Stör mit Linsen und Honig Bei Stör denken viele Feinschmecker nur noch an Kaviar. Doch dieser urwüchsige Fisch hat auch ein wunderbares Fleisch. Störe waren über Jahrhunderte auf Grund ihres Fleisches und wegen ihrer Eier, dem Kaviar, von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Ihr komplexer Lebenszyklus, die vorhersehbaren Wanderbewegungen, die späte Geschlechtsreife und die hohe internationale Nachfrage nach dem Luxusgut Kaviar sind die Ursachen für die Überfischung der Störe. In Österreich gibt es nur mehr eine wildlebende… Eiweiß-Nussbrot mit Honig Eiweißbrot aus Haferflocken, Leinsamen, Sonnenblumenkernen und Nüssen. Ganz ohne Mehl, Germ oder Sauerteig. Dafür mit Honig und Olivenöl. Schwer, saftig und mit ganz vielen Körnern und Nüssen ist dieses Eiweißbrot garantiert keine leichte Kost. Tatsächlich genießt man ein Stück davon,  ist satt und das hält auch lange an. Es schmeckt auch richtig, richtig gut, allerdings nicht wie Brot sondern eher wie Müsli. Kein Wunder schließlich sind Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Leinsamen und… Heringssalat auf steirisch Heringssalat hat jetzt Hochsaison. Also schneiden wir Wurzelgemüse klein, kochen Linsen und machen Ma­yon­nai­se selbst. Und der Fisch kommt von Jobi. Kleinarbeit, die sich geschmacklich absolut bezahlt macht. Fein geschnitten kommen Karotte, Sellerie, Erdäpfel, Äpfel und Essiggurke richtig gut zur Geltung. Wenn man den Heringssalat nicht ganz so deftig haben möchte, verwendet man anstelle von Mayonnaise einfach mehr Sauerrahm. Und anstelle des klassischen geräucherten Heringsfilets kann man wunderbar auch Saibling… Engelsaugen mit Schneehaube Das Lieblings-Keksrezept von Familie Fuxsteiner: Dirndltaler Engelsaugen, also Mürbteigkekse mit einer Schneehaube und einem Kleks Dirndlmarmelade. Sie ist die Wildfrüchte-Königin der Region rund um das Pielachtal, auch in der Adventszeit. Traditionsbewusst und mit viel Liebe zaubert man aus der Olive des Nordens, wie man die Dirndl auch nennt, allerlei Gutes. Marmelade, Chutney, Senf, Gelee, Essig, Kracherl, Edelbrände etc. Wir haben es heute aber vor allem auf die Dirndl Marmelade und, der Jahreszeit entsprechend,… Schoko-Spekulatius-Mousse mit Beeren Schokomousse auf weihnachtlich? Man nehme Spekulatius, als sauren Kontrast gibt es rote Früchte und das Ganze wird verziert/verfeinert mit Granatapfel. Am Sonntag ist schon der erste Advent. Ja, damit ist die Vorweihnachtszeit offiziell eingeläutet. Wie wäre es also, zur Feier des Tages, mit einem besonders feinen Dessert? Dieses Schokomousse, ein klassisches Rezept von Plachutta, gepimpt mit Spekulatius ist absolut weihnachtlich. Von bitter süss – Wiener Schokoladen Manufaktur gibt es übrigens auch…

Wir wünschen frohe Weihnachten

Verfasst von Andrea Knura | 24/12/2023 05:26
24/12/2023 · Das Christkind bringt uns auch dieses Jahr viele Geschenke von heimischen Produzenten. Handwerklich hergestellte, liebevolle Überraschungen. Wir wollen ja immer wissen, wo es herkommt. Also stellt sich heute die Frage: Woher kommt denn eigentlich das Christkind? Als Kind wartete ich am 24. Dezember aufgeregt auf den himmlischen Gabenbringer, auf das Erklingen des Glöckchens als Zeichen, dass es endlich soweit ist. Das Christkind kam nämlich heimlich und lies sich nur von…

Naturkosmetik ist ein Geschenk

Verfasst von Andrea Knura | 20/12/2023 08:39
20/12/2023 · Natürlich wollen wir nur das Beste für unsere Haut. Weihnachten ist perfekt um unseren Liebsten und/oder auch uns selbst natürliche Schönheit zu schenken. Naturkosmetik zu Weihnachten. Was für eine eine großartige, nachhaltige Geschenkidee. Und das hat viele Gründe. Natürliche Inhaltsstoffe: Naturkosmetik besteht in der Regel aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Pflanzenextrakten, ätherischen Ölen und anderen natürlichen Substanzen. Im Vergleich zu konventionellen Kosmetikprodukten, die oft synthetische Chemikalien enthalten, sind natürliche Inhaltsstoffe sanfter…

… bald ist Weihnachten

Verfasst von Andrea Knura | 19/12/2023 08:55
19/12/2023 · Sie haben noch nicht das passende, sinnvolle Weihnachtsgeschenk. Hinter unserem 19. Adventskalender-Türchen versteckt es sich als GUT-SCHEIN. Sie meinen, ein Gutschein ist nicht unbedingt die kreativste Geschenkidee. Stimmt nicht. Der bauernladen.at Gut-Schein beweist, dass ein GUTSCHEIN ein sehr besonderes und persönliches Geschenk sein kann. Der Gut-Schein von bauernladen.at ermöglicht dem Beschenkten die Auswahl eines Geschenks nach den eigenen Vorlieben und Bedürfnissen. Dies zeigt, dass der Schenker sich Gedanken gemacht hat,…

Geschmackvolle Weihnachtsgeschenke

Verfasst von Andrea Knura | 17/12/2023 09:04
17/12/2023 · Hinter Tür 17 unseres Adventskalenders gibt es drei besonders genussvolle Überraschungen von Kredeli, Pechtigam sowie Pramoleum zu gewinnen. Weihnachten macht nur Sinn, wenn die Geschenke auch eine Geschichte zu erzählen haben. Damit können wir, oder vielmehr unsere heimischen Produzenten gerne dienen. Von Kreta nach Kärnten Sonja Steinacher von Kredeli macht sich jedes Jahr im Herbst mit ihren beiden Hunden auf nach Kreta um bei der Olivenernte zu helfen und um…
Weihnachtsbäckerei mit Kürbiskernen

Kein Weihnachten ohne Vanillekipferl

Verfasst von Andrea Knura | 16/12/2023 06:56
16/12/2023 · Wir lieben sie. Vanillekipferln sind mehr als nur ein mürbes Weihnachtsgebäck nach Oma’s Rezept. Sie gibt es auch als Likör, Schokolade und sogar als Seife. Vanille- oder Vanillinzucker? Das ist hier die Frage. Vanillin ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der für den intensiven Geschmack der Vanille verantwortlich ist. Wesentlich preiswerter als die Produktion von natürlichem ist aber, wie so oft, die Herstellung von synthetischem Vanillin. Ausgangsstoff sind Sulfitabfälle (Ligninsulfonsäure) aus der…

Mehr als nur Geschenke

Verfasst von Andrea Knura | 14/12/2023 06:08
14/12/2023 · Nicht nur was, sondern auch warum. Zu Weihnachten dreht sich alles, oder zumindest fast alles, um Geschenke. Warum aber beschenken wir einander? Das Schenken zu Weihnachten ist eine Tradition, die tief in der Geschichte verwurzelt ist und verschiedene Bedeutungen und Zwecke hat. Natürlich liegt einer der Hauptgründe für das Schenken zu Weihnachten in der christlichen Tradition. Gefeiert wir die Geburt Jesu Christi. Alles begann also mit den Heiligen Drei Königen,…

Wein zu Wei(h)nachten

Verfasst von Andrea Knura | 10/12/2023 08:52
10/12/2023 · Hinter Tür 10 unseres Adventskalenders gibt es drei Überraschungen von Winzerhof Sax, Weingut Hagenbüchl und Weingut Peter Grill zu gewinnen. Zweiter Adventsonntag und damit Zeit für unser Gewinnspiel. Heute gibt es wei(h)nächtliche Geschenke. Gleich drei Winzer haben ihre Weine zu Paketen verpackt um uns die schönste Zeit des Jahres zu “versüßen” Gemischtes Weinpaket vom Winzerhof Sax Das Weingut Winzerhof Sax, das sind die Winzerzwillinge Rudolf Jun. und Michael Sax, ist…

Was wir uns zu Weihnachten wünschen?

Verfasst von Andrea Knura | 07/12/2023 06:10
07/12/2023 · Geschenke natürlich. Handgemacht. Sorgsam ausgesucht. Liebevoll verpackt. Keine Massenware. Heimischer Genuss. Jedes Stück hat seine Geschichte. Weihnachten soll vor allem auch magisch sein. Sie wissen schon … “Der Zauber der Weihnacht”. „Markt und Straßen steh’n verlassen, still erleuchtet jedes Haus, sinnend geh’n wir durch die Gassen, alles sieht so festlich aus.“ Schön, von Joseph von Eichendorff, aber auch zeitgemäß? Mal ganz ehrlich. Wer hat heute noch die Muse sinnend durch die…

Pudding, oder doch Kuchen?

Verfasst von Andrea Knura | 01/12/2023 05:09
01/12/2023 · Endlich ist es wieder soweit. Wir öffnen das erste Adventskalender-Türchen: Es ist süß, es geht um den Umrührsonntag und um Weihnachten natürlich. Der Erste Advent ist in England Umrührsonntag also “Stir-up Sunday”.  Weil traditionell mit der ganzen Familie der Christmas-Pudding gemacht wird. Rum, Trockenobst, Nüsse und Rindernierenfett. Das sind die Hauptzutaten des englischen Weihnachtspuddings, der eigentlich ein Kuchen ist, der im Wasserbad gekocht – also gedämpft – wird. Kleinschneiden wird…

Erster Advent = Bratwürstelsonntag

Verfasst von Andrea Knura | 29/11/2023 17:30
29/11/2023 · Im niederösterreichischen Mostviertel und in Oberösterreich beginnt die vorweihnachtliche Zeit traditionell mit dem Ersten Advent – Bratwürstelsonntag. Auch im salzburgerischen Lungau und in der Obersteiermark hat der mehr als 200-Jahre alte Brauch bereits Wurzeln geschlagen. Warum sich der Brauch nur in Teilen Österreichs so stark entwickelt hat, darüber wird gerätselt. Tatsächlich wurzelt der Bratwürstelsonntag in einer tiefbäuerlichen Tradition. Da man früher nicht alle Tiere im Winter durchfüttern konnte, war es…

HE … das ist mehr als nur Likör

Verfasst von Andrea Knura | 29/11/2023 10:19
29/11/2023 · Schnäpse und Liköre herzustellen war lange Zeit das geheime Hobby von Herbert Eisel. Dann kam alles anderes und aus “nur” Hobby wurde HE, ein Beruf. „Beim Zirberl ist es mir gelungen das wunderbare, harzige Aroma des Waldes einzufangen, beim Lärcherl sind es der leichte Grünton und der Duft des Waldes die faszinieren,“ verrät Herbert Eisel und kommt ins Schwärmen. „Zum Beispiel der Haselnussbrand. Durch einen speziellen Vorgang entfalten die Haselnüsse…

Weihnachtshektik nein danke!

Verfasst von Andrea Knura | 14/11/2023 19:00
14/11/2023 · Das perfekte Weihnachtsgeschenk ist: liebevoll, handgefertigt, geschmackvoll regional, nachhaltig und vor allem stressfrei weil es rechtzeitig besorgt wurde. Lebkuchen und Spekulatius wohin man schaut. Sie rufen nicht nur “iss mich” sondern auch “bald ist Weihnachten”. Es ist unmöglich ihrer frühen Einstimmung auf die Weihnachtszeit zu entgehen. Sie gehören wie die kürzer werdenden Tage, Nebel und dickere Socken sowie Pullover zur Gruppe der Weihnachtsvorboten die sagen: Denk daran! Die Adventszeit und…
Weihnachtsessen

Was für ein Festessen?

Verfasst von Andrea Knura | 21/12/2022 06:56
21/12/2022 · Bratwurst, Karpfen, Raclette oder die Feinkost-Aufschnittplatte? Traditionelle Speisen stehen zu den Festtagen den Feinkost-Delikatessen gegenüber. Im Bundesländervergleich halten insbesondere die Oberösterreicher, die Burgenländer, die Kärntner und die Tiroler am traditionellen Weihnachtsgericht fest. Besonders regional geprägt ist man in Salzburg. Hier ist die Suppe für rund zwei Drittel das traditionelle Weihnachtsgericht. In Oberösterreich sind Bratwürstel für beinahe 60 Prozent die traditionelle Speise am Weihnachtsabend. Zwei Fünftel der Österreicher halten Traditionen zu…

“Last minute” für Geschenksets

Verfasst von Andrea Knura | 20/12/2022 06:40
20/12/2022 · Nur noch vier Tage, dann kommt das Christkind. Wer jetzt noch ein besonderes Geschenk braucht hat Glück, denn unser Produzenten sind noch fleißig. Morgen werden dann die Pakete rechtzeitig für Heilig Abend verschickt. Bei Wurzer’s Spezialitäten Manufaktur hat man schon die Qual der Wahl. Da wäre die Geschenkpackung Weihnachtszauber mit attraktiver Aufmachung und köstlichem alkoholfreien Inhalt. Das pikante Quintett hingegen ist was für echte Kürbisfans. Es beinhaltet fünf köstliche Produkte…

Jetzt brauchen wir starke Nerven

Verfasst von Andrea Knura | 19/12/2022 05:22
19/12/2022 · Die schönste Zeit des Jahres beschert uns so manchen Stressmoment. Wir aber trotzen dem Trubel mit Nervenstärkendem von heimischen Produzenten. Ja. Wir lieben Weihnachten. Wir lieben die Tage rund um das heilige Fest. Den Schnee, die Kerzen, die Lichterketten, die Kekse und den Duft von Lebkuchen. Ja, wir lieben sogar Mariah, die uns immer wieder ihr “All I want for Christmas” entgegen schmettert. Wir lieben das täglichen Öffnen des Adventskalenders,…

4. Adventsonntag, 3 Gewinne

Verfasst von Andrea Knura | 18/12/2022 06:29
18/12/2022 · Das 18. Adventkalendertürchen, tatsächlich schon der 4. Adventsonntag, bringt drei Überraschungspakete von Nativseifen, Less Cosmetics und Goldglocke. Nur beste Zutaten zu verwendet hat für die junge Seifensiederin Katharina Enengl (Nativseifen) oberste Priorität. „Alle von ihr verwendeten Öle sind kaltgepresst und unraffiniert. Nachhaltigkeit geht für sie aber weit über die Zutaten hinaus. Die Seifen werden kaltgerührt, brauch daher kaum Strom. Verpackt wird mit Recylingpapier und die Gläser für die Salbe kann…
Stör mit Bellugalinsen. Rezept aus dem Kochbuch Arcotel Moments.

Stör mit Linsen und Honig

Verfasst von Andrea Knura | 12/12/2022 06:03
12/12/2022 · Ein Festessen zu Weihnachten. Bei Stör denken viele Feinschmecker nur noch an Kaviar. Doch dieser urwüchsige Fisch hat auch ein wunderbares Fleisch. Störe waren über Jahrhunderte auf Grund ihres Fleisches und wegen ihrer Eier, dem Kaviar, von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Ihr komplexer Lebenszyklus, die vorhersehbaren Wanderbewegungen, die späte Geschlechtsreife und die hohe internationale Nachfrage nach dem Luxusgut Kaviar sind die Ursachen für die Überfischung der Störe. In Österreich gibt es…