Frostschäden in steirischen Obstkulturen In der Nacht vom 30. auf den 31. März war das gesamte steirische Obstbaugebiet von Pöllau in der nördlicheren Oststeiermark über den Feldbacher und Radkersburger Raum bis ins weststeirische Eibiswald von kräftigen Minustemperaturen bestimmt. Die Tiefstwerte lagen zwischen -3 und -5 °C, vereinzelt sogar zwischen -6 und -8 °C. Die kräftigen Minustemperaturen lassen Schäden im gesamten Obstbaugebiet bei allen Kulturen erwarten, sie sind aber noch nicht abschätzbar. Durch die prognostizierten… Not-Hilfsprogramm der Wiener-Tafel Ab sofort werden Lebensmittel über kontaktlose Warenübergabe im TafelHaus am Großmarkt Wien an soziale Einrichtungen weitergegeben. Lebensmittelspenden für von Armut betroffene Menschen werden in dieser Zeit dringender benötigt denn je. Die Corona-Krise stellt auch die Wiener Tafel vor immense Herausforderungen: Lebensmittel- und Sachspenden gehen zurück, ehrenamtliche MitarbeiterInnen können nicht mehr mithelfen, da sie altersbedingt zur Risikogruppe gehören und der gesamte Wiener Tafel Betrieb muss neu organisiert werden, um die Gesundheit… Kontaktlos ab Hof einkaufen Hofläden, Automaten, Abholstationen, Biokistln & Co. – immer mehr Bio-Austria-Höfe in ganz Österreich ermöglichen kontaktloses Einkaufen Die bäuerlichen Nahversorger von Bio Austria sind in allen Bundesländern und Regionen Österreichs zuhause und versorgen die Menschen auch während der Corona-Krise mit frischen Bio-Lebensmitteln. Ob in Hofläden, Webshops, über Biokistl-Systeme, in rund um die Uhr bereitstehenden Automaten, in Selbstbedienungsläden oder auch auf (Bio-)Bauernmärkten – die Möglichkeiten, biologische Lebensmittel direkt von den Bäuerinnen und… Über Lebensmittel lernen Videos, Rätsel und Online-Material rund um die österreichische Lebensmittelherstellung ist für Kinder ab zehn Jahren ist auf der Webseite des Vereins Land schafft Leben online frei verfügbar Eltern sowie Pädagoginnen und Pädagogen stellt die Corona-Krise vor neue Herausforderungen. Digitales Lernen soll von heute auf morgen umgesetzt werden und auch der Spagat zwischen Arbeit außer Haus oder Home-Office und Kinderbetreuung muss gemeistert werden. Online-Bildungsportale unterstützen dabei mit digitalen Lerninhalten. Über die Webseite… Biofeldtage verschoben auf 2021 „Bitte um etwas Geduld“ heißt es bei den BIOFELDTAGEN, denn diese müssen aufgrund der derzeitigen Situation hinsichtlich COVID-19 nun um ein Jahr verschoben werden. Aufgrund der aktuellen weltweiten Entwicklungen und der nicht einschätzbaren Fortdauer im Zusammenhang mit behördlichen COVID-19 Maßnahmen haben die Organisationspartner PANNATURA, FiBL Österreich (Forschungsinstitut für biologischen Landbau), BIO AUSTRIA, Landwirtschaftskammer Österreich und die Universität für Bodenkultur Wien gemeinsam die Entscheidung getroffen, die BIOFELDTAGE auf 04. und 05….
Frau mit einer Chili zwischen den Zähnen

Klingt komisch, aber es wirkt

Verfasst von Rita Davidson | 16/01/2020 13:03
16/01/2020 · Paprika-Schmalzaufstrich fürs Gesicht oder Chiliöl Bauchwickel? Warum diese alten Hausmittel unter anderem gegen fahlen Winterteint wirken. Chili- oder scharfes Paprikapulver ist nicht nur ein äußerst beliebtes Gewürz, sondern wirkt aufgrund der Inhaltstoffe sowohl innerlich als auch äußerlich durchblutungsfördernd, anregend und antibakteriell. Chili stammt ja ursprünglich aus Südamerika und entwickelte, um im feuchten und heißen Klima zu überleben, eine heiße Geheimwaffe Namens Capsaicin. Dieser ist in unterschiedlichen Mengen in den Pflanzen enthalten,…
Bauernbrot mit Kruste

Krusten brechen auf

Verfasst von Andrea Knura | 09/01/2020 07:30
09/01/2020 · Es gibt sie wieder, die Brote, von denen wir uns gerne eine Scheibe abschneiden. Aus besten Zutaten und stressfrei gebacken schmecken sie noch nach Tagen. Die Zeiten, in denen Brot kostbar war, sind vielleicht doch nicht vorbei. Wir haben das Kulturgut Brot zwar rasant verändert und das natürlich nicht immer zum Besseren. Industriell gefertigt ist Brot und Gebäck allzeit und schnell verfügbar, zudem auch noch sehr günstig. Aufbackstationen und Teiglinge…

Das kann was!?

Verfasst von Andrea Knura | 02/01/2020 13:58
02/01/2020 · Früher gab es Bienenwachstücher in jeder Küche, dann wurden sie von der Frischhaltefolie abgelöst. Jetzt sind die Zero-Waste Multitalente wieder da! Niemand mag halbe Sachen im Kühlschrank haben. Also eine halbe Orange, Zwiebel, Gurke, Käse, …  Und Frischhaltefolie war ja gestern. Die Alternative aus Oma’s, oder schon Uromas Zeiten heißt Bienenwachstuch. Jedes Lebensmittel – außer rohes Fleisch oder roher Fisch – lässt sich darin perfekt verpacken. Durch die antibakteriellen Eigenschaften…
Daniel Flock und Markus Schreiner züchten in ihrer Alpen-Aqua-Farm die White-Tiger-Garnelen.

Waschechte Tiroler Garnelenzüchter

Verfasst von Andrea Knura | 29/12/2019 11:38
29/12/2019 · Hall in Tirol ist die Heimat der Alpengarnelen. Daniel Flock und Markus Schreiner züchten White-Tiger-Garnelen. Ohne Medikamente, ohne Pestizide. Verrückt? Auf den erste Blick vielleicht ja. „Wenn man aber überlegt, was die Tiere wirklich brauchen, nämlich richtig gutes Wasser, dann ist Tirol nahezu perfekt.“ Daniel Flock kam vor nunmehr sechs Jahren durch den Beitrag „Schmutzige Shrimps – die Geschäfte der Garnelen Industrie“ auf die Idee Garnelen “sauber” zu züchten. Ohne…
Zimt, Nelken und Sternanis

Aufregend anregend

Verfasst von Rita Davidson | 23/12/2019 16:11
23/12/2019 · Wussten Sie, dass Zimt und Nelken wahre “Wunderwaffen” sind und unter die Haut gehen? Vorsicht: Es kann ganz schön kribbeln, oder entspannend werden. Die typischen Weihnachtsgewürze Zimt und Nelken können viel mehr als nur unsere Nase und Geschmacksnerven befriedigen. Wenn man im Vorweihnachts- und Feiertagsstress untergeht und sich sehnlichst ein wenig Entspannung wünscht, empfehle ich Gewürznelken. Wem jedoch der Sinn nach An- und Aufregung steht, der kann sich auf die Wirkung…

Woher kommt der Honig?

Verfasst von Alexandra Binder | 10/12/2019 09:56
10/12/2019 · Eindeutige Antwort: Man weiß es nicht so genau. Jedenfalls ist das bei fast zwei Drittel der gerade gecheckten Honig-Proben in heimischen Supermärkten so. 55 Honige in österreichischen Supermarkt-Regalen: Was glauben Sie, bei wie vielen keine konkrete Herkunft auf der Packung steht? Falsch, es sind viel mehr. Satte 64 Prozent nämlich. Wenn Sie das jetzt nachdenklich stimmt, dann haben sie Recht. Denn das sollte es. Vor allem bei fast 29.000 heimischen…

Globetrotter-Hendln

Verfasst von Alexandra Binder | 05/12/2019 11:37
05/12/2019 · Das Fleisch aus verarbeiteten Hendl-Produkten kommt zu rund drei Viertel mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht aus Österreich, sagt ein aktueller Store-Check. Bevorzugen Sie Fleisch aus aller Welt? Von Chile, über die Ukraine bis Polen? Dann sollten Sie im Supermarkt am besten zu mariniertem Geflügel,  Spießen oder fertigen Paprikahendln greifen. In drei Viertel dieser Artikel steckt nämlich sehr wahrscheinlich genau das drin. 270 solche Artikel hat die heimische Geflügelwirtschaft in Kooperation mit…

Genug Gemüse

Verfasst von Alexandra Binder | 05/12/2019 09:06
05/12/2019 · 2019 lieferten unsere Gemüsefelder mehr Salat, Zwiebeln, Karotten und weniger Kraut. Die Tomatenproduktion stagnierte. Unterm Strich ist aber alles paletti. Vegetarier und Gemüseliebhaber jedweder Form können aufatmen. Neun Prozent Plus an Garten- und Feldgemüse vermeldet die Statistik Austria. Und das trotz des kühlen Mai-Wetters und des trockenen Sommers. Gesamt wurden 2019 611.500 Tonnen geerntet. Das liegt um ein Prozent über dem Fünfjahresdurchschnitt. Über die Hälfte des geernteten Gemüses fällt in…

Scho(ooh)kolade

Verfasst von Andrea Knura | 05/12/2019 05:26
05/12/2019 · Schokolade ist fassbar, greifbar und vor allem essbar gewordenes Glücksgefühl. Und Luxus. Denn Schokolade und Kaviar ergänzen sich perfekt. Kaum jemand kann sich ihrer Verlockung entziehen. Sie versüsst uns das Leben, gibt Energie und tröstet in allen Lebenslagen. Schon von Klein auf werden wir mit Schokolade beschenkt oder belohnt. Das prägt natürlich. Na ja, um ganz ehrlich zu sein. Meistens brauche ich  keinen Grund um eine süsse Rippe aus dem…

Karotte sucht Bienen-Wohnung

Verfasst von Alexandra Binder | 03/12/2019 14:44
03/12/2019 · Den Black-Friday und den Cyber-Monday haben wir ausgelassen. Doch anlässlich des Giving-Tuesdays könnten wir Bienen der Arche Noah glücklich machen. Purple Dragon, Künstlername “Lotte Karotte” ist eine Karotte des Vereins Arche Noah. Der setzt sich bekanntlich als gemeinnütziger Verein für den Erhalt, die Verbreitung und die Entwicklung vom Aussterben bedrohter Kulturpflanzensorten ein. Eine davon ist Lotte Karotte, die sich herrlich violett-purpurfarben außen und orange innen präsentiert. Allerdings braucht sie eigene…

Geringere Obst-Ausbeute

Verfasst von Alexandra Binder | 28/11/2019 13:07
28/11/2019 · Der Sommer 2019 brachte um ein Viertel weniger heimische Äpfel und Zwetschken, halb so viele Birnen, dafür aber mehr Marillen und Erdbeeren. Sagen wir es, wie es ist: Die heurige Obsternte kann sich nur zum Teil sehen lassen. Gesamt gab die heimische Natur um ganze 21 Prozent weniger Früchte als 2018 her – ganz genau sind es 225.200 Tonnen (ohne Holunder und Aronia). Am massivsten Einbrüche gab es bei Äpfeln,…

Bitter-Süss

Verfasst von Alexandra Binder | 27/11/2019 10:59
27/11/2019 · Zitronat und Orangeat sind der Inbegriff von Advent. Kein Stollen kommt ohne ihre aromatische-würzige Note aus. Doch was genau ist das eigentlich? Süß, bitter, herb, fruchtig. Spätestens wenn uns in Kürze zum ersten Mal ein duftender Christstollen beglückt, kommt man an einer Zutat wieder einmal nicht vorbei, die man im restlichen Jahr eher selten schmeckt: Das Orangeat. Genau wie das Zitronat spaltet es den heimischen Gaumen. Während die einen Menschen…

Voller Kaffee-Einsatz

Verfasst von Rita Davidson | 25/11/2019 11:34
25/11/2019 · Frühstückskaffee auch für die Füße? Klingt komisch, aber es wirkt. Die anregenden Wirkung funktioniert nicht nur von Innen, sondern auch von Außen. Unser Kaffeekonsum ist eine sehr intime Sache und berührt sämtliche Sinnesorgane. Unsere Haut leitet nämlich nicht nur wichtige Informationen an unser Gehirn und unterstützt das Immunsystem, sondern sie riecht und hört sogar mit! Laut des Kaffeereports 2018, konsumieren wir in Österreich im Durchschnitt 7,33 kg Kaffee im Jahr. Damit bleibt genug…

Es wird ein Wein sein

Verfasst von Alexandra Binder | 22/11/2019 09:25
22/11/2019 · Und zwar ein fruchtiger mit sehr angenehmer Säure. Im Glas kommt das so gut, dass die heimischen Winzer die 2019er-Weine bereits jetzt ordentlich feiern. Im letzten Jahr gab es nach der frühesten Weinlese aller Zeiten viel zu jammern. Die Zukunft von Veltliner & Co  schien alles andere als gesichert und wenig rosig. Dann kam 2019, das Jahr, in dem alles wieder gut wurde. Man erntete zum üblichen Zeitpunkt, ruhig und…
Frühstück aus regionalen Zutaten, Herkunft die man schmeckt

Der frühe Vogel …

Verfasst von Andrea Knura | 20/11/2019 19:59
20/11/2019 · Keine Zeit, kein Hunger, noch nicht richtig wach? Der Frühstücksboykott kennt viele Ausreden. Schade, Sie verpassen nämlich das Beste vom Tag! Es geht doch nichts über ein Frühstückssemmerl mit Butter und Marmelade. Da sind sich die Österreicher sehr einig. Wenn da nicht die Zeit wäre, denn meistens fehlt genau diese für ein vernünftiges Frühstück. Schnell einen Schluck Kaffee. Das war’s. Und außerdem, so in aller Herrgottsfrühe ist der Hunger auch…
Steirische Rinderzüchter bilden jetzt zusammen mit Fleischhauern eine Phalanx gegen Rindfleisch-Billigimporte

Wider dem Billig-Beef

Verfasst von Alexandra Binder | 18/11/2019 13:15
18/11/2019 · Steirische Rinderzüchter bilden jetzt zusammen mit Fleischhauern eine Phalanx gegen Rindfleisch-Billigimporte, die sich zuhauf im Gastro-Großhandel finden. Betritt ein steirischer Rinderbauer zusammen mit einem Fleischhauer den Gastronomiegroßhandel – nein es folgt kein Witz, auch wenn es sich so anhört. Was danach kommt, ist eher ein Alptraum. Zusammen finden sie in den Verkaufsregalen dort nämlich 40 bis 50 Prozent mit Importfleisch, überwiegend aus Übersee und auch aus Osteuropa. In den meisten…
Hans und Manuel Koller, Weingut Koller, Schliche

Schillernde Persönlichkeit

Verfasst von Andrea Knura | 15/11/2019 05:21
15/11/2019 · Manuel Kollers Herz schlägt für den Schilcher. Die Leidenschaft für die Blaue Wildbacher Rebe und das Handwerk hat ihm sein Großvater Hans mitgegeben. Man sagt, der Name Schilcher leitet sich von den Worten „schillern“ bzw. „schielen“ oder „schilchen“ ab. So wurde nämlich die oft eigentümliche Farbkomposition des Weines beschrieben. Tatsächlich sind beim Schilcher ja alle Farbtöne, von hellem rosa über gelbliche Zwiebeltöne bis zu einem recht kräftigen kirsch- oder rubinrot…

Im Siegel-Dschungel Teil IV

Verfasst von Alexandra Binder | 14/11/2019 19:37
14/11/2019 · Was sagt das österreichische “Ohne Gentechnik hergestellt”-Siegel aus? Und kann heimisches Fleisch aus Schweinen, die genetisch manipuliertes Soja fressen, es tragen? Kommen “clean” gefütterte Schweine? Das haben wir an dieser Stelle letzten Februar gefragt. Da hatte die Schweinemastbranche signalisiert, ja, man könne sich eine Gentechnik-freie Fütterung vorstellen. Getan hat sich seither? Richtig, nichts. Sieht man einmal davon ab, dass die selbe Branche am siebenten November erneut  wissen ließ, man sei…