Laut einem Greenpeace-Marktcheck kann Eierfärben unter Umständen gefährlich sein: 46 von 60 in Supermärkten angebotenen Produkten zum Selbstfärben enthalten gesundheitsgefährdende Stoffe. Diese können bei Kindern die Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS) begünstigen, teilte die Umweltorganisation mit. Diese sollten nicht länger in Umlauf gebrach werden. Für die Gesundheit unbedenklich sind laut Greenpeace alle Eierfarben bei MPreis, Lidl und Hofer. MPreis wird Oster-Angebot Testsieger, Lidl und Hofer kommen auf Platz zwei und drei. http://www.greenpeace.at