» Wir wollen wissen wo es herkommt «
(K)ein Honigschlecken

(K)ein Honigschlecken

Dieser Sommer war für Bienen und Imker wieder eine Herausforderung. Auch Peter Jelinek (Imkerei am Anninger) hat trotz guter Lagen weniger Honig. Ein richtig kalter Mai und dann Extremhitze und Trockenheit im Sommer. Unter diesen erschwerten Bedingungen hatten es selbst die fleißigsten Bienen schwer, genügend Nektar und Blütenpollen zu sammeln. „Tatsächlich gibt es in diesem Jahr keinen Maihonig, da durch die späte Blüte kein erstes Schleudern im Frühling möglich war,“…

Finger weg von jungen Igeln

Finger weg von jungen Igeln

Lassen Sie Igel und andere Wildtiere bitte in ihrem Lebensraum. Selbst Jungigel brauchen unsere Hilfe nicht, so das Wildtierservice der Stadt Wien. Oh, ein Igelbaby. Und es ist alleine und braucht unsere Hilfe. Nein, braucht es nicht. Alleine im August wurden 59 Jungigel, die Großteils unverletzt waren, beim Wildtierservice abgegeben. Dabei hätten sie gar nicht aus ihrer gewohnten Umgebung entfernt werden müssen. Da Igel geschützte Tiere sind, ist dies auch nach…

Müslikekse

Müslikekse

Nicht einfach nur irgendein Keks, sondern ein Energiewunder. Schließlich enthalten sie nicht  nur Frühstücksflocken sondern auch noch viel Honig. Was zum naschen und auch noch gesund. Denn so ein Müsli aus Getreideflocken, Haselnüssen, Rosinen, Leinsamen und Sonnenblumenkernen versorgt uns mit Ballaststoffen und wichtigen Nährstoffen. Ballaststoffe sind ja Bioaktivstoffe, die den Körper aktiv gesund halten, lange sättigen und nachhaltig Energie spenden. Das Rezept wurde übrigens von den Schülerinnen der HLW-Hermagor zum…