De Merin ist eine Gruppe von Winzern und Landwirten der Region Straden. Sie verbindet die Tradition, geprüfte Qualität und ein moderner Rahmen.

Den Geschmack der Region Straden entdeckt man am besten direkt in der Greißlerei De Merin. ©De Merin

Die Philosophie von De Merin ist es, die in der Region ausgeübten traditionellen und naturgerechten Erzeugungsmethoden zu bewahren. Gewachsene Qualitäten sichtbar zu machen. Die weitere Verfeinerung der landwirtschaftlichen Produkte zu fördern und die besten Erzeugnisse in einem adäquaten Rahmen anzubieten. Das Erfolgskonzept scheint simpel: Man nehme das was schon immer da war. Weil es gut ist! Selbst bei der Namensgebung hielt man daran fest. De Merin geht auf Henricus de Merin, dem Gründer der Pfarre Straden (um 1188) zurück.

Im Herzen der Fruchtbarkeit

Straden ist ein besonderer Ort. Saftige Hügel, ergiebige Weingärten, fruchtbare Böden, traditionelles Handwerk und reiche Kulturgeschichte bündeln sich hier zu einer Kraft. 

In der Greißlerei De Merin in Straden kann man den Geschmack der Region auf sich wirken lassen. Erst mal ein bisschen verkosten und dabei die Region mit allen Sinnen schmecken. Dazu ein Glas Stradener Wein. Also genießen, Seele baumeln lassen. Ein wahrer Platz für Genießer mit einem tiefen Verständnis für das Motto: Grauer Burgunder und wollenes Schwein – genau so soll es sein!

Mehr zur Greißleri De Merin  oder Welschriesling aus der Region Straden auf bauernladen.at

Bio Welschriesling Tropper Weine € 6,50
Welschriesling 0,75l Weinbau Neubauer € 31,-