Apfelreinstriezel mit Mohn Erdäpfelteig gefüllt mit Äpfeln, gebacken in einer Reine. Ein “Oma-Rezept” aus Oberösterreich, das man wunderbar mit Mohnmarmelade pimpen kann. Eine Reine (oder Reindl) ist ein Emaille-Topf mit Henkeln an der Seite, den man auch in den Backofen geben kann. Und weil man das kann, eignet sich so eine Reine wunderbar um – wie der Name schon sagt – Apfelreinstriezel darin zu machen. Aus Erdäpfel, Ei und Mehl macht man einen… Flammkuchen, Thymian, Birne Keine Zauberei sondern nur Mehl, Öl, Wasser und Salz. Belegt mit Käse, Birne, Thymian und Honig entsteht herbstlicher Hochgenuss. Warum man zu “Fertigteig” greift , wenn es doch so einfach ist selbst einen zu machen? Ich weiß es nicht. Flammkuchen beispielsweise braucht weder Kochkenntnisse noch große Fingerfertigkeit. Und der Belag lässt der Kreativität jeden – oder fast jeden Spielraum. Schnell gemacht ist er obendrein. Dazu ein Glas Riesling. Helles Gelbgrün, Silberreflexe…. Most-Cupcakes mit Schokolade Sie haben von Ostern noch Schokolade in Form von Hasenteilen übrig? Und Lust auf schnelle Cupcakes? Die werden mit ein bisschen Most richtig schön saftig. Kuchen als Resteverwertung und gar nicht aufwendig. Perfekt also, um die  Schokoladeosterware, die halb zerbröselt in irgendwelchen Schalen rumsteht und eh nicht mehr gegessen wird, zu verarbeiten. Und der nächste Muttertag steht auch vor der Tür. Sie wissen schon, wie immer. Der zweite Sonntag im… Kärntner Reindling Ohne Reindling kein Osterfest. So ist das in Kärnten. Und zur Osterjause gibt es zum süßen Traditionsgebäck noch Schinken, Kren und Eier. Und es schmeckt! Ab Gründonnerstag wird gebacken. Der feine Germteig mit viel Butter und Eiern, wird gefüllt mit Zimt, Zucker, Nüssen und Rosinen. Fragt man nach dem Geheimnis eines richtig guten Germteigs, wird man viele Antworten bekommen. Wichtig und richtig ist: Der Teig braucht Zeit und er muss… Stör mit Linsen und Honig Bei Stör denken viele Feinschmecker nur noch an Kaviar. Doch dieser urwüchsige Fisch hat auch ein wunderbares Fleisch. Störe waren über Jahrhunderte auf Grund ihres Fleisches und wegen ihrer Eier, dem Kaviar, von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Ihr komplexer Lebenszyklus, die vorhersehbaren Wanderbewegungen, die späte Geschlechtsreife und die hohe internationale Nachfrage nach dem Luxusgut Kaviar sind die Ursachen für die Überfischung der Störe. In Österreich gibt es nur mehr eine wildlebende…
Minzblätter

Alles frisch Minze?!

Verfasst von Andrea Knura | 19/06/2024 19:07
19/06/2024 · Was die erfrischende Minze mit einem Techtelmechtel zu tun hat? Warum Minze nicht gleich Minze ist und man einen Minz-Kranz auf dem Kopf tragen kann? Komische Fragen. Aber das hübsche Kraut mit den leuchtend grünen Blättern und dem erfrischend würzigen Geschmack verfeinert nicht nur zahlreiche Gerichte oder wirkt heilend. Minze hat viele Geschichten zu erzählen. Es ist einem Techtelmechtel zu verdanken, dass es die Minze gibt. Zumindest sagt das die…

Snackidee: Kärntner Nudelchips

Verfasst von Andrea Knura | 13/06/2024 10:31
13/06/2024 · Am Anfang war am Arlitscherhof die Nudelproduktion. Dann hatten Didi und Sonja noch die Idee mit den Chips. Und wer die probiert hat, will mehr davon. Wer es allerdings gerne geschmackneutral und fettfrei mag, ist bei den Arlichips ganz falsch. Schließlich werden diese Getreidechips wie Pommes in Fett herausgebacken. „Die Idee kam uns bei der Nudelproduktion,“ erzählt Dieter (Didi)  Klancnik. „Wir haben die Teigrezeptur verändert, ein wenig probiert und waren…

25 Jahre Bierguide

Verfasst von Andrea Knura | 21/05/2024 16:20
21/05/2024 · Mehr als 1100 Bierlokale und zwei Dutzend Bierinnovationen finden sich in der Jubiläumsausgabe des Bier Guide Austria – und ein Jubiläumsbier gibt es auch. Conrad Seidls „Bier Guide 2024“ feiert ein Vierteljahrhundert heimischer Bierkultur. Der Bier Guide Austria, der vor 25 Jahren als dünnes Adressbuch begonnen hat, hat sich mittlerweile als verlässlicher Wegweiser zu den besten Bierlokalen, den interessantesten Brauereien und den innovativsten Bieren des Landes etabliert. Dazu Bierpapst Conrad Seidl:…

Frisch vom Erdbeerfeld

Verfasst von Andrea Knura | 14/05/2024 07:02
14/05/2024 · Endlich. Die Erdbeererntezeit, für viele die liebste “Jahreszeit”, hat begonnen. Das Warten auf die regionalen Freiland-Erdbeeren hat damit ein Ende. Während regionale Erdbeeren aus dem Gewächshaus ganzjährig in begrenzten Mengen erhältlich sind, wird im Tunnelanbau seit Anfang April geerntet. Die beliebten Freiland-Erdbeeren haben hierzulande rund drei Monate Saison. 3,5 Kilo Erdbeeren isst jeder Österreicher pro Jahr. Ob die aber immer heimisch sind? Natürlich nicht. Dafür sind wir viel zu ungeduldig….

Rosé: Die fruchtbetont Farbe bekennen

Verfasst von Andrea Knura | 06/05/2024 05:56
06/05/2024 · Wein ist längst nicht mehr nur rot oder weiß. Rosé erobert unsere Gaumen und behauptet sich zu Recht in vielen Farb- und Geschmacksnuancen. Rosé mag selbst manchen vinophilen Menschen noch suspekt sein. Es ist, in vielen Köpfen, halt doch irgendwie eine “Mischform”. Wobei jedem – auch den Nicht-Weintrinkern – klar sein dürfte, dass für einen Rosé nicht einfach Rotwein und Weißwein miteinander vermengt wird. Vielmehr gewinnt der Winzer einen Rosé…

Das macht Gin

Verfasst von Andrea Knura | 30/04/2024 05:57
30/04/2024 · Glasklar. Wacholder im besten Falle strauchfrisch destilliert, abgerundet durch Botanicals. Das macht den Gin zum „Parfum“ unter den Spirituosen.  Gin ist immer noch in. Das Kultgetränk hat an Bedeutung und Liebhabern gewonnen. Nicht ganz „unschuldig“ an seiner Popularität sind natürlich unsere heimischen Edelbrenner. Mit ihren qualitätsvollen und regionalen Ginvarianten, haben sie das Ginmachen zum wahren Kunsthandwerk erhoben. Was ist Gin? Auf jeden Fall mehr als ein neutraler Branntwein, denn er…

Und woher kommt das Essiggurkerl?

Verfasst von Andrea Knura | 23/04/2024 19:44
23/04/2024 · Ein aktueller Store-Check hat eingelegte Gurkerln unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Zwei Drittel unserer Essiggurken sind nicht aus Österreich. 1,3 kg des süßsauren Gemüses essen wir Österreicher pro Jahr. Im Wurstsemmerl, zur Jause, in Rindsrouladen, … . Es geht nicht ohne Essig- oder Senfgurken. Ein Großteil der Gurken im Lebensmittelhandel sind aber nicht aus Österreich, wie ein aktueller Store-Check des Österreichischen Branchenverbands für Obst und Gemüse (ÖBOG) zeigt. Um…

Prost Most

Verfasst von Andrea Knura | 21/04/2024 06:33
21/04/2024 · Der 21. April ist heuer der Tag des Mostes. Grund genug, dem wertvollen Naturprodukt und natürlich den Produzenten unsere Hochachtung zu erweisen. Most ist bodenständig. Tief mit dem Land und den Menschen verwurzelt, ein bäuerliches Ursprungsgetränk, das meist noch durch Spontangärung entsteht. Apfel-, Birnen- oder Mischmost tranken Männer, Frauen und Kinder (natürlich in verdünnter Form) früher einmal zu  “jeder” Mahlzeiten. Es war das gepresste und mehr oder weniger vergorene Obst…

Die Melisse. Frisch, zitronig und vielseitig 

Verfasst von Andrea Knura | 16/04/2024 17:53
16/04/2024 · Sie ist Seelenkraut und sanfte Heilerin. Melisse ist das beste Kraut für’s Herz und wirkt antimikrobiell. Aber auch als Küchenkraut hat sie richtig Talent. Die Melisse, eine der ältesten Heilkräuter, ist der Beweis dafür, dass die Schönheit (und so viel mehr) in den kleinen Dingen des Lebens liegt. Auf den ersten Blick ist sie ein eher unscheinbares Pflänzchen, auch wenn sie gerne wuchert. Behaarte Stängel mit hellgrünen, herzförmig gezähnten Blättern,…

Die besten Rot- und Süssweine Österreichs

Verfasst von Andrea Knura | 10/04/2024 18:36
10/04/2024 · Der neue Rot- und Süßwein Guide Austria 2024 ist da und präsentiert kompakt und kompetent über 260 Rotweine und rund 40 Süßweine aus Österreich. Seit vielen Jahren gilt der im medianet Verlag erscheinende Wein Guide sowohl als profundes Nachschlagewerk für die Gastronomie als auch für private Weinliebhaber. In der brandneuen Ausgabe stellten sich insgesamt 110 Winzer mit ihren Weinen der kritischen Beurteilung durch das bewährte Expertenteam unter der Leitung von Johannes Fiala und…
zwei Frauen mit Schokoladenostereiern und Schokoladenosterhase

Wir sind die guten Osterhasen

Verfasst von Andrea Knura | 20/03/2024 19:17
20/03/2024 · Wir wollen wissen, wo es herkommt. Das gilt auch für Schokolade-Osterhasen: Keine Kinderarbeit, nachhaltiger Kakao-Anbau, faire Preise für die Bauern. Zu gerne ignorieren wir eine unbequeme Wahrheit: Ein Großteil der Schokolade stammt aus Kakao, an dessen Anbau und Ernte Kinder beteiligt sind. Allein in der Elfenbeinküste und Ghana sind es rund 1,6 Millionen. Die beiden Länder sind die Hauptlieferanten für Schoko-Zutaten, zwei Drittel aller Kakaobohnen stammen von dort. So haben…

Warum feiern wir Ostern?

Verfasst von Andrea Knura | 11/03/2024 17:02
11/03/2024 · Ostern ist? Ja eh, das höchste Fest der Christen. Das hat für uns aber kaum noch Bedeutung. Wir freuen uns vielmehr auf den Osterhasen, auf Eier und Schinken. Immer weniger Menschen wissen, warum wir Ostern feiern. Das behaupte nicht ich (einfach so). Vielmehr ist es das Ergebnis einer aktuelle Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Marketagent (1.000 Befragten im Alter von 14 bis 75 Jahren). 2024 fällt das christliche Auferstehungsfest ja…

Großartige(s) Weiberwirtschaften

Verfasst von Andrea Knura | 07/03/2024 05:31
07/03/2024 · 8. März ist Internationaler Frauentag. Lassen Sie uns aber bitte lieber über Genuss und Geschmack, nicht über Gleichberechtigung reden. „Dass es nach nunmehr 113 Jahren immer noch eines Weltfrauentags bedarf, um die Gleichberechtigung der Frau in Erinnerung zu rufen, hat nahezu nur eine Trauerfeier verdient,“ meint Silvia Heinrich, die als Winzerin ein Lied davon singen kann, was es bedeutet sich in einer Männerdomäne zu behaupten. Im Volksmund heißt es: „Hinter…
Weingut Serum

Die reinen Wein einschenken

Verfasst von Andrea Knura | 28/02/2024 09:17
28/02/2024 · „Wir wollen mit unseren Weinen einen Gegenpol zu önologisch aufgepumpten Designerweinen setzen.“ Schließlich bedeutet MERUM unverfälscht. Eva-Maria und Heinz Wurzinger betreiben das Weingut MERUM, ein kleines, qualitätsorientiertes Weingut in Tadten, im Steppen-Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel. Ihre sorgfältig und nachhaltig hergestellten Weine  spiegeln eine klare Philosophie wieder: Unverfälschte, reine und authentische Weine mit regionaler Identität und starker Eigenständigkeit. Warum Merum? Der Name Merum lässt sich aus der Geschichte des Weins erklären. Wein war bereits in der…
Aroniabeeren

Klein aber oho: Aronia „Superfood“

Verfasst von Andrea Knura | 26/02/2024 17:55
26/02/2024 · Aronia melanocarpa ist eine violette Beerenfrucht, die wegen des hohen Gehalts an Flavonoiden und phenolischen Säuren als Superfood gilt. Und das zu Recht! Ursprünglich stammen Aroniabeeren aus Nordamerika. Sie werden von einer Pflanze namens Aronia melanocarpa oder Schwarze Apfelbeere produziert, die zur Familie der Rosengewächse gehört. In den letzten Jahren ist die Aroniabeere aber auch in Österreich richtig angekommen. Unsere heimischen Landwirte schätzen Aronia wegen ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und…
Quinoa

Fasten-Superfood Quinoa

Verfasst von Andrea Knura | 22/02/2024 11:29
22/02/2024 · Das Pseudogetreide Quinoa punktet nicht nur als gute Eiweißquelle und mit komplexen Kohlenhydraten, sondern auch mit der Herkunft Südsteiermark. Genießen und dabei gesund abnehmen. Hört sich zu gut an, um wahr zu sein? Tatsächlich wächst dieses “Wunder” bei “So Fröhlich” in Halbenrain in der Südsteiermark. 100 Gramm Quinoa haben rund 360 Kilokalorien. Das ist so viel wie in der selben Menge Reis oder Pasta. Der Unterschied liegt allerdings in der…
Seifen in der Hand

(F)einseifen

Verfasst von Andrea Knura | 20/01/2024 09:47
20/01/2024 · Seife ist heute wieder in aller Hände. Aus natürlichen Inhaltsstoffen und hochwertigen Ölen gefertigt, ist sie mehr als einfach nur ein Waschstück. Wir hatten die Seife fast schon verloren. Also das Wort ist zwar geblieben, nur das eigentliche Seifenstück ist uns im Laufe der Zeit abhanden gekommen. Wir haben es von unserem Waschbeckenrand verbannt. Befanden es für nicht hübsch genug, “unhygienisch” und hautunfreundlich. Selbst der Begriff Seifensieder ist nicht mehr für…