Rettungspaket gegen das Artensterben Anlässlich des weltweiten Artenschutz-Tages am 3. März legt der WWF Österreich ein Rettungspaket für bedrohte heimische Arten und ihre Lebensräume vor. Die Naturschutzorganisation fordert von der Politik einen Bodenschutz-Vertrag, eine eigene Biodiversitäts-Milliarde und ein großes Wiederaufbau-Programm für zerstörte Ökosysteme. „Aufgrund jahrzehntelanger politischer Versäumnisse ist Österreich schon lange kein Umweltmusterland mehr. Daher braucht es rasch einen großen Wurf, ansonsten wird es bald still in unseren Wiesen, Flüssen und Wäldern“, sagt WWF-Experte… Steirisches Kürbiskernöl in China Anfang März 2021 tritt das Abkommen zwischen der EU und China zum Schutz von geografischen Herkunftsbezeichnungen (GIs) in Kraft, wodurch in einem ersten Schritt auch das steirische Kürbiskernöl als Marke geschützt wird. In vier Jahren wird der Geltungsbereich ausgeweitet, darunter befinden sich heimische Produkte wie Inländerrum, Jägertee, Tiroler Bergkäse, Tiroler Speck oder Vorarlberger Bergkäse. China war 2019 das drittgrößte Bestimmungsland für Agrar- und Lebensmittelerzeugnisse aus der EU, deren Wert sich… Lippenbekenntnis hilft den Bienen nicht Derzeit droht in der EU die Zulassung von drei umwelt- und bienengefährlichen Pestiziden droht. Global 2000 berichtet. Zu der Frage, wie sich Österreich zukünftig positionieren wird, hält sich das Ministerium bedeckt. Bemerkenswert ist aber die Aussage des Ministeriums, dass die betreffenden Wirkstoffe derzeit „sehr intensiv diskutiert“ würden und die „in den laufenden Verfahren eingebundenen nationalen Expertinnen und Experten der Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) selbstverständlich auf eine mögliche Bienengefährdung achten“ würden…. Drei am Klima Tisch Live-Talk Reihe “Drei am Klimatisch” Runde zwei. Diesmal diskutiert die Klimavolksbegehren Sprecherin Katharina Rogenhofer mit Julia Herr (Umwelt- und Klimasprecherin der SPÖ)  und Harald Krassnitzer(Schauspieler und KVB-Unterstützer) über die Zukunft des Klimaschutzes in Österreich und somit auch der des KVBs: Wie können wir klimafreundliches Leben für alle möglich und leistbar machen? Und wie laufen die Verhandlungen zum Mehrparteienantrag? Das und viel mehr werden die drei am 16.02. ab 18.00 besprechen…. Geflügelpest keine Gefahr Ministerien ersuchen Geflügelbetriebe um erhöhte Vorsicht. Geflügelpest für den Menschen nicht gefährlich. Keine Übertragung durch Lebensmittel. Seit Ende Oktober 2020 tritt in zahlreichen Ländern Europas bei Wildvögeln, aber auch im Hausgeflügelbestand, Geflügelpest (Vogelgrippe) auf. Diese Fälle stehen in Zusammenhang mit dem herbstlichen Vogelzug. Auch in Österreich wurden am nationalen Referenzlabor der AGES in den vergangenen Wochen vermehrt tot aufgefundene Wildvögel auf Geflügelpest untersucht: Am 4. Februar 2021 wurde bei einem…
Mann mit Glas Wein und Flasche im Weingarten

Die ersten 20iger genießen

Verfasst von Andrea Knura | 02/03/2021 17:51
02/03/2021 · Der erste junge Wein ist in den Flaschen. Und wie schmeckt er? Ein schöner Jahrgang steirische Klassik freut sich Matthias vom Weingut Höfler. Steile Weingärten, eine Kirche ganz oben am Hügel, daneben ein paar alte Birnbäume und ein Bankerl. Idylle pur. Aber nicht unbedingt die einfachste Gegend für den Weinbau. Schließlich sind wir bei Weinbau Höfler nicht in der Süd-, sondern in der Oststeirischen Hügellandschaft. „Hier ist nicht nur der…
Frau mit Schutzbrille bei der Herstellung von Seifen

Mein Haar ist mit Seife gewaschen

Verfasst von Andrea Knura | 23/02/2021 09:54
23/02/2021 · Haarseifen pflegen, reinigen und sind (fast ganz) ökologisch abbaubar. Sabines Seifen hat sich diesen sauberen Stücken Regionalität verschrieben. Der Umstieg vom herkömmlichen Shampoo zum natürlichen Seifenstück ist für viele ein sehr großer Schritt. „Woran liegt das?“ , fragen wir Sabine Mischinger, die dem alten Handwerk des Seifensiedens nachgeht. In ihrer kleinen Seifenwerkstätte in Kitzeck produziert sie unter der Marke „Sabines Seifen“ hochwertige heimische Waschstücke für Haut und Haar. Eine Frage der…
Mann mit Bier

Bock auf Craft Bier

Verfasst von Andrea Knura | 16/02/2021 20:11
16/02/2021 · Handgebraut, Flaschengärung, Mehrwegflaschen, Fotovoltaik, … Wie aus dem IT Profi Gerhard Köhler der nachhaltige Bierbrauer Herr Miller wurde. In der kleinen Mühle von Großkrut wurde bereits vor über 600 Jahren Getreide geschrotet. Heute ist es gemälztes Getreide – natürlich in wesentlich geringeren Mengen – und es wird von Gerhard Köhler zum Brauen von Bier verwendet. 2018 hat er beschlossen sich von der IT Branche zu verabschieden. „Ich wollte etwas zu…

Landwirtschaft braucht Bildung

Verfasst von Paul Jezek | 15/02/2021 06:43
15/02/2021 · Der neue Master-Studiengang Agrarmanagement und -innovationen an der Fachhochschule Steyr steht kurz vor der Zulassung. Der Agrarsektor entwickelt sich laufend weiter. Die Anforderungen an die in dieser Branche tätigen Personen steigen und erfordern eine spezialisierte Ausbildung. Um Österreich als starkes Agrarland weiter zu entwickeln, soll deshalb ab dem Wintersemester 2021 der Masterstudiengang Agrarmanagement und -innovationen in Steyr angeboten werden. Die Rückmeldungen aus dem erfolgreich etablierten Bachelor-Studiengang Agrartechnologie und -management hatten…
Frau Kovacs mit Mann Andreas und Sohn

Kompromisslos in Sachen Öl

Verfasst von Andrea Knura | 04/02/2021 19:03
04/02/2021 · Warum für Familie Kovacs der eigener Anbau von Raps und Sonnenblumen sowie die langsame und schonende Kaltpressung so wichtig sind? Qualität vor Quantität – geringe Auflagen und großzügige Pressung für höchsten Geschmack. Das ist das oberste Qualitätskriterium für Beatrix und Andreas Kovacs, die im Südburgenland einen Bauernhof mit Ölpresse bewirtschaften. Schnell, schnell und ausgequetscht geht für sie nicht. Die Geschichte von Kovacs Öl begann vor 11 Jahren. „Schade um das gute…

Raus aus der Schale

Verfasst von Andrea Knura | 28/01/2021 18:37
28/01/2021 · Was ist eine Schälmühle und wie wird aus Dinkel oder Emmer, also aus Getreide, Reis? Norbert Nestelberger hat die Antworten und nachhaltige Bioprodukte. In einer Schälmühle werden primär die Getreidesorten Dinkel, Gerste, Hafer, Hirse und Reis geschält, das heißt von den fest mit dem Korn verwachsenen, beim Dreschen nicht abfallenden Spelzen befreit, also entspelzt. “Die Spelze schützt jedes Korn mit einer festen Hülle und macht sie länger lagerbar. Sie muss jedoch…

Chili: Zeit für die Aussaat

Verfasst von Andrea Knura | 21/01/2021 21:34
21/01/2021 · Im burgenländischen Illmitz dreht sich bei Tschida Chili das ganze Jahr um die scharfen Früchte. Bis zur Ernte dauert es allerdings noch ein bisschen.  Jan Tschida ist ein echter Chilihead und liebt es scharf. 2011 hat er sich auf den Chilianbau spezialisiert. Das Jahr beginnt bei Tschida Chili Mitte Jänner, also jetzt. „Dieses Wochenende ist Zeit für die Aussaat, denn wir kultivieren die einzelnen Pflanzen aus den Samen.“ Nach dieser ersten…

“Mehrleistung von Bio anerkennen”

Verfasst von Andrea Knura | 21/01/2021 09:30
21/01/2021 · Bio Austria Bauerntage 2021 starten mit Diskussionen zur GAP. Rolle der Bio-Landwirtschaft in der nationalen Umsetzung ist noch verbesserungsbedürftig. “Um die notwendige Transformation Europas in Richtung Klimaneutralität umzusetzen, braucht es Leistungen aus allen Sektoren. Auch der Agrarsektor muss hier ambitioniert liefern. Klar ist aber auch, dass das nur gelingen kann, wenn die Bäuerinnen und Bauern in Europa ihre Leistungen abgegolten bekommen, die sie für Umwelt, Klima und Biodiversität erbringen”, betonte…
Rosa und weiße Blüten der Ranunkel

Blume als Symbol des Zusammenhalts

Verfasst von Katharina Uebel | 14/01/2021 20:58
14/01/2021 · Gegen trüb und grau hilft frisch, dottergelb, weiß und rosa in kugeliger Form von Ranunculus asiaticus, kurz Ranunkel. Das sind übrigens meine Lieblingsblumen.  Ihre erst kugelige und anschließend kuppelförmige Blüte erinnert an Rosen oder Pfingstrosen. Die Ranunkel  existiert jedoch in jeder erdenklichen Farbe – außer einem typischen Blau. Auf Märkten kann die Ranunkel schon im Dezember gefunden werden, aber die Hauptsaison beginnt jetzt im Jänner. Manche ihrer Sorten blühen sogar noch…
Werner Lang bei der Traubenernte und Obsthof Retter bei der Granatapfelernte

Geklaubt, gepflückt, gepresst, getrunken

Verfasst von Andrea Knura | 14/01/2021 20:42
14/01/2021 · Die reine Frucht von Obstbau-Pionieren wie Wolfgang Lang oder Geschmacks-Puristen wie Werner Retter in Flaschen gebracht. Das kann was! Nur vollreifes, zum richtigen Zeitpunkt geerntetes Bio-Obst ausgewählter Sorten und Lagen kommt bei Werner Retter in die Flaschen. Für alle anderen heißt es: draußen bleiben. Bei der Ernte setzt er am Obsthof Retter sprichwörtlich auf Fingerspitzengefühl. Es wird noch ganz altmodisch mit der Hand geklaubt, gepflückt  und gesammelt. “So können wir die Qualität garantieren, die unsere Manufaktur ausmacht und unsere…
Walter Kölbl in seinem Beerengarten.

Handverlesene Raritäten

Verfasst von Andrea Knura | 04/01/2021 10:26
04/01/2021 · Er selbst bezeichnet sich als Hobby-Brenner. So ist bei Walter Kölbl alles kann und nichts muss. Das Ergebnis: ein Schatz an edlen Bränden und Likören. „Anfängerglück war in jedem Fall dabei, als wir 1984 unseren ersten Marillenbrand versuchten.“ Durch eine Grundstückszusammenlegung kam Walter Kölbl damals plötzlich zu einem unerwarteten Obstsegen und der Erkenntnis, dass man so viel Marmelade nicht essen kann. 4000 m2 Garten mit rund 100 Obstbäumen, 8000 m2…
Mann mit Buch

Gesund mit Immunkraft der Natur

Verfasst von Andrea Knura | 24/12/2020 06:26
24/12/2020 · „Die Natur hat die Kraft, unser Immunsystem zu stärken und uns vor Corona und anderen viralen Angriffen, die noch kommen werden, zu schützen.“ Dr. Hans-Peter Rausch schreibt als steirischer Wanderprediger in seinem aktuell erschienen Buch über das Zusammenspiel zweier natürlicher Heilkräfte und ihre antiviralen Eigenschaften: Propolis sowie Honig PLUS heimische Heilkräuter der TEM (Traditionellen Europäischen Medizin) wie der Purpur Sonnenhut Echinacea, Hagebutte, Quendel. Bauernladen hat bereits über Apis Medicus berichtet: Zweimal…

Entflammt, feurig, scharf, paradiesisch

Verfasst von Andrea Knura | 22/12/2020 06:38
22/12/2020 · Türchen 22 öffnet sich: Die sweet spices von le Moi moii adventures verführen mit faszinierenden Rezepturen zu einzigartigen Geschmackserlebnissen. Liebe und Genuss. Nicht mehr, und vor allem nicht weniger möchte Petra Mira Kargl mit Le Moi moii…adventures den Menschen geben. Exquisit, fantasievoll, verführerisch. “Manchmal habe ich den Eindruck, dass wir vergessen haben wirklich mit allen Sinnen zu genießen. Ich möchte mit dem was ich tue die Menschen daran wieder erinnern die…

Oh du fröhliche Wei(h)nachtszeit

Verfasst von Andrea Knura | 18/12/2020 05:47
18/12/2020 · Der 18. Dezember bringt richtig viel Genuss. Was sich heute hinter unserem Adventkalender-Türchen verbirgt, bereitet große vinophile Freude. Gleich drei Weinbau-Betriebe haben puren Trinkgenuss und mehr hinter unserem 18. Adventkalender-Türchen versteckt. Da gibt es Wein von Martinshof mit ganz viel Weinviertel, Innovation, Sturheit und auch etwas Wahnsinn 4.0. Es gibt aber auch Traminer vom Klöcherhof in der Steiermark zu gewinnen. Und dann noch eine große Christkindl Genuss Box vom Weingut…
Frau und Mann bei der Olivenernte

Genuss mit sozialem Engagement

Verfasst von Andrea Knura | 16/12/2020 06:55
16/12/2020 · Der heimischer Olivenölproduzent Noan unterstützt nicht nur Bauern in den Olivenölanbaugebieten Europas, sondern auch unsere Adventsaktion. Hinter dem 16. Türchen unseres Adventkalenders versteckt sich ein wunderbares Geschmackspaket aus drei Noan Olivenölen. Darunter das Noan Klassik, ein frisches, sortenreines Olivenöl von der Amfissa Olive, aus biologischem Anbau. Erste Güteklasse – direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen. Testsieger “Griechische Olivenöle” im Falstaff 3/2018. Wie kommt man aber auf die Idee…
Frau vor einem Brennkessel, Schnaps brennen

GINgle bells, GINgle bells

Verfasst von Andrea Knura | 15/12/2020 05:19
15/12/2020 · Hinter unserem 15. Adventkalender-Türchen hat Regina Priglinger-Simader von der LoRe Cocktail-Manufaktur ein edles blaues Geschenkset versteckt. Alle lieben Gin. Auch unsere heimischen Produzenten, und in diesem Fall Produzentinnen, können sich dieser Ginflut nicht entziehen und schwimmen ganz oben auf ihr mit. Was ist das Geheimnis? Guter, neutraler Alkohol der durch die Zugabe der sogenannten Botanicals seinen charakteristischen Gin-Geschmack bekommt. Botanicals sind pflanzliche Zutaten in Form von Wurzeln, Früchten bzw. Fruchtschalen,…

Genuss aus dem Vulkanland

Verfasst von Andrea Knura | 12/12/2020 06:07
12/12/2020 · Typisch steirische Spezialitäten vom Altmüller Hof verbergen sich hinter dem 12. Türchen unseres Adventkalenders. Mit viel Liebe handgemacht. “Was geben wir in unsere Weihnachtsgenussbox”, überlegte sich Tamara Rauch. “Ganz klar alles vom Hof, das jetzt Saison hat, das in den Winter, zu Weihnachten und zum Jahreswechsel passt.”  Der Altmüller Hof von Familie Rauch liegt inmitten des wunderschönen Vulkanlandes in der Süd-Ost Steiermark. Der Vulgo Namen (Hausnamen) des Hofes “Altmüller” wurde aus Liebe…