Fair Hunt - Wildbret direkt vom Jäger

Öffnungszeiten

Mo :
06:00 - 22:00
Di :
06:00 - 22:00
Mi :
06:00 - 22:00
Do :
06:00 - 22:00
Fr :
06:00 - 22:00
Sa :
06:00 - 22:00
So :
06:00 - 22:00

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten unseres Hofladen in 3972 Bad Großpertholz Nr.4 :

Fair Hunt - Wildbret direkt vom Jäger

Kurzporträt

Wir verstehen Jagd als gleichrangige Nutzungsform wie Land- und Forstwirtschaft. Auf der von uns bewirtschafteten Jagdfläche von 5500 ha im nördlichen Waldviertel kommen Reh, Hirsch und Wildschwein vor. Unser Wild wird mit bleifreier Munition bejagt. Die Jagdgesellschaft ist beim Amt der NÖ Landesregierung als Wildbearbeitungsbetrieb gemeldet (Zulassungsnummer: AT 31828EG). Wir verarbeiten ausschließlich Wildbret aus unserem Revier. Wildbret hat für uns einen ganz hohen Stellenwert und dementsprechend verarbeiten wir es auch. Wir achten sehr auf richtige Kühlung und Reifezeit! 

Bestellung: auf unserer Homepage finden Sie ein Bestellformular mit allen Details. Der Versand erfolgt einmal pro Woche am Donnerstag. Das Wildbret kommt Vakuumverpackt und bestens gekühlt in der Lebensmittelbox der Post, es verbleibt kein Verpackungsmaterial bei Ihnen. Neben frischem Wildbret bieten wir auch viele Würste, Schinken und Leberkäse vom Wild an.   

Besuchen Sie uns auch in unserem Hofladen in Bad Großpertholz (3972 Bad Großpertholz Nr.4): www.pertholzer-hofladen.at - er ist täglich von 06-22 Uhr geöffnet!

Unsere Produkte
Mehr laden

Versandkostenpauschale € 11,-- österreichweit. Ab € 100,-- Bestellwert, versandkostenfrei. Lieferung: Die Zustellung unseres frischen Wildbrets erfolgt einmal pro Woche, am Donnerstag. Das Wildbret wird bei uns am Mittwoch frisch abgepackt und wird innerhalb 1 Tages zugestellt. Die Kühlkette wird nicht unterbrochen! Es verbleibt kein Verpackungsmaterial bei Ihnen! Verpackung: Die Wildbret-Teile und Wildbret-Produkte haben zum Zeitpunkt der Lieferung die jeweils ideale Reifezeit hinter sich, sind gekühlt (4 Grad) und vakuumverpackt. Damit sind die Produkte perfekt und küchenfertig zur sofortigen Verwendung, Aufbewahrung im Kühlschrank sowie zum Tiefgefrieren für Sie vorbereitet. Von uns werden die Produkte am Mittwochnachmittag in die Lebensmittelbox der Post gepackt, die aufgrund ihrer Bauart und der großen Kühlbags garantiert, dass die Kühlkette bis zu Ihnen nach Hause nicht unterbrochen wird. Bei der Übernahme der Sendung, öffnen Sie die Plombe der Lebensmittelbox und entnehmen die bestellte Ware. Die Box und die Kühlelemente nimmt der Zusteller sofort wieder mit: Es bleibt absolut kein Verpackungsmaterial bei Ihnen, jegliches Recycling entfällt somit. Diese Art der Zustellung entspricht unseren Nachhaltigkeitskriterien! Für den Fall, dass der Zusteller niemand antrifft, wird die Lebensmittelbox am vereinbarten Zustellungsort abgestellt. Die Kühlbags garantieren eine 48 stündige Kühlung! In diesem Fall muss der Empfänger die leere Lebensmittelbox zur nächsten Poststelle bringen.