorf in Niederösterreich, auf sonnigen Hängen. Mit dem Auto braucht man vom 1. Bezirk Wiens gerade mal eine Stunde. Flandorfer Identity bedeutet für den Winzer, dass er den Weinen ihren Charakter gibt, indem er ihnen einfach die Zeit lässt, die sie brauchen….

Südsteirische Kernfrage

Verfasst von Andrea Knura | 27/09/2019 07:29
27/09/2019 · Prämiertes steirisches Kürbiskernöl wächst nicht einfach so am Acker. Qualität zu bieten ist eine Entscheidung, an der man bei Ja-Kernöl „stur“ festhält. Es ist wieder vollbracht: Die Öl-Kürbise in der Südsteiermark sind weitestgehend geerntet. Damit ist aber nur die Basisarbeit für das bekannte Naturprodukt „Steirisches Kürbiskernöl“ getan. Bis aus dem Samenkorn ein prämiertes Kürbiskernöl wird braucht es Zeit, das richtige Wetter und ehrliche Verarbeitung. Philipp Reiter-Haas und seine Eltern Anita…
Sonja und Didi Klancnik vom Arlitscherhof

Kärntner Nudelchips und mehr

Verfasst von Andrea Knura | 20/09/2019 06:31
20/09/2019 · Am Anfang war am Arlitscherhof die Nudelproduktion. Dann hatten Didi und Sonja noch die Idee mit den Chips. Und wer die probiert hat, will mehr davon. Wer es allerdings gerne geschmackneutral und fettfrei mag, ist bei den Arlichips ganz falsch. Schließlich werden diese Getreidechips wie Pommes in Fett herausgebacken. „Die Idee kam uns bei der Nudelproduktion,“ erzählt Dieter (Didi)  Klancnik. „Wir haben die Teigrezeptur verändert, ein wenig probiert und waren…

Richtig gut leben

Verfasst von Andrea Knura | 13/09/2019 06:32
13/09/2019 · Auf der Speck-Alm sollen sich Mensch und Tier wohl fühlen. Mostschenke, Hofladen, Kräutergarten und ein eigenes Schweinehaus bieten dafür Raum. Die Speck-Alm ist eigentlich der Oberfrankenberger-Hof in Bad Kreuzen. Bodenständig, ehrlich, regionale und bio. So wird hier produziert und konsumiert. Alle Produkte vom Hof wie richtig guter Speck, auch vom Mangalitzaschwein, Bio-Bratlfettn, Bauernbrot und Kräuterprodukte werden nämlich nicht nur im Hofladen verkauft. Man kann auch als Gast in der Mostschenke…

Hoamat Blend

Verfasst von Andrea Knura | 06/09/2019 07:55
06/09/2019 · Thomas Hofer, ein Tiroler, entdeckte nach der Alm die Welt des Kaffees für sich. Seine Blends heißen daher auch Bio Bauernstolz, Landler oder Liesls Liabsta. Richtig guten Kaffee gibt es bekanntlich nicht an jeder Ecke und schon gar nicht auf der Alm, weiß Thomas Hofer aus langjähriger Erfahrung. Bevor er nämlich seine Bio & more Kaffee-Rösterei mit Hofladen in Telfs eröffnete, war er auf der Alm. Und das mehr als…
Bar und Edelgreißlerei am Wiener Naschmarkt. Krawall.

Krawall am Naschmarkt

Verfasst von Andrea Knura | 30/08/2019 06:27
30/08/2019 · In der Krawall Bar & Vinothek am Wiener Naschmarkt trifft Weinbar auf Edelgreißlerei. Geboten wird Exquisites der Domaines Kilger. Wie alles begann? Eines Tages hat Weinenthusiast Hans Kilger sein Herz verloren: in der Steiermark. Der Anblick der Hügel mit den schwindelnd-steilen Rebzeilen hat ihn gefesselt. Und so blieb er. Hans Kilger fand einen ehemaligen Gutshof, den er wiederbelebte. Auf den Domaines Kilger Wein- und Landgütern in der Steiermark, dem Burgenland und Siebenbürgen setzt der…

Einkaufen am Gutshof

Verfasst von Andrea Knura | 16/08/2019 06:47
16/08/2019 · Biozwetschken und -nektar, süßer Kürbisaufstrich mit Zimt, Apfelcider, Pulled Beef im Glas … Der Einkaufkorb im  Schubiola Hofladen ist schnell gefüllt. Eingebettet in die Hügellandschaft des Weinviertels, inmitten von Ackerbauflächen und Weingärten liegt der Gutshof von Franziska und Christian Schubert. 180 ha Ackerland, Aberdeen Angus Rinder, verschiedensten Feldfrüchte und Obstgärten, in denen gerade Bio-Äpfel und Bio-Zwetschken reifen. Und ein kleiner, liebevoller Hofladen. Bio? logisch! Bereits seit dem Jahr 2000 werden…

Die Tradition bewahren

Verfasst von Andrea Knura | 09/08/2019 06:01
09/08/2019 · De Merin ist eine Gruppe von Winzern und Landwirten der Region Straden. Sie verbindet die Tradition, geprüfte Qualität und ein moderner Rahmen. Die Philosophie von De Merin ist es, die in der Region ausgeübten traditionellen und naturgerechten Erzeugungsmethoden zu bewahren. Gewachsene Qualitäten sichtbar zu machen. Die weitere Verfeinerung der landwirtschaftlichen Produkte zu fördern und die besten Erzeugnisse in einem adäquaten Rahmen anzubieten. Das Erfolgskonzept scheint simpel: Man nehme das was…

Ein echter Dickkopf

Verfasst von Andrea Knura | 02/08/2019 05:23
02/08/2019 · Er ist Edelgreißler, Querdenker, Grenzgänger und Pionier wenn es um die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten geht. Früher, ganz früher, war Herwig Ertl ein klassischer Nahversorger in Kötschach-Mauthen. Und heute? Ist es eine Edelgreißlerei vom Feinsten. Eingekauft wird mit dem Vintage-Kinderwagen, vom Luster baumeln Gabeln, Kristalle, Löffel, Gläser, ein riesiger Eichentisch lädt zu Verkostungen. Wo früher Auslagen waren, werden jetzt Stimmungen und Messages inszeniert. Seit vielen Jahren bricht Herwig Ertl als…

Auf die Äpfel, fertig, los!

Verfasst von Andrea Knura | 25/07/2019 10:50
25/07/2019 · Die ersten Äpfel, Piros und Early Gold, gibt es jetzt frisch vom Baum bei Obstbau Familie Leeb im Seewinkel. Und zum Durstlöschen: Sortenreine Apfelsäfte. Piros ist der rote Sommerapfel mit dem feinfruchtigen Aroma. Wikipedia beschreibt ihn als schön ausfärbenden Frühapfel, sehr knackig, aber nur bedingt lagerfähig. Also ideal einfach zum reinbeißen. Ebenfalls geerntet wird jetzt der Klarapfel Early Gold. „Bei uns darf ein jeder Apfel das, was er am besten kann:…

Der Bergkäse und sein Echo

Verfasst von Andrea Knura | 18/07/2019 13:37
18/07/2019 · Fortschrittlich ist man in Sachen Bergkäse im Bregenzerwald. Man denkt als wir. Genossenschaftlich. Und für den Käsevertrieb gibt es auch einen Automaten. Der Bergkäse ist die kulinarische Seele des Bregenzerwaldes. Ein möglichst großes Stück davon hat man immer zu Hause zu haben. Für die Einheimischen in der Region Au-Schoppernau ist ihr Bergkäse übrigens „Das Echo der Berge“. Und das kommt entweder aus dem Verkaufsladen in, oder aus dem Automaten vor…

Ich achterl auf mein Vierterl!

Verfasst von Andrea Knura | 12/07/2019 06:25
12/07/2019 · Schwendermarkt in Wien, 15. Bezirk. In der Weinviertlerie bietet Dietmar Püringer Produkte des Weinviertels direkt vom Produzenten.  Regional, persönlich, fair. In Wien leben und zum Einkaufen nach Hause fahren? Schließlich is(s)t man als Weinviertler richtig verwöhnt. Dietmar Püringer ging es damit wie vielen anderen „Wienern“. „Wie so oft im Leben trafen viele Zufälle aufeinander mit dem Ergebnis, dass ich vor rund zwei Jahren am Schwendermarkt ‚Die Weinviertlerie‘ eröffnet habe.“  Was…
Forelle und Saibling fangfrisch von Mike's Farm Fischzucht

Mike’s frische Fische

Verfasst von Andrea Knura | 04/07/2019 15:02
04/07/2019 · Lust auf fangfrischen Fisch? Bei Mike`s Farm nahe St. Pölten gibt es Forelle und Saibling im Hofladen und auf Bestellung zugestellt. Oder man angelt selbst! Forelle und Saibling schwimmen im klaren Traisenwasser. Die Betonung liegt hier auf schwimmen, denn in den sechs Naturteichen von Mike’s Farm haben die Fische richtig viel Platz. Die Wasserfläche beträgt rund ein Hektar. „Durch das reichliche Platzangebot sowie gezielte Pflanzungen sind alle Fische ihrem natürlichen…

Freitags am Stadtmarkt Linz

Verfasst von Andrea Knura | 28/06/2019 06:21
28/06/2019 · Freitags ist Markt am Linzer Hauptplatz. Was es hier gibt? Über 40 Aussteller, Lebensmittel aus der Region. Produktinformation aus erster Hand inklusive.  „Wir sind Aussteller der ersten Stunde.“ Seit 1995 ist für Michaela Stöbich, Bio-Käserei St. Leonhardt, immer Freitags Markt in Linz. Es ist, wie auf vielen Märkten, auch am Linzer Stadtmarkt eine eingeschworene Gemeinschaft.  Mehr als 40 Aussteller, fast alle kommen aus einem Umkreis von maximal 50 Kilometer. Somit…

Die Wiener Honigzentrale

Verfasst von Andrea Knura | 20/06/2019 18:18
20/06/2019 · 23 Honigsorten aus allen Bezirken Wiens. Jede ist einzigartig. Die Wiener Bezirksimkerei bringt Bienen und Mensch der Stadt Wien zum Schwärmen. Wussten Sie, dass mitten in Wien, also im 5. Bezirk in Margareten, die Zentrale  der Wiener Bezirksimkerei ist. Ein großartiges Geschäft. Denn hier gibt es nicht nur Honig aus allen Teilen der Stadt zu kaufen, sondern auch Information rund um das Projekt Bienen in Wien. Die BIO-Stadtimkerei hat sich…
Baeckerei Ringhofer in Pinkafeld: Natursauerteig, Natursole, Keimlingsbrot

Tägliches Brot

Verfasst von Andrea Knura | 14/06/2019 05:27
14/06/2019 · Seit über 150 Jahren wird in der Bäckerei Ringhofer in Pinkafeld gebacken. Bäckerei ist Handwerk und Leidenschaft. Und das hat sich hier nie geändert. Überall im Lande wird über das Brotbacken diskutiert und philosophiert. Es wird sogar zur Kunst erhoben. Im Südburgenland, in Pinkafeld versteht man die Aufregung nicht. Hier ist man einfach Stolz auf die Bäckerei Ringhofer im Ort. Hier kauft man gerne ein. Weil immer schon gut und…