EU-Budget für Biodiversität Im Mehrjährigen Finanzrahmen muss die EU jährlich 15 Mrd. Euro für Biodiversität widmen, was auch die Wirtschaft stimuliert und zur Überwindung der COVID-19-Krise beiträgt. Ab Freitag gehen die Verhandlungen zum Mehrjährigen Finanzrahmen der EU (MFR) in eine entscheidende Phase. Klima-, Corona- und Biodiversitätskrise fordern die EU und Österreich heraus. Für Natur zweckgewidmete Investitionen helfen nicht nur, die Ziele der EU-Biodiversitätsstrategie 2030 zu erreichen, sondern auch den von der Pandemie gebeutelten… Sommerferien-Woche am Bio-Bauernhof Betreute Sommerferien-Wochen am Kinderbauernhof der Stadt Wien, mit buntem Programm rund um Bauernhoftiere, Basteln und Abenteuer in der Natur  Genau richtig für alle Bauernhof-Fans zwischen fünf und zwölf Jahren: das Landgut Wien Cobenzl bietet auch heuer im Sommer betreute Ferienwochen an. Im Mittelpunkt der Ferienbetreuung steht die erlebnispädagogische Begegnung mit den Bauernhoftieren und der Natur. Die Kinder erfahren auf spielerische Art und Weise alles über das Leben und die Arbeit… Steiermark erneut verwüstet Die Steiermark wurde gestern am Abend erneut von schweren Unwettern heimgesucht: Starkregen, Hagel und Sturm verwüsteten auf 5.500 Hektar landwirtschaftlicher Fläche Ackerkulturen, Obstanlagen, Zierpflanzen und Grünlandflächen. Betroffen sind die Bezirke Murau, Voitsberg, Graz-Umgebung und Weiz. „Die Landwirtschaft in der Steiermark kommt nicht zur Ruhe. Nach den schweren Schäden am vergangenen Montag entstand durch das gestrige Ereignis erneut ein Schaden in der Landwirtschaft von 1,5 Millionen Euro. Neben den Hagelschäden an… Billigst-Fleisch-Produktion stoppen Kennzeichnung von Herkunft & Tierhaltung  – Minister ruft zur Unterzeichnung von Klima- und Tierschutzvolksbegehren auf. Der Skandal um die deutsche Großmetzgerei Tönnies zeigt, dass in der internationalen Fleischindustrie dringender Handlungsbedarf besteht. „Die Schattenseite von Billigst-Fleisch sind Tierleid, schlechte Entlohnung der Bäuerinnen und Bauern, prekäre Arbeitsbedingungen auf den Schlachthöfen – diese Missstände müssen beendet werden“, fordert Tierschutzminister Rudi Anschober. Ein wichtiger Schritt hierfür ist eine klare Kennzeichnung von Herkunft und Tierhaltung…. Massenhaft Tierqualprodukte Über 3.000 Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung in Österreich verköstigen täglich über 2 Millionen Menschen. Doch in den Kindergärten, Krankenhäusern oder Altenheimen werden Lebensmitteln mit Steuergeld eingekauft, die unter Bedingungen erzeugt wurden, die nicht österreichischen Gesetzen entsprechen. So werden für die Großküchen etwa Putenfleisch aus Polen, Käfigeier aus der Ukraine oder Kalbfleisch aus Holland eingekauft. „Auf Druck des Volksbegehrens hat sich die Regierung in ihrem Programm darauf geeinigt, die Beschaffung von Lebensmitteln…
Familie auf der Weide mit Texas Longhorn Rindern

Texas Longhorn und Weidehuhn

Verfasst von Andrea Knura | 15/07/2020 05:41
15/07/2020 · Micha und Elisabeth Hamersky sind Pioniere im Waldviertel. Bei ihnen weiden nicht nur Texas-Longhorn Rinder, sondern auch Hühner auf besondere Art. „In Zeiten der sinkenden Wertschätzung qualitativ hochwertiger und natürlicher Produkte aus der Landwirtschaft, wie beispielsweise für Fleisch und Milch, suchen wir ständig nach Alternativen, nicht nur Nachhaltigkeit, sondern auch gesunden Fortschritt zu leben – als Basis einer harmonischen Zucht,“ erzählt Micha Hamersky. Der innovative Landwirt und Familienvater ist einer…

Kaffee muss nicht bitter sein

Verfasst von Andrea Knura | 07/07/2020 09:08
07/07/2020 · Süssmund, der Name ist bei diesen Kaffeeröstern Programm. Sie entlocken den Kaffeekirschen, also Bohnen, eine Vielzahl von Aromen, vor allem auch die Süße. Was wäre ein Frühstück ohne Kaffee? Kein richtiges Frühstück, wäre nicht nur meine Antwort, sondern auch die vieler Kaffeeenthusiasten. Es muss also Kaffee sein, nur über die Art der Zubereitung scheiden sich die Kaffeegeister. Es gibt viele Fragen, auf die die Experten der Süssmund Rösterei – in…

Ein Prost auf das Leben

Verfasst von Andrea Knura | 06/07/2020 05:23
06/07/2020 · Hand Crafted lautet das Zauberwort. Es geht um Genussprodukte aus kleinen handwerklichen Manufakturen, um den Geschmack der Natur im Glas Likör. Craft Spirits und Liköre erobern die Genussszene. Schnaps zu brennen und Likör anzusetzen ist zwar auf vielen heimischen Bauernhöfen seit jeher Alltag, die Craft Spirit Szene ist aber verhältnismäßig jung. Zwischen Hausbrand und Craft Spirit liegen meist Welten. Kleine Mengen mit viel Liebe, handwerklichem Können und einer guten Prise…

Der Essig-Physiker

Verfasst von Andrea Knura | 01/07/2020 05:10
01/07/2020 · In der Essigmanufaktur Oswald/Schaffer kommen nur regionale Zutaten aus dem Joglland und Zeit in die Flasche. Das Ergebnis: Spezialitätenessig vegan! “Essig wird meist, wie auch bei uns, aus verarbeitetem Obst hergestellt. Tatsache ist, dass sowohl in der Saftverarbeitung, wie auch bei der Schönung des Essigs vor der Flaschenabfüllung es heute Stand der Technik ist, die jeweiligen Produkte unter Verwendung von Bentonit, Eiweiß aus Hühnereiern, Fischblase und/oder Gelatine zu klären.“ Nicht…
S. Traugott mit Fläschchen Tiroler Würze

Gebraute Würzsauce aus Lupinen

Verfasst von Andrea Knura | 23/06/2020 06:30
23/06/2020 · Lupinen und Hafer (bio und heimisch), Salz und Wasser. Das sind die Zutaten der Wiener Würze, die jetzt mit der geräucherten Tiroler Würze Verstärkung bekommt. Soja-Sauce war gestern. Denn die „WienerWürze“ ist Österreichs Antwort auf die asiatische Soja-Sauce. Und Genusskoarl ist die junge Firma, die die einzigartige Gewürz-Sauce braut. Gegründet wurde das Bio-Startup im Oktober 2016 mit viel Engagement von Karl Severin Traugott. Der „Genusskoarl“-Chef legt größten Wert auf Bio-Qualität…

Die Natur ins Glas bringen

Verfasst von Andrea Knura | 17/06/2020 13:53
17/06/2020 · Valentin Latschen, der mit dem Pfau, brennt für die Natur und die Klarheit im Schnaps. Der Geist, den er in die Flasche bringt, erfüllt alle Wünsche. „Wer hervorragende Produkte aus der Region durch hochwertige Verarbeitung veredelt, kann den Menschen die reiche Vielfalt der Natur nahe bringen.“ Valentin Latschen, Brennerei Pfau, hat es mit Zeit, Geduld, Ruhe und Reife von der kleinen „Keller-Brennerei“ im eigenen Gasthof, zu einer europaweit bekannten Qualitätsbrennerei…
Junge Frau im Weingarten mit Kräutern und einer Flasche

Wermut auf steirisch

Verfasst von Andrea Knura | 09/06/2020 07:24
09/06/2020 · Der erste Schilcherwermut, und schon ein riesen Erfolg. Miss Rósy  wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Geschmack und auch Flaschendesign überzeugen. Wer ist Miss Rósy? Also wer steckt hinter der stylischen Flasche und dem Getränkt, das bei Wermut Kennern gerade derart großen Eindruck macht. Denn aktuell Gold bei der Frankfurt International Trophy, ÖGZ Sieger Wermut und doppelt Bronze beim World Vermouth Award für Geschmack und Design, das sind schon große Auszeichnungen für…

Der Geschmack flüssiger Erdäpfel

Verfasst von Andrea Knura | 03/06/2020 18:44
03/06/2020 · Reduktion auf das Wesentliche, beste Erdäpfel und eine richtig schräge “Verpackung”. Das ist das Erfolgsrezept von Martin Pamingers Sauwald Wodka. Der „Sauwald Wodka“ wird ausschließlich aus Erdäpfeln der Sorte „Freya“ destilliert. „Nur handverlesene Erdäpfel und das weiche Urgesteinswasser aus dem Sauwald verleihen unserem Wodka die hohe Qualität mit ausgezeichnetem Geschmack,“ so Martin Paminger. Das Destillat ist die logische Konsequenz eines vor Jahren eingeschlagenen Weges in der Region. Der Sauwald ist der…
Familie Artner im Weingarten

Drei Generationen im Weinbau

Verfasst von Andrea Knura | 28/05/2020 12:28
28/05/2020 · Wein ist bei Familie Artner in Deutschkreutz eine Herzblut- und Familiensache. Die Weine sind unverfälscht im Charakter, trinkfreudig und sofort zugänglich. „Weingartenarbeit ist für uns Handarbeit und die ganze Familie hilft mit. Selbst die Oma ist noch voll mit dabei,“ erzählt  Heidi Artner. „Wir versuchen uns den Reben anzupassen, beobachten genau was sie brauchen und geben ihnen die Möglichkeit ihre eigenen Kräfte zu entfalten und einzusetzen.“ Als Beispiel nennt sie…

Wiener Dirndl statt Aperol

Verfasst von Andrea Knura | 19/05/2020 08:46
19/05/2020 · Ein Bio-Likör aus der Kornelkirsche aber auch viel mehr. Als Dirndl-Spritzer das perfekte Sommergetränk, als Dirndl-Tonic oder mit Bier gut zum Chillen, … Anna und Philipp, die Gründer von Wiener Dirndl sind zwei echte Wiener. Sie teilen, nach eigenen Angaben, nicht bloß die Neigung für einen gediegenen Rausch, sondern lieben gutes Essen und die passenden Getränke dazu. Entstanden ist die Geschäftsidee bei einer Grillerei im Garten, mit viel hausgemachtem Dirndl…
Bauernhof-Familie mit Heu

Ein Bauer zieht Gemeinwohl-Bilanz

Verfasst von Andrea Knura | 12/05/2020 08:23
12/05/2020 · Respekt und Achtsamkeit gegenüber Natur, Tier und Mensch sind die Basis für eine gelebte Gemeinwohlökonomie am Bauernhof. Was bedeutet das aber? “Ein gesunder landwirtschaftlicher Betrieb kann unserer Meinung nach viele Lösungsansätze und Antworten für die Probleme und Fragen unserer Zeit liefern.”  Bernhard und Sylvia Astner haben auf ihrem Fohlenhof, am Lienzer Talboden gelegen, vieles hinterfragt, neu ausgerichtet, und 2017 eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt. Die Herausforderungen unserer Zeit, sowohl innerhalb der Landwirtschaft als…

Schwein sein dürfen

Verfasst von Andrea Knura | 09/05/2020 07:21
09/05/2020 · Was brauchen Schweine zum glücklich sein? Tatsächlich wenig! „Meine kleine Mangalizafarm“ im Waldviertel zeigt, wie schön ein Schweineleben sein kann. Fünf Hektar Weide bestehend aus Wiese, Sand zum Suhlen sowie ein Platz zum Schlafen. Ein bisschen Stroh und natürlich reichlich Futter. Das ist es. Freilandschweine wie die Schwal­ben­bauch Man­­ga­­li­­za­s sind tatsächlich sehr genügsame Artgenossen. Lucky der Eber lebt mit seinen vier Zuchtsauen und der ganzen Familie im Freien. Einen Stall…

Harmonien im Weinglas

Verfasst von Andrea Knura | 06/05/2020 16:36
06/05/2020 · Starke Frauen, starke Weine – dieses Motto leben Mutter Maria und Tochter Anna am Weingut Faber-Köchl im Weinviertler Eibesthal. Acht Jahre war Anna alt, als Maria den Betrieb 1999 als Quereinsteigerin mit einem Hektar Weingarten gründete. Mittlerweile bewirtschaftet Anna eine mehr als zehn Mal so große Anbaufläche. Die studierte Önologin hat ihre Mutter 2015 nach Praktika in Deutschland und Neuseeland als Chefin für Keller und Weingärten abgelöst. 2019 wurde sie…
Mann im Lavendelfeld

Eine Geschichte voll Steppenduft

Verfasst von Andrea Knura | 05/05/2020 09:18
05/05/2020 · Von einem alten Schweinestall, der einem Duftlabor weicht. Von einem jungen “Alchimisten” und von der gebündelten Kraft der Natur in kleinen Flacons. Stefan Zwickl ist süchtig. Er sucht den perfekten Duft. Und er möchte ihn einfangen. Da ist zum Beispiel Lavendel und Sommer. Diesen Duft, den Zauber und die Energie der Blütenfelder will er in Räume bringen. Dabei stieß er anfänglich, seitens der Familie, nicht sofort auf Verständnis. Der Papa…
Mann mit Pferd im Weingarten

Wein, Pferd und Wiedehopf

Verfasst von Andrea Knura | 28/04/2020 10:26
28/04/2020 · Davis Weszeli arbeitet in seinem Weingarten nach dem biodynamischen Prinzip und mit Pferd.  Schließlich geht es für ihn um die Gesundheit des Bodens. Pferde drücken den Boden viel weniger zusammen. Er bleibt lockerer, Regenwasser gelangt besser zu den Wurzeln der Rebstöcke, Traktoren hingegen verdichten das Erdreich,  Mikroorganismen und organische Substanzen haben es in dem weniger luft-und wasserleitfähigen Erdreich schwer. „Das Bodenleben insgesamt nimmt ab. Dabei sind es gerade diese kleinsten…

@Chianina Austria

Was für eine (Augen)weide

Verfasst von Andrea Knura | 23/04/2020 12:57
23/04/2020 · Exotischen Wiederkäuer, die vermehrt auf heimischen Weiden stehen, bestechen durch ihr Äußeres. Was für Feinschmecker aber zählt, ist die Fleischqualität. Sie entsprechen nicht dem typischen Erscheinungsbild einer österreichischen Kuh und fallen quasi aus dem “Weidezaun”. Sind viel größer, manchmal aber auch viel kleiner. Irgendwie edel. Haben gewaltige Hörner oder sind so wunderbar zottelig. Yak (Grunzochsen),Texas Longhorn, schottisches Hochlandrind, Wagyu, Bison, Dexter, Chianina Rind. Eigentlich gehören sie in die Anden, nach…

@Helga Bernold

Es liegt in den Genen

Verfasst von Andrea Knura | 21/04/2020 15:15
21/04/2020 · Wagyu gilt als das beste Fleisch der Welt. Das Geheimnis: Bis zu 50 Prozent intramuskulärer Fettanteil und eine besondere Fettzusammensetzung. Massieren Sie die Tiere tatsächlich? Das ist wohl eine der am häufigsten gestellten Fragen bei Wagyu Rindern. Für Helga Bernold, Bio-Demeter Hof Wagyu, ist klar, dass eine Massage, beispielsweise mit Bürsten, jedem Tier gut tut. Und musikalische Untermalung gibt’s bei Helga immer, da sie beim Arbeiten gerne Musik hört. Nur mit…