terra o. 2017

Kategorie: Wein / Rotwein / Cuvée
  • 2017
  • Holzfass
Sorten: Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah
Alkohol: 14%
Säure: 6 g/l
Restzucker: 1 g/l

Lage / Boden
Dank naturnahem und nachhaltigem Anbau wachsen die Reb- stöcke in einem stabilen, robusten Gleichgewicht unter panno- nischem Klimaeinfluss, nahe dem Neusiedler See. Altes Weingebirge (BF, SY, M): tiefe Lehmböden mit sehr hohem Kalkanteil; Ried Kart (CS): heiße Lage, schottrige Lössböden

Ernte / Gärung
Die Trauben werden händisch geerntet und sortiert, die Gärung erfolgt spontan. Anschließend biologischer Säureabbau und Ausbau auf der Feinhefe.

Ausbau
Reifung 24 Monate im kleinen Eichenfass. Natürliche Klärung durch mehrmaliges Umziehen des Weines.

Beschreibung
Ein besonderer Name für einen besonderen Wein. Das Bur- genland, lat. terra oppidorum. Harmonisches Zusammen- spiel von autochthonen und internationalen Rebsorten. Prominenter Pate und Namensgeber ist unser ehemaliger Bun- despräsident Dr. Heinz Fischer. Der erste Jahrgang war 1997

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Mit einem Hauch von Nougat unterlegte dunkle Beerenfrucht,zart nach Cassis und Brombeeren, feiner tabakiger Touch. Am Gaumen saftig und füllig, gut eingebaute Tannine, langer Nachhall. Ein großer Wein mit Potenzial, der auch schon in jungen Jahren viel Freude bereitet.

Lagefähigkeit
8-10 Jahre, in der Jugend vor dem Genuss dekantieren.

Kaufen

0,75 l € 32,-
Sorten: Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah
Alkohol: 14%
Säure: 6 g/l
Restzucker: 1 g/l

Lage / Boden
Dank naturnahem und nachhaltigem Anbau wachsen die Reb- stöcke in einem stabilen, robusten Gleichgewicht unter panno- nischem Klimaeinfluss, nahe dem Neusiedler See. Altes Weingebirge (BF, SY, M): tiefe Lehmböden mit sehr hohem Kalkanteil; Ried Kart (CS): heiße Lage, schottrige Lössböden

Ernte / Gärung
Die Trauben werden händisch geerntet und sortiert, die Gärung erfolgt spontan. Anschließend biologischer Säureabbau und Ausbau auf der Feinhefe.

Ausbau
Reifung 24 Monate im kleinen Eichenfass. Natürliche Klärung durch mehrmaliges Umziehen des Weines.

Beschreibung
Ein besonderer Name für einen besonderen Wein. Das Bur- genland, lat. terra oppidorum. Harmonisches Zusammen- spiel von autochthonen und internationalen Rebsorten. Prominenter Pate und Namensgeber ist unser ehemaliger Bun- despräsident Dr. Heinz Fischer. Der erste Jahrgang war 1997

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Mit einem Hauch von Nougat unterlegte dunkle Beerenfrucht,zart nach Cassis und Brombeeren, feiner tabakiger Touch. Am Gaumen saftig und füllig, gut eingebaute Tannine, langer Nachhall. Ein großer Wein mit Potenzial, der auch schon in jungen Jahren viel Freude bereitet.

Lagefähigkeit
8-10 Jahre, in der Jugend vor dem Genuss dekantieren.

Zusammensetzung und Details

Alkohol:

Alkohol: 14,00%
Restzucker: 1,00 g/l
Details zum Weingut

Weingut Silvia Heinrich

Karrnergasse 59 7301 Deutschkreutz Burgenland

Fragen an den Winzer

Weingut Silvia Heinrich - Sortiment

Alle Produkte anzeigen