Texas Longorn, Bison, Dexter, … Immer mehr „andere“ Rinderrassen weiden auf heimischen Wiesen. Die Frage lautet also: Warum denn die?

Texas Longhorn Herde im Naturschutzgebiet bei Pöggstall. ©Texas Longhorn Austria

Wer am Tut gut! Wanderweg bei Pöggstall in Niederösterreich unterwegs ist, wird staunen. Ganz gemütlich und idyllisch grasen auf der Weide im Naturschutzgebiet wunderschöne Rinder mit richtig langen Hörnern. Die Rasse nennt sich Texas Longhorn und ist üblicherweise in Kombination mit einem Cowboy, inklusive Yee-haw, aus Film und Fernsehen bekannt. Texas Longhorn Austria, das sind Micha und Elisabeth Hamersky, zählt zu den Pionieren in Europa. Wie kams? Elisabeth und Micha waren auf der Suche nach einer Rasse, die nicht jeder hat. Es sollten besondere Tiere sein. Hauptsächlich für die Zucht geeignet. Und so zogen die Texas Longhorn Rinder auf die Weiden bei Pöggstall. „Zur Zeit bestehe die Herde aus insgesamt 32 Tieren. 22 reinrassige Longhorn, drei Angus-Muttertiere und die Nachzucht.“ 

Gutmütig und sanft

Also lange Hörner, aber keine Gefahr? „Wenn man direkt bei den Tieren ist muss man lediglich den Radius der Hörner beachten. Denn es kann schon mal passieren, dass eine lästig Fliege den Kopf eines Tieres nach hinten schnellen lässt. Wir lassen den Tieren aber sehr viel Freiheit. Ein Eingreifen von uns ist kaum nötig,“ erzählt Elisabeth. Die tägliche Betreuung besteht in der Kontrolle, dem Füllen der Tränken und dem System „Mob-Grazing“. Ein Mehraufwand der dem Boden gut tut, denn der Weidebetrieb wird dem Pflanzenwachstum angepasst. Micha und Elisabeth geht es hauptsächlich um die Zucht. Der ruhige Charakterzug und die Leichtkalbigkeit der Rinder überzeugen viele Züchter. Und die Fleischqualität? „Unsere Tiere werden ab dem ersten Lebensjahr nur mit Heu oder Gras, und nur wenig Silo, gefüttert. Antibiotika brauchen wir nicht.“ Das Ergebnis kann man sich wahrlich schmecken lassen.

Bei uns gibts neben den Fleischpaketen auch immer eine begrenzte Anzahl von allen möglichen Steaks. Ob T-Bone, Filet, Rump, Ribeye oder auch Flank und TriTip.
Mischfleischpakete vom Texas Longhorn:Angus Rind Texas Longhorn Austria ab € 36,-

Bisons sind im Biohof Edibichl im Wienerwald heimisch. ©Biohof Edibichl

Groß und mächtig

Im Wienerwald, am Biohof Edibichl, kann man sich Bisons, sie zählen zu den größten Landsäugetier Europas, aus der Nähe ansehen. Für Interessierte wird jeden Samstag um 11:00 Uhr eine Führung angeboten. Eine Anmeldung dafür ist notwendig. Das Bisonfleisch ist eine echte Delikatesse. Mit seinen kurzen Fleischfasern ist es sehr zart, hat kaum Fett, einen hohen Eisengehalt und ein besonders leichtverdauliches Eiweiß. Bisons werden ohne Hormone, Wachstumsstoffe oder subtherapeutische Antibiotika gezüchtet.

Bison Gulasch
Bison Wadschunken Biohof Edibichl € 36,-

Die kleinen Dexter Rinder leben das ganze Jahr im Freien. Ganz ohne Stall. ©Biohof Pur

Kleine Landschaftspfleger

Dexter Rinder sind eine seltene, kleine Rinderrasse aus Irland. Sie sind die idealen Landschaftspfleger. „Robust und genügsam leben unsere rund 50 Tiere das ganze Jahr unter freiem Himmel.“ Leopold Mahrer führt den Bio Bauernhof mit Streuobstwiesen nun bereits in der 4. Generation. Aus den Äpfeln werden herrliche Säfte sowie Cidre der Marke Pur hergestellt. „Wir sind bestrebt unsere Landwirtschaft als einen Teil der Natur und Umwelt zu sehen, und nicht als einen separaten Zweig davon. Daher versuchen wir bestmöglich unseren Hof biodynamisch zu führen.“ Die Rinder braucht es also auch für die Kreislaufwirtschaft, für den Aufbau eines vitalen Hoforganismus. Durch diese Wirtschaftsweise werden die Lebensvorgänge zwischen Boden, Pflanzen und Tiere harmonisiert. „Bei uns zieht eine Mutterkuh ihr Kalb im natürlichen Herdenverband auf. Alle leben als Familie gemeinsam, Kühe, Kälber, Jungrinder und selbstverständlich darf auch der Stier nicht fehlen.“ Ein weiteres Plus: Weil die Tiere so klein sind wird der Boden nicht zu stark verdichtet.

BIO Apfelsaft naturtrüb - Familienpaket PUR Vertrieb GmbH € 34,20
BIO Eisapfel - Jahrgang 2017 PUR Vertrieb GmbH € 15,90