Wussten Sie, dass kalter Kaffee und Quittenkerne  das perfekte Frühstück für die Haut sind? Sogar Augenringe und der Polsterabdruck im Gesicht verschwinden.

Quitte

In den kleinen Quittenkernen steckt Power für die Haut.©alexander-schimmeck-T7VnJsoIwoE-unsplash

In einem kleinen Quittenkern steckt so was wie Zauberkraft. Die Quitte enthält nämlich zahlreiche hautpflegende Substanzen, darunter Wachse, Pektin, Schleimstoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Und das aus den Kernen gewonnene Quittengel spendet Feuchtigkeit und unterstützt die Hautregeneration. Diese Kosmetik ist tatsächlich nachhaltig, nicht nur in der Wirkung: Wissen um die Herkunft, frei von Konservierungsstoffen und Mikroplatik, keine Plastikverpackung, …

Und so einfach gehts

Ein Teelöffel Quittenkerne in Wasser einweichen, so dass sie nur wenig vom Wasser bedeckt sind.

Nach zirka drei Stunden, oder einfach über Nacht im Kühlschrank, entsteht ein wunderbares Gel. Die Gelbildung hängt übrigens mit dem Pektingehalt der Kerne zusammenhängt. Manchmal braucht es auch ein bisschen länger. Also nur Geduld. Quittenkerne enthalten allerdings auch giftige Blausäure, die beim Zerbeißen oder Zerkleinern freigesetzt wird. Daher hauptsächlich die ganzen Kerne verwenden. Wenn sich der Schleim, oder sagen wir das Gel, gebildet hat, diesen abseihen und fertig ist das Schönheitselexier. Das Gel kann pur auf der Haut ein wenig kleben, daher sind zahlreiche andere wertvolle Küchenreste zum Mischen erlaubt. Tipp: Quittenkerne kann man frisch verwenden oder auf Vorrat trocknen.

Der Quittenschleim spendet Feuchtigkeit, fördert die Durchblutung und polstert die Augenpartie auf. Er muss nicht abgewaschen werden; die Haut nimmt sich was sie braucht.

  • Mit einem Schuss kalten Kaffee zum Beispiel, verwandelt sich dieses Gel zu einem „wake me up“ Augenringe-Entferner und kann gleich in der Früh neben dem Morgenkaffe aufgetragen werden.
  • Auch das Dekolleté, das vom Seitenliegen in der Nacht eventuell nicht ganz eben ist, erfreut sich über ein morgendliches Quitten-Kaffee Gel. 
  • Bei rissiger oder spröder Haut sowie nach einem Sonnenbrand oder leichter Verbrennung wirkt das Quittengel reizlindernd und kühlt langfristig. 
  • Aber auch bei aufgesprungenen Lippen oder kleinen Verletzungen hilft der Quittenschleim und beschleunigt die Wundheilung. Einfach die Lippen mit Quittengel bestreichen und einwirken lassen. 
  • Gerade vor der bevorstehenden kalten Jahreszeit und Heizungsperiode benötigt unsere Haut viel Feuchtigkeit. Quittengel ist kühlend, beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Der Quittenschleim bildet eine Art Schutzschicht und kann die Feuchtigkeit in der Haut binden.

Achtung! Quittengel ist ein Naturprodukt, daher sollte es im Kühlschrank aufbewahrt und schnell verbraucht werden. Im Kühlschrank, hält das Gel ca. eine Woche. Sobald sich Konsistenz, Farbe oder Geruch ändert, nicht mehr verwenden. 

Und woher kriegt man Quittenkerne?

Wenn Sie Marmelade, Quittengelee oder Quittenkäse einkochen, dann haben Sie auch jede Menge Kerne, die bisher im Biomüll gelandet sind.

Unsere Quitten-Wohlfühl-Paket

Perfekt für einen rundum genussvollen Wohlfühl-Nachmittag.

Zu einer Flasche Prosequ Quittenschaumwein gibt es die Kerne gratis dazu.

Einfach bei der Bestellung des Prosequ-Quittenschaumwein unter Notizen Kerne angeben.

PROSEQU  Quittenschaumwein
PROSEQU Quittenschaumwein PROSEQU - Quitte pur € 13,90

Übrigens wird die Quitte, ein bei uns heimisches Rosengewächs, gerade wieder entdeckt und hat einen fixen Platz unten den Superfoods. Bei Prosequ-Quitte pur gibt es ab Mitte Oktober auch frische Quitten zu kaufen.

Lust auf Quitte und Quittenprodukte von heimischen Produzenten?  Bauernladen- Produkte

Lesen Sie zu Prosequ-Quitte auch den Beitrag: Eine echte Diva

Noch mehr Tipps wie man Kochreste nachhaltig für die Schönheit einsetzt finden Sie auf

www.bydavidson.at