Panzanella ist der typische, mediterrane Brotsalat aus altbackenem Ciabatta, Tomaten, Oliven, Kapern, Paprika und natürlich Olivenöl, Salz und Knoblauch. Eine winterliche Variante des Brotsalates kann man aus Lauch, roten Rüben, Apfel, Bergkäse und nach Lust auch Pinien zubereiten. Wichtig dabei ist, nur die Hälfte der Weißbrotwürfel mit allen Zutaten gut zu vermengen und zumindest eine Stunde gut durchziehen zu lassen. Die andere Hälfte der Brotwürfel in einer Pfanne mit reichlich Olivenöl knusprig braten, zum Salat geben und servieren.

Brotsalat mit roten Rüben

4 Portionen

1 altbackenes Weißbrot, 2 mittelgroße rote Rüben, 1 Winterapfel (gerne Boskop, 1 Karotte, 1 Stange Lauch, 1 Zwiebel, Schnittlauch (1/2 Bund), Blatt-Petersilie, Rosmarin, 120 g Hartkäse am Stück (z. B. Bergkäse), 130 ml Oliven- und 1 EL Nussöl, 50 ml Balsamico-Essig, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Zucker, Abrieb von 1 Zitrone

Zubereitung

Rote Rüben kochen, schälen, würfeln. Karotte, Lauch, Apfel in  Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln.

Alle Zutaten und die Hälfte des in Würfel geschnittenen Brotes in eine Schüssel geben, abschmecken und zwei bis drei Stunden durchziehen lassen.

Das restliche Brot in einer Pfanne mit Olivenöl anschwenken, Salz, Pfeffer, frischer Rosmarin dazu und unter den Salat ziehen. Den Käse fein würfeln und unterheben.

Mahlzeit;)

Rezept von Biokoch Karsten Bessai: http://www.karstenbessai.de